Frühstück

„Unser Café“ – das neue Bistro im Skandinavischen Viertel

  Berlin, Frühstück

„Unser Café“ – das neue Bistro im Skandinavischen Viertel

Seit Juli ist es da, dieses neue Café im skandinavischen Kiez im Prenzlauer Berg. Und wie das so ist, wenn im Kiez was neu ist, die Nachbarschaft ist neugierig und strömt herbei, um sich anzuschauen, ob das was taugt. Mit unter den Neugierigen: ich. Ich habe mich zum Frühstück angekündigt, meiner Lieblingsmahlzeit. „Unser Café“ – eine Idee Oli und Dennis sind die beiden Macher hinter „Unser Café“. Sie kannten sich noch aus früheren Jahren, hatten sich aus den Augen verloren und dann durch einen gemeinsamen Freund wiedergefunden. Zu dem Zeitpunkt war Dennis noch dabei sich durch  ...
Das Mokalola in Schöneberg – dein neues Lieblingscafé?

  Berlin, Cake & Coffee & Icecream, Frühstück

Das Mokalola in Schöneberg – dein neues Lieblingscafé?

Auch wenn ich den Stil und das Angebot eigentlich gern mag, doch in letzter Zeit erscheinen mir die Cafés in Berlins Trendbezirken alle gleich. Auf der Karte steht sicher was mit Avocado und entweder gibt es Chiapudding, Porridge oder irgendein anderes Superfood. Wie gesagt, eigentlich mag ich das auch, aber ein bisschen Abwechslung ist ja auch mal was Schönes. Also bin ich für ein Sonntagsfrühstück zusammen mit meinem Freund und meinem Opa nicht nach Mitte, Prenzlauer Berg oder Neukölln, sondern nach Schöneberg. Hier gibt es zwar auch hippe Jungfamilien, aber irgendwie ist alles noch ein  ...
Wenn schon frühstücken in Steglitz, dann im Café Baier

  Berlin, Frühstück

Wenn schon frühstücken in Steglitz, dann im Café Baier

Heute widmen wir uns mal einem Bezirk, der hier bisher wirklich viel zu kurz gekommen ist: Steglitz. Ich muss es wohl zugeben, ich bin da einfach super selten unterwegs. Schade eigentlich. Letztens hat es mich aber nun endlich mal wieder in den Süd-Westen Berlins verschlagen. Ich wollte nämlich in den Globetrotter und da dachte ich mir, nutzen wir das doch direkt mal, um in Steglitz frühstücken zu gehen.   Die Suche nach einem Café hat nicht lange gedauert, schnell war klar wo es hingehen würde. Schon vor einer Weile hatte ich großartige Buchteln an einem kleinen Verkaufsstand in der  ...
Café Pakolat – mein neues Lieblingscafé im Prenzlauer Berg

  Berlin, Frühstück

Café Pakolat – mein neues Lieblingscafé im Prenzlauer Berg

Sich zu verlieben, das kann man nicht planen. Denn wie heißt es so schön: die Liebe findet dich, nicht du sie. Klingt kitschig, aber ähnlich ist es doch schlussendlich auch mit Lieblingsorten. Manchmal da begegnen sie einem ganz unverhofft. So ging es mir auch mit dem Café Pakolat im Berliner Prenzlauer Berg. Unzählige Male bin ich schon, auf dem Weg woanders hin, daran vorbeigelaufen. Wahrgenommen hatte ich es, doch vollkommen falsch eingeschätzt. Der flüchtige Blick hatte mich glauben lassen, es sei „nur“ eine Kaffeerösterei. Vor ein paar Wochen war unser Kaffeebohnen-Vorrat,  ...
Richtig gut frühstücken in Berlin: Café Anna Blume!? 

  Berlin, Frühstück

Richtig gut frühstücken in Berlin: Café Anna Blume!? 

Welcher Berliner kennt es nicht oder hat nicht zumindest schon einmal davon gehört: das Café Anna Blume im Prenzlauer Berg. Seit Jahren in den Top-Charts der Online Lokal-Bewertungs-Portale, auf Platz zwei von Top Ten Berlin, unter den Frühstücksempfehlungen von Prinz. Ein wahrlich prominenter Frühstücksort. Zu Recht? Wer das Frühstück für zwei bestellt, bekommt im Café Anna Blume eine üppig gefüllte Etagere auf den Tisch gestellt. Wohl der Hauptgrund des Besucherandrangs, denn die lässt keine Wünsche offen und sieht auch noch verdammt gut aus. Obst, Marmeladen, eine richtig gute  ...
Frühstücken in Kreuzberg – so ist das Café Bastard

  Berlin, Frühstück

Frühstücken in Kreuzberg – so ist das Café Bastard

In altbewährter Tradition ist es mal wieder Zeit dir einen netten Ort zum Frühstücken in Berlin vorzustellen. Dieses Mal hat es mich nach Kreuzberg verschlagen. Als ich die Adresse las und dann auch zu einer Berliner Unzeit (Sonntag, 9.30 Uhr) dort war, dachte ich noch: oh, mal etwas ohne großen Hype. Kein Warten, keine Reservierung nötig, alles ganz entspannt. Das stimmte auch. Zumindest um 9.30 Uhr. Um 11 Uhr sah das dann schon ganz anders aus. Wie überall in Berlin füllte sich dann auch das Café Bastard und die Warteschlange stand direkt hinter meinem Rücken. Also ja, auch hier  ...
Most Hipster Style Frühstück in Berlin? Ganz klar im fancy Reuterkiez das Café Roamers!

  Berlin, Frühstück, Rezepte

Most Hipster Style Frühstück in Berlin? Ganz klar im fancy Reuterkiez das Café Roamers!

Das Roamers, ist für mich ein super Beispiel für ein unfassbar gehypten Ort. So fancy, dass man schon eigentlich gar nicht mehr hin möchte. Wäre es dann nicht einfach doch auch so cool. Die volle Dröhnung Hipster Style eben. Holzmöbel, viele von der Decke hängende Pflanzen, Emaillebecher mit Ledermanschetten, Jam Gläser in denen die hausgemachte Limo daher kommt und na klar: Avocado. Da schlägt das Hipster Herz doch höher.   So Hipster, dass als ich da war, auch eine Fashion Bloggergruppe einflog. Lauter dünne Mädels, die ihr Essen im Stehen fotografierten, sich mit ihren perfekten Styles  ...
Frühstücken in Berlin – meine sichere Adresse: das Café Krone

  Berlin, Frühstück

Frühstücken in Berlin – meine sichere Adresse: das Café Krone

Es ist Wochenende und da gehört für mich einmal auswärts Frühstücken in Berlin dazu. Warum auswärts und nicht daheim? Daheim wird bei uns auch oft gefrühstückt. Aber es ist ja auch schön, selbst einfach nur Gast zu sein. So richtig schön gemütlich mit einem großen Milchkaffee. Ich musste nichts dafür einkaufen und ich brauche auch den Abwasch danach nicht zu machen. Einfach entspannen und schlemmen und quatschen. Das geht so idyllisch natürlich nur, wenn das, was aufgetischt wird, auch wirklich schmeckt. Und genau aus diesem Grund ist es gut, auch wenn man gern mal neue Läden ausprobiert,  ...
Frühstücken in Mitte: House of Small Wonder

  Berlin, Frühstück

Frühstücken in Mitte: House of Small Wonder

Du suchst ein Café zum Frühstücken in der Nähe der Friedrichstraße? Wie wäre es dann mit dem House of Small Wonder? In Mitte gibt es reichlich gute Angebote an Frühstückscafés, doch viele davon befinden sich in der Umgebung des Hackeschen Marktes oder der Torstraße. Wenn du dagegen in der Nähe der Friedrichstraße suchst, dann findest du vor allem Starbucks, Bäcker oder teure Restaurants. Wer es gemütlich mag und den Mix aus Japanisch und Amerikanisch nicht merkwürdig, sondern interessant findet, der muss nur ein paar Schritte aus der Friedrichstraße heraus, hinein in die Johannisstraße  ...
Das Frühstück für Superhelden bei Loiselane in Berlin Neukölln

  Berlin, Frühstück

Das Frühstück für Superhelden bei Loiselane in Berlin Neukölln

Es war ein Foto auf Instagram, welches mich zu Loislane in Berlin Neukölln lockte. Lois Lane? Stimmt, das ist doch die Freundin von Superman. Genau das ist auch das Motto dieses süßen Cafés: Superhelden. Und was brauchen Superhelden? Kraft! Die kann man mit den vielen frischen Säften, die hier angeboten werden auf jeden Fall tanken. Apfel, Ingwer und Orange ergeben zum Beispiel den Superman. Vegopolis ist der charmante Name des vegetarischen Käsefrühstücks. Zwei Brötchen, zwei Scheiben Toast, ein Ei, Camembert, Frischkäse, Tomate-Morzarella und auch eine Avocadocreme werden dir serviert,  ...