vegan

Restaurant Let it be – Mein Crêpe ist vegan und heißt Miley Cyrus.

  Berlin, Cake & Coffee & Icecream, Lunch & Dinner, vegan

Restaurant Let it be – Mein Crêpe ist vegan und heißt Miley Cyrus.

Kommt man von der chaotischen Sonnenallee und biegt in die Treptower Straße ein, läuft man zunächst an einer veganen Pizzeria und einer Kneipe vorbei, ehe man dann vor der veganen Crêperie und Burger-Bar „Let it be“ steht. Schräge Mischung – Burger und Crêpes. Oder auch einfach nur schlau?! Immerhin dürfte man mit diesem Konzept das junge Neuköllner Publikum glücklich machen. Trotz fortgeschrittener Stunde, mitten in der Woche, ist das „Let it be“ sehr gut besucht. Im vorderen Raum ist schon gar kein Platz mehr frei, bleibt nur noch ein Tisch im Hinterzimmer. Dieses geht direkt in die  ...
Best vegan restaurant Berlin: The Bowl

  For my english friends

Best vegan restaurant Berlin: The Bowl

Japanese, Lebanese or maybe American Burger, it is a kind of a Berlin lifiestyle to seek new restaurants and to taste the cuisines of the world. Only when it comes to ‚vegan restaurant Berlin‘ some meat fans look at you as if you were joking. Even though I am not a vegan, I can’t understand this attitude. Vegan does not mean tasteless food or that one will stay hungry. For all the meet lovers: try it, you do not need to worry. But of course, even in the vegan kitchen there are qualitaty differences. And because it is not always easy to find a good vegan restaurant in  ...
Veganes Restaurant Berlin – ein Besuch bei the Bowl

  Berlin, Lunch & Dinner

Veganes Restaurant Berlin – ein Besuch bei the Bowl

Japanisch, libanesisch oder doch lieber amerikanische Burger, in Berlin ist es im Prinzip Pflicht, immer mal wieder neue Lokale aufzusuchen und sich durch die Küchen dieser Welt zu probieren. Nur wenn das Stichwort “ veganes Restaurant Berlin“ fällt, da rümpfen die Fleischfans dann die Nasen. Auch wenn ich selbst keine Veganerin bin, kann ich die gängigen Befürchtungen weder nachvollziehen, noch bestätigten. Vegan heisst nicht geschmacklos oder dass man nicht satt wird. Liebe Fleischesser: ihr müsst wirklich keine Sorgen haben. Aber ganz klar, auch in der veganen Küche gibt es  ...
Das Falafel Rezept zum selber machen (vegan)

  Meine Küche, Rezepte, vegan

Das Falafel Rezept zum selber machen (vegan)

Zusammen mit Humus oder der fabelhaft einfachen Tahinisauce können sie eine tolle Beilage oder auch einen super Hauptgang darstellen. Und ganz nebenbei sind sie genauso wie die Dips vegan. Egal ob erprobter Hobbykoch oder Küchenanfänger, die Kichererbsenbällchen gelingen leicht. Die Zutaten sind übersichtlich und die Arbeitsschritte auch einfach, so kann mit diesem Falafel Rezept zum selber machen gar nichts schief gehen, warum also nicht gleich loslegen? Falafel Rezept zum selber machen Zutaten für 2 Hungrige oder 4 zum Naschen:  250 g getrocknete Kichererbsen 3 Knoblauchzehen eine  ...
Veganer Apfelkuchen mit Zimt – so schön saftig!

  Meine Küche, Rezepte, vegan

Veganer Apfelkuchen mit Zimt – so schön saftig!

Häufig backe ich nach amerikanischen Rezepten. Die sind aber immer voll von Butter und Eiern. Stört mich normalerweise nicht, doch wenn man eine Kuchenrunde schmeißen möchte und vegane Freunde dabei sind, kommt man mit diesen Rezepten nicht weit. Zeit also sich nach veganen Backideen umzuschauen und davon gibt es gar nicht so wenige. Ich habe mir ein paar Rezepte angeschaut, Favoriten gespeichert und schlussendlich das Vielversprechendste leicht angepasst. Dabei herausgekommen ist: veganer Apfelkuchen mit Zimt. Super saftig und super lecker, fanden auch die nicht veganen Freunde. Und so  ...
Chia-Samen – Warum stehen plötzlich alle so darauf und wie bereitet man sie zu?

  Meine Küche, Rezepte

Chia-Samen – Warum stehen plötzlich alle so darauf und wie bereitet man sie zu?

In letzter Zeit habe ich auf Instagram und Pinterest ständig diese unglaublich schmackhaft aussehenden Fotos von puddingartigen Frühstücksbechern mit Frucht- und Schokotoppings gesehen und mich immer gefragt: Was zur Hölle ist das nur? Dann habe ich nachgelesen und festgestellt: Das ist Chia-Pudding, der entsteht, wenn man Chai-Samen über Nacht in Flüssigkeit einweicht. Ok, soweit, so gut. Aber was sind nun Chia-Samen? Chia-Samen sind schwarze Körner, die angeblich beim Abnehmen helfen sollen, weil sie im Magen weiter aufquellen somit lange satt machen und viele Ballaststoffe enthalten.  ...
Rezept: Rosenkohlsuppe mit Mandelmilch

  Meine Küche, Rezepte, vegan

Rezept: Rosenkohlsuppe mit Mandelmilch

Es gibt Gerichte, die sehen nicht unbedingt schön aus, schmecken tun sie dennoch fantastisch. Das trifft aus meiner Sich für alle Suppen und Eintöpfe zu. So auch für das heutige Gericht: Rosenkohlsuppe. Also lasse dich nicht von der Optik abschrecken, diese Suppe ist nämlich nicht nur super easy zuzubereiten und günstig im Einkauf der Zutaten, sie schmeckt auch noch köstlich. Zutaten (für 2 Suppenteller): 350 g geputzter und entstielter Rosenkohl 1 rote Zwiebel 500 ml Gemüsebrühe 15g gehackte Haselnüsse 75 ml Mandelmilch (alternativ normale Milch oder Sojamilch) 1 EL Currypulver 1 EL  ...
Guacamole und Aioli

  Essen, Meine Küche

Guacamole und Aioli

Heute ist es Zeit für zwei Klassiker unter den Dips. Ohne sie darf eigentlich weder ein Grillabend noch irgendein Buffet ausgerichtet werden. Bei mir gibt es sie meist zu Tapas oder auch einfach bei einem Fernsehabend zu frischem Baguette: Guacamole aus der mexikanischen Küche und Aioli aus Spanien. Eines vorneweg: Geschmäcker sind verschieden und so werdet ihr für beides viele Rezeptvarianten finden. Die hier folgenden sind recht mild und ganz nach meinem persönlichen Geschmack, ihr könnt sie aber ganz einfach durch mehr Knoblauch verschärfen. Starten wir mit der Avocadocreme, der  ...
Rezept: Mango-Kokos Eis am Stiel

  Meine Küche, Rezepte

Rezept: Mango-Kokos Eis am Stiel

Schaut man sich auf Pinterest um, so begegnen einem häufiger mal Bilder von Eis am Stiel oder zu englisch Popsicle. Auch auf den Berliner Street-Food-Märkten kann man den Klassiker kaufen, beispielsweise am Stand von Paletas. Aber was ist das besondere daran? Ganz ehrlich, Eis am Stiel gibt es doch schon ewig und wenn ich so zurückdenke, dann hatten wir auch schon in meiner Kindheit solche Plastikeisförmchen von Tupperware zu Hause. Also warum der ganze Hype? Naja, da gibt es wohl mehrere Gründe: Es ist Sommer: Eis geht da einfach immer Die Rezepte haben sich geändert und sind  ...