spanisch

Tapas in Potsdam: mea culpa

  Ausflüge ins Umland, Lunch & Dinner

Tapas in Potsdam: mea culpa

Mit Spinat gefüllte Champignons, Hackbällchen in würziger Tomatensoße, Aioli, Kartöffelchen mit Meersalz und dazu eine köstliche Mischung verschiedener Wurst- und Käsesorten – ach Tapas können so lecker sein. Ein gutes Tapasrestaurant zeichnet sich für mich vor allem durch die frische der Tapas aus. Nichts ist schlimmer als vorgekochte und dann aufgewärmte Kartoffeln. Wenn es euch genauso geht und ihr mal in Potsdam unterwegs seid, dann solltet ihr ins mea culpa in der Dortusstraße 1 (gleich bei der Altstadt). Nicht nur die Tapas sind hier empfehlenswert, auch die Bedienung war  ...
Las Primas – Tapas im kreuzberger Wranglerkiez

  Berlin, Lunch & Dinner

Las Primas – Tapas im kreuzberger Wranglerkiez

Wer den Sommer in Berlin verbringt muss auf das Urlaubsfeeling nicht verzichten. Sich von seinen Geschmacksnerven nach Spanien beamen lassen, das geht am besten mit … na… genau Tapas. Die könnt ihr zum Beispiel bei Las Primas in Kreuzberg speisen. Im Schnitt kosten die fleischigen/fischigen Tapas 5 Euro, die vegetarischen ca. 4 Euro. Frisch zubereitet mit einer ausgezeichneten Aioli… und man fühlt sich wie in Spanien. Wrangelstr.54 Öffnungszeiten: Täglich  17.00 – Open end Wochenende 12.00 – Open end Küche bis 23.30 Homepage