kultur

Kantinenlesen: Ich setz auf Liebe!

  Berlin, Björn Leffler, Unternehmungen

Kantinenlesen: Ich setz auf Liebe!

von Gastautor Björn Leffler Samstagabend, weniger als 24 Stunden nach den verheerenden Anschlägen von Paris, die mich die Nacht vorm Fernseher verbringen ließen. 24 Stunden nach einem Ereignis, welches einem wieder einmal vor Augen geführt hat, wie fragil und zerbrechlich unser freiheitsliebendes Lebensmodell im Herzen einer europäischen Metropole sein kann. Und wie verletzbar man selbst ist. Wohin also an diesem Abend, um den ausdauernden Schreckensbildern in TV und den Sondersendungen im Radio zu entfliehen? Der Ausflug zum guten alten „Kantinenlesen“ in der Kulturbrauerei war – wie  ...
Theaterrezension: „Westberlin“ ein Stück Berliner Geschichte von Reinald Grebe

  Berlin, Björn Leffler

Theaterrezension: „Westberlin“ ein Stück Berliner Geschichte von Reinald Grebe

Rainald Grebe kenne ich persönlich eher aus – sehr zu empfehlenden – Solo-Konzerten am Klavier und – nicht weniger zu empfehlenden – Konzerten mit seiner Kapelle der Versöhnung. Als Theaterregisseur war er mir bislang nicht aufgefallen. War auch nicht ganz einfach, schließlich hat er mit der Inszenierung seines Stücks „Westberlin“ kunstschafferisches Neuland betreten. Es ist seine erste Regie-Arbeit am Theater, und dann gleich an der renommierten Schaubühne.  Als ausgemachter Grebe-Liebhaber wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Was hat der Rheinländer, der seit 1990 immer nur im  ...
Theaterrezension: "Westberlin" ein Stück Berliner Geschichte von Reinald Grebe

  Berlin, Björn Leffler

Theaterrezension: "Westberlin" ein Stück Berliner Geschichte von Reinald Grebe

Rainald Grebe kenne ich persönlich eher aus – sehr zu empfehlenden – Solo-Konzerten am Klavier und – nicht weniger zu empfehlenden – Konzerten mit seiner Kapelle der Versöhnung. Als Theaterregisseur war er mir bislang nicht aufgefallen. War auch nicht ganz einfach, schließlich hat er mit der Inszenierung seines Stücks „Westberlin“ kunstschafferisches Neuland betreten. Es ist seine erste Regie-Arbeit am Theater, und dann gleich an der renommierten Schaubühne.  Als ausgemachter Grebe-Liebhaber wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Was hat der Rheinländer, der seit 1990 immer nur im  ...
Feuerblumen: Feuerwerk zu klassischer Musik

  Berlin, Unternehmungen

Feuerblumen: Feuerwerk zu klassischer Musik

Sommerzeit ist Open Air Zeit. Open Air Kino, Festivals, Open Air Konzerte und auch die klassische Musik wird nach draußen verlegt. Vielen bekannt ist das Classic Open Air am Gendarmenmarkt in Berlin. Dieses findet meist im July statt und erfreut sich jedes Jahr aufs neue 30.000 Besuchern. Hier heißt es: In historischer Umgebung feinster Musik lauschen. Dafür wird sich auch gern aufgehübscht, immerhin hat der Eintritt einen stolzen Preis, kostet ein Sitzplatz doch 39€ – 102€. Wer sich zwar für klassische Musik begeistern kann, es aber gern etwas entspannter mag, der sollte das  ...
Theater Anu: Kerzen bei Nacht mitten in Berlin

  Berlin, Unternehmungen

Theater Anu: Kerzen bei Nacht mitten in Berlin

Unzählige Kerzen aneinander gereiht, eine fönwarme Sommernacht und Märchen, das ist es, was zur Zeit bei Nacht auf dem Tempelhofer Feld in Berlin erlebt werden kann. Hier gastiert das Theater Anu  mit „Die große Reise“. „Die große Reise erzählt von der Lebensreise der Menschen. Der Irrgarten –  eine Spielart des Labyrinths – gehört zu den ältesten Symbolen dieser Reise: Menschen, die in das Labyrinth gehen, gelangen ins Zentrum, zur Mitte, zu sich selbst.“  Lasst euch verzaubern, von vielen kleinen Geschichten … manchmal fröhlicher, manchmal melancholisch,  ...
LICHTGRENZE – 25. Mauerfall Jahrestag

  Berlin, Unternehmungen

LICHTGRENZE – 25. Mauerfall Jahrestag

Als Berlinerin ist es selbstverständlich, dass ich bereits heute unterwegs war, um mir einen Teilabschnitt der großartigen Lichtinstallation zum 25. Mauerfall Jahrestag anzuschauen. Daher folgen hier ein paar Impressionen der Lichtgrenze vom Abschnitt Bösebrücke bis Bernauer Straße. 15 km ist die Strecke insgesamt lang und bis morgen Abend um 19.00 Uhr können die Lichter noch bestaunt werden. Danach steigen an neun Orten Ballons in die Höhe und werden dabei von Beethovens 4. Satz der 9. Sinfonie, der „Ode an die Freude“, gespielt von der Staatskapelle Berlin, begleitet. Alle Infos findet  ...
Berlin von einer anderen Seite – die Berliner Unterwelten e.V.

  Berlin, Unternehmungen

Berlin von einer anderen Seite – die Berliner Unterwelten e.V.

Nachdem ich nun schon die dritte Tour mit den Berliner Unterwelten e.V. gemacht habe und nicht nur Freunde sondern auch Familie vollkommen begeistert waren, muss ich hier einfach mal eine Empfehlung aussprechen!  Also wer mal ganz andere Seiten der Hauptstadt kennenlernen will, der sollte unbedingt eine Tour buchen. Von den Fluchtversuchen per Mauertunnel bis hin zur Zeit des kalten Krieges und der Atombunker, die damals gebaut wurden, kann man jede Menge entdecken. Alles begleitet von kundigen Guides, die Geschichte, Stadt und Denkmal kennen, wie ihre Westentasche. Die Preise sind mit  ...