Ein Tag in

Tipps für deinen perfekten Tag in Marrakesch

  Afrika, Marokko, Reisen, Städtetrip

Tipps für deinen perfekten Tag in Marrakesch

Nur ein Tag ist wirklich wenig für Marrakesch. Denn es gibt so viel zu entdecken, dass du locker eine ganze Woche dort verbringen kannst, ohne dich zu langweilen. Wenn du aber eben nur 24 Stunden hast, dann solltest du natürlich versuchen das Meiste aus dieser Zeit rauszuholen. In diesem Artikel möchte ich dir ein paar hilfreiche Tipps geben, damit dein Tag in Marrakesch perfekt wird. Zu allererst ein wichtiger Tipp Packe dir deinen Tag nicht zu voll, unterschätze die Distanzen nicht. Mögen sie manchmal klein erscheinen, entpuppen sich dann aber doch zeitaufwändiger als gedacht. Bedenke,  ...
Rotterdams 5 beste Sehenswürdigkeiten – das darfst du nicht verpassen!

  Europa, Holland, Reisen

Rotterdams 5 beste Sehenswürdigkeiten – das darfst du nicht verpassen!

In meinem Reiseführer steht zu Delft, es sei die richtige Stadt, wenn man von der pulsierenden Metropole Rotterdam genug hätte. Liebes Rotterdam, bitte nimm mir das jetzt nicht übel, da musste ich laut lachen. Ich war mehrere Tage in Rotterdam, doch mein Programm hätte auch gut in einen Tag gepasst. Ja, es ist eine coole Stadt und es gibt einiges zu entdecken. Doch als Berlinerin – die Arroganz nehme ich mir jetzt mal raus – kann ich eine Stadt mit weniger als einer Million Einwohnern nicht als pulsierend bezeichnen. Aber liebes Rotterdam das ist gar nicht schlimm. Du musst  ...
Ein Tag in Antwerpen – Essen und Fashion

  Belgien, Europa, Reisen

Ein Tag in Antwerpen – Essen und Fashion

Auch wenn Belgien nicht groß ist, so ist die Frage der genauen Herkunft in Belgien nicht unwichtig. Es besteht ein Unterschied darin, ob man aus dem Westen oder dem Osten des Landes kommt, ob man aus Antwerpen oder Gent stammt und ob man flämisch oder französisch spricht. Jede Region hat ihre Besonderheiten, was schon ein wenig schmunzeln lässt, wenn man bedenkt, dass das gesamte Land gerade einmal 11,2 Mio Einwohner hat und nur ein Zehntel der Fläche von Deutschland ausmacht. Trotzdem, es ist ihnen wichtig. So sind auch die Antwerper stolz auf ihre Stadt und das zurecht. Ein Tag in  ...
Ein Tag in Gent, was du nicht verpassen darfst

  Belgien, Europa, Reisen

Ein Tag in Gent, was du nicht verpassen darfst

Ist es nicht wunderschön? Diese süße kleine Stadt bei Nacht? Das ist Gent. 250.000 belgische Einwohner nennen es ihr zu Hause. Giebelhäuser, kleine und große Gassen, Kanäle, Brücken und das typische Belgische Essen. Genug Gründe sich hier wohl zu fühlen. Wer einen Tag Zeit hat und ihn in Gent verbringen will, der kann die Altstadt ganz entspannt zu Fuß erkunden und dabei auch einmal durch die Graffitistreet schlendern. Ja, hier sind wirklich alle Hauswände besprayt. Einige Werke sind echte Burner, Einiges was mal beeindruckend war, wurde mit hässlichen Writings übersprayt. So ist das eben  ...
Aalst, das belgische Dorf, in dem ich das Schloss nicht fand

  Belgien, Europa, Reisen

Aalst, das belgische Dorf, in dem ich das Schloss nicht fand

80.000 Einwohner sind nicht viel. Hasselt hat so viele und auch ein Modemuseum. Die Stadt ist kein Must See, aber für einen Tag mit Museumsbesuch ganz hübsch. Aalst hat auch um die 80.000 Einwohner und laut maps.me zwei Schlösser. Hier könnte sich ein Zwischenhalt auch lohnen, dachte ich zumindest. Meine Host aus Brüssel setzen mich auf ihrem Weg nach Gent am Bahnhof in Aalst ab. Sie fanden es schon etwas ungewöhnlich, dass eine Belgienreisende ausgerechnet in Aalst Halt machen wollte. Ich ließ mich nicht beirren, packte meinen Backpack ins Bahnhofsschließfach und machte mich los. Außer  ...
Wuzhen – 5 Gründe warum sich das Venedig Chinas lohnt

  Asien, China, Reisen

Wuzhen – 5 Gründe warum sich das Venedig Chinas lohnt

Immer wenn ich von meiner China-Reiseplanung erzählte und die Stationen erwähnte, wusste jeder was mit Peking aber keiner etwas mit Wuzhen anzufangen. What the hell is Wuzhen? Also hier zunächst ein wenig touristische Aufklärung zu Wuzhen: Wuzhen, dass ist eine Kleinstadt mit 57.000 Einwohnern, ungefähr 1.300 km von Peking entfernt. Was es so besonders macht, ist der gleiche Grund, aus dem man in Europa einmal in Venedig gewesen sein sollte: zahlreiche Kanäle durchfließen diesen Ort und machen ihn zur Wasserstadt. Klingt ganz gut soweit. Lohnt sich die lange Anreise aber auch wirklich?  ...
Koya-san: In Japan auf dem Berg, oben bei den Mönchen

  Asien, Japan, Reisen

Koya-san: In Japan auf dem Berg, oben bei den Mönchen

Nach Kanazawa und Kyoto ging es für uns weiter nach Koya-san. Wenn man sich diesem Ort nähert, sieht man es schon: es wird grün und hügelig, deshalb muss man auch in die Bergbahn umsteigen, um sein Ziel zu erreichen. . In Koyasan wird traditionell im Ryokan übernachtet. Der Unterschied zu einem Hotel? Das Zimmer ist bei Ankunft nur mit einem Tisch und ggf. Sitzkissen ausgestattet. Ein grüner Tee ist aufgetischt und wartet darauf getrunken zu werden. Erst wenn das erledigt ist, wird der Raum umgestaltet. Man schläft jedoch nicht im herkömmlichen Bett, sondern auf Futons auf dem Boden. Ja,  ...
Kyoto: Wenn mal nicht alles funktioniert

  Asien, Japan, Reisen

Kyoto: Wenn mal nicht alles funktioniert

Es ist kurz vor zehn und der Tag war echt anstrengend. Wir sind mit der Bahn von Kanazawa nach Kyoto gefahren. Dann ging es mit dem viel zu schwerem Gepäck (das nächste Mal werde ich noch weniger mitnehmen) zum Hostel. Wir hatten echt Probleme uns mit U- und S-Bahn zurecht zu finden, denn die Ausschilderung verwirrte und die Ticketautomaten waren nur auf japanisch. Also fragten wir uns durch und ließen uns von jemanden Tickets ziehen. Beim Umsteigen zog der Automat unsere Karten ein und spuckte sie nicht wie erwartet wieder aus. Wir hatten die falschen, viel zu teuren Tickets gekauft.  ...
Takayama: Hida Rind, Sake und Museen –  lohnt sich ein Stopp?

  Japan, Reisen

Takayama: Hida Rind, Sake und Museen – lohnt sich ein Stopp?

Nach Tokio ging es für mich mit der Bahn nach Takayama. Knapp 90.000 Einwohner bevölkern die Stadt, welche zur Region Hida gehört. Viele Japan Rundreisen sehen einen Stopp in dieser Kleinstadt nahe den Bergen vor, doch lohnt sich der Zwischenhalt auch wirklich? Am Bahnhof herrscht geschäftiges Treiben, Touristen schieben ihre mächtigen Koffer über den Bahnsteig, versuchen sich zu orientieren. Erster Eindruck: ganz schön was los hier. Das Hostel liegt nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. Das riesige Tokio noch in den Knochen, freue ich mich mal keine U-Bahn zu brauchen um von A nach B  ...
Wien – Highlights für ein Wochenende

  Europa, Österreich, Reisen

Wien – Highlights für ein Wochenende

Den Flug nach Wien hatte ich zum Geburtstag geschenkt bekommen, alleine wäre ich auf die Idee vielleicht gar nicht gekommen. Was ich da alles verpasst hätte… Nicht nur die vielen historischen Bauten mit ihren reichlichen Verzierungen…    ..sondern auch das Hundertwasserhaus oder das von ihm gestaltete Kunst Haus Wien, wie hier zu sehen: Wer hätte gedacht, dass man im vermeintlich spießigen Wien auch Streetart findet? Ein Spaziergang am Donauufer belehrt einen eines Besseren.   Ich versuche auf Reisen auch immer die kulinarische Seite der Orte zu entdecken, sodenn es  ...