Dinner

Knödelwette: Gibt es die besten Knödel Berlins bei der Knödelwirtschaft?!

  Berlin, Lunch & Dinner

Knödelwette: Gibt es die besten Knödel Berlins bei der Knödelwirtschaft?!

Vielleicht erinnerst du dich an meine Tour mit Jonas durch Treptow und Neukölln? Mit ihm war ich in der Treptower Klause, wo fantastische Knödel auf meinem Teller landeten. Innen fluffig und außen leicht knusprig angebraten – göttlich. Im Artikel zur Tour schwärmte ich, dass dies die besten Knödel waren, die ich je gegessen hatte. Kaum war das veröffentlicht, schrieb mir eine Freundin: „Top die Wette gilt: Lass uns zusammen in die Knödelwirtschaft in Neukölln gehen. Da bekommst du echte Südtiroler Knödel. Die sind garantiert besser. Lust?! ;)“. Eine Knödelwette? Da kann ich Knödelfan  ...
Rezept: Gerösteter Kürbis mit Feta und Thymian

  Meine Küche, Rezepte

Rezept: Gerösteter Kürbis mit Feta und Thymian

Endlich ist wieder Kürbiszeit. Ja, endlich. Ich liebe Kürbis. Du nicht? Kann ich gar nicht glauben. Es gibt so viele Rezepte, da muss auch eines für dich dabei sein. Lasse mich dir beweisen, dass Kürbis nicht immer nur die schnöde Suppe sein muss. Es gibt so viele großartige Varianten, die dem orangefarbenen Gemüse immer wieder ganz unterschiedliche Geschmacksnoten entlocken. Genauso, wie das heutige Rezept: gerösteter Kürbis mit Feta Sesam und Thymian und dazu passen am besten Rosmarinkartoffeln. Das wird dir ganz sicher auch schmecken! Und mal vom Geschmack ganz abgesehen, dieses Rezept  ...
Asiatisch Kochen: die schnelle Tom Kha Gai Suppe

  Reiserezepte, Rezepte

Asiatisch Kochen: die schnelle Tom Kha Gai Suppe

Der Herbst hält Einzug und mit ihm kommt die gemütliche Jahreszeit. Für mich heißt das auch ganz klar: Zeit für Suppen und Eintöpfe. Heute zeige ich dir mein Rezept für eine wirklich einfache und trotzdem sehr schmackhafte thailändische Suppe: die Tom Kha Gai. Frisch und zeitgleich kräftig-würzig. Ich verspreche, die bekommt jeder hin und die Zutaten sind auch nicht so besonders außergewöhnlich. Du musst also nicht erst sämtliche Asiamärkte deiner Stadt absuchen. In einem gut sortieren Supermarkt solltest du alles dafür bekommen.   Zutaten für 2 Hungrige oder 4 als Vorspeise: eine  ...
Das Falafel Rezept zum selber machen (vegan)

  Meine Küche, Rezepte, vegan

Das Falafel Rezept zum selber machen (vegan)

Zusammen mit Humus oder der fabelhaft einfachen Tahinisauce können sie eine tolle Beilage oder auch einen super Hauptgang darstellen. Und ganz nebenbei sind sie genauso wie die Dips vegan. Egal ob erprobter Hobbykoch oder Küchenanfänger, die Kichererbsenbällchen gelingen leicht. Die Zutaten sind übersichtlich und die Arbeitsschritte auch einfach, so kann mit diesem Falafel Rezept zum selber machen gar nichts schief gehen, warum also nicht gleich loslegen? Falafel Rezept zum selber machen Zutaten für 2 Hungrige oder 4 zum Naschen:  250 g getrocknete Kichererbsen 3 Knoblauchzehen eine  ...
Auberginen Kichererbsen Gericht mit Koriander, Minze und Süßkartoffeln

  Meine Küche, Rezepte

Auberginen Kichererbsen Gericht mit Koriander, Minze und Süßkartoffeln

Heute wagen wir uns mal an etwas Ausgefallenes: ein Auberginen Kichererbsen Gericht, das mit Zimt, Kümmel und Chili gewürzt und mit einem Zitronen-Minze-Joghurt angereicht wird. Als wäre das nicht schon exotisch genug, gibt es herrliche Süßkartoffelspalten dazu. Glaube mir, das schmeckt großartig und wie herrlich das duftet….mmhhh. Also keine Scheu, probiere es doch gleich mal aus. Das brauchst du (4 Portionen): 2 große Auberginen 12 Kirschtomaten 400 g abgetropfte Kichererbsen aus der Dose 3 große Süßkartoffeln 1 unbehandelte Zitrone 1 Knoblauchzehe 3 Stängel Thymian 4 Blätter  ...
Ramen in Berlin – das Takumi Nine

  Berlin, Lunch & Dinner

Ramen in Berlin – das Takumi Nine

Übermorgen geht mein Flieger nach Tokio (Juchu!) und natürlich habe ich die letzte Zeit schon einmal genutzt, mich ein wenig einzustimmen. Reiseführer und -Blogs wurden gelesen, einige Dokus geschaut und auch kulinarisch habe ich mich schon einmal in Reisestimmung versetzt. Denn wie könnte die Reiseeinstimmung besser gehen, als über den Gaumen? Vom japanischen Käsekuchen hatte ich dir schon geschrieben. Nachdem mir ein Kollege begeistert erzählte, wie er in Japan seine große Leidenschaft für Ramen entdeckte, dachte ich mir, das könnte doch ein angemessenes Gericht für mein  ...