Allgemein, Europa, featured, Reisen, Slowenien, Städtetrip

Über 27 Geheimtipps für einen gelungenen Ljubljana Urlaub

Warst du schon einmal in Ljubljana? Nein? Dann wird es Zeit! Mich hat die Stadt verzaubert. Warum das so ist und was du nicht verpassen solltest? Die Antwort findest du in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Tipps für die Buchung deiner Reise

  1. Die besten Ljubljana Sehenswürdigkeiten
  2. Die besten Frühstückcafés in Ljubljana
  3. Meine liebsten Restaurants für Mittag und Dinner in Ljubljana
  4. Die besten Adressen in Ljubljana für Schleckermäuler
  5. Die besten Specialty Cafés in Ljubljana
  6. Hier bekommst du die schönsten Souvenirs in Ljubljana

Slowenien war bisher ein blinder Fleck auf meiner Reiselandkarte. Nicht dass es mich nicht interessiert hätte, es war schlichtweg noch nicht in die Top 3 vorgedrungen und so noch nicht in die Reiseplanung reingehüpft, bis zum Frühjahr 2020.

Denn als mich gute Freunde fragten, ob ich nicht zu ihrer Musical-Premiere nach Klagenfurt kommen wolle – und ja das wollte ich – stellte ich schnell fest, dass die Anreise nach Klagenfurt auf direktem Wege gar nicht so leicht ist.

Einfacher geht es über Graz oder Ljubljana. Ljubljana, die slowenische Hauptstadt. Mhhh…, da war ich noch nicht und hatte doch schon einiges Gutes gehört. Da könnte ich doch hinfliegen und anstatt direkt weiter nach Klagenfurt zu fahren, einfach noch ein paar Tage in Ljubljana einplanen. Arbeiten kann ich ja von überall, also warum nicht meine Base für ein paar Tage in die slowenische Hauptstadt verlagern? Gesagt, getan.

Ferienwohnung und Flug gebucht, Tasche mit dem Nötigsten gepackt + Laptop sowie Kamera und los.

So kam es, dass ich im Februar ein paar Tage in der charmanten rund 280.000 Einwohner Stadt am Fluss Ljubljanica verbrachte. Und was soll ich sagen? Ich bin ungeachtet der Tatsache, dass es das Wetter größtenteils echt nicht gut mit mir meinte, vollkommen begeistert. 

Ljubljana zeigte sich mir als entspannte und auch sehr ansehnliche Stadt. Die Altstadt gleicht einem märchenhaften Traum. All die bunten Häuschen, die sich dicht an dicht drücken und dabei fast zu tanzen scheinen. Die symbolischen Drachenfiguren, welche die bekannte Brücke säumen, überhaupt die Brücken. Die haben ihre ganz eigene Romantik. So wie in Prag, Paris oder auch Amsterdam. Kleine Brücken lösen wohl einfach so ein Gefühl aus.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

In einem Film – es mag auch eine Serie gewesen sein – spielte mal eine entscheidende Szene auf einer Brücke. Dazu hieß es in etwa:

Steht man in der Mitte einer Brücke, so ist man weder auf der einen noch auf der anderen Seite.

Das hatte natürlich einen symbolischen Charakter und der gefiel mir, denn wo hat man das schon sonst? Mir geht das sonst nur beim Fliegen noch so. Ich bin weder hier noch da, der Himmel erscheint mir ebenso als eine Art neutrale Zone, wie die Mitte einer Brücke, zumindest gefühlt.

Zurück aber zu Ljubljana und seiner süßen verträumten Art, welche die Altstadt mit sich bringt. Daneben finden sich in der Altstadt und drumherum unzählige Restaurants und Cafés, da schlägt mein Herz ja direkt ein zweites Mal höher. Vor allem da die Mischung stimmt. Man kann sich hier sowohl an traditioneller slowenischer Küche erfreuen, als auch der modernen gesunden Küche frönen. Und dazwischen warten diverse Leckereien und nicht zu verschmähende Kaffees auf einen.

Und dann kommt nicht nur auch noch ein interessantes kulturelles Angebot hinzu, sondern – und das möchte ich gern besonders hervorheben, weil es mir auch besonders aufgefallen ist – auch noch die wirklich super netten Slowenen. So natürlich freundlich begegnen die Menschen einem nicht überall.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Alles in allem habe ich mich also trotz dessen, dass mir nach kurzen Sonnenstrahlen vor allem der Regen ins Gesicht nieselte, aber auch der Hagel auf die Schultern schlug, richtig wohl gefühlt und würde auch auf jeden Fall wiederkommen. Zumal ich nun weiß, dass man von Ljubljana aus auch tolle Tagestrips in die Natur machen kann. Wer also zu einer Jahreszeit mit besserem Wetter reist, der kann getrost mehrere Tage einplanen. Denn selbst wenn man die Stadt schon wie seine Westentasche kennen sollte, gibt es in der näheren Umgebung viele spannende Ausflugsziele. Einige Tipps dazu findet man auf der Seite vom Tourismusbüro der Stadt.

Soviel dazu, warum ich finde, dass Ljubljana absolut eine Reise wert ist. Wenn ich jetzt die Neugierde in dir geweckt habe und du tatsächlich darüber nachdenkst der slowenischen Hauptstadt mal einen Besuch abzustatten, will ich dich mit deiner Planung nun natürlich auch nicht allein lassen. Deshalb kommen hier jetzt all meine Tipps zur Reiseplanung, aber auch für deine Zeit in Ljubljana.

Tipps für die Buchung deiner Reise

  1. Die besten Ljubljana Sehenswürdigkeiten
  2. Die besten Frühstückcafés in Ljubljana
  3. Meine liebsten Restaurants für Mittag und Dinner in Ljubljana
  4. Die besten Adressen in Ljubljana für Schleckermäuler
  5. Die besten Specialty Cafés in Ljubljana
  6. Hier bekommst du die schönsten Souvenirs in Ljubljana
Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Tipps für die Buchung deiner Reise

So kommst du nach Ljubljana:

Wenn du nachhaltig reisen möchtest und Durchhaltevermögen hast, könntest du zum Beispiel mit dem Bus fahren. Es gibt Direktverbindungen, welche ca. 14,5 Stunden brauchen. Eine Fahrt kostet dann ab ca. 45 Euro. Die Bahn ist die andere nachhaltige Alternative. Von Berlin aus brauchst du mindestens 11 Stunden und 22 Minuten und musst einmal umsteigen. Im Sparangebot kostet eine Fahrt ab ca. 57 Euro.

Deutlich weniger nachhaltig, dafür viel schneller, sind Flüge nach Ljubljana. Von Berlin aus zahlt man für Hin- und Rückflug beispielsweise mitunter nur 60 Euro. Gerade wenn du es schaffst nur mit Handgepäck auskommst, sind echte Schnäppchen möglich.

Die besten Unterkünfte in Ljubljana

Ferienwohnungen

Wer häufiger auf PASSENGER X unterwegs ist, der weiß schon, dass ich eine Ferienwohnung einem Hotel für gewöhnlich vorziehe. Das liegt schlichtweg daran, dass ich den Platz und die Gemütlichkeit schätze. Ich mag es, eine eigene Küche zu haben und auch eine Couch. Da ich häufiger von unterwegs arbeite, schätze ich es auch sehr einen Tisch und Stuhl zu haben. In Hotelzimmer ist der Platz ja doch oft etwas eingeschränkt. Kurz um: meine allererste Wahl ist eine Ferienwohnung.

Die buche ich immer über Airbnb, weil ich die Plattform einfach super übersichtlich finde sowie mit der App sehr gut zurechtkomme. Auch für Ljubljana habe ich das gemacht. Und dabei eine super Wohnung gefunden. Für gerade mal 35 Euro die Nacht, habe ich in einer 2-Zimmer Wohnung direkt an der Altstadt übernachtet. Besser geht’s nicht. Falls das auch was für dich wäre, du aber noch nie über Airbnb gebucht hast, kannst du meinen LINK* nutzen und dich darüber anmelden. Dann bekommst du für deine erste Buchung ein Guthaben von 35 Euro. Cool, oder?

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Hostels in Ljubljana

Wer gern besonders günstig und zeitgleich zentral unterkommen möchte und dabei kein Problem mit Mehrbettzimmern hat, dem empfehle ich das Turn Hostel*. Das liegt direkt in der Altstadt und bietet dir ein Bett schon ab 26 Euro.

Hotels in Ljubljana

Du bevorzugst es in einem schönen Hotel zu nächtigen? Auch das gibt es in Ljubljana natürlich. Ich habe mich für dich ein wenig umgeschaut und würde dir das Art Hotel* (ca. 160 Euro für ein Doppelzimmer/ Nacht) oder (das ist aber ein klein wenig weiter weg von der Altstadt) das Hotel Nox* empfehlen.  

Ljubljana Entdecken

Die Ljubljana Card

Sicher hast du schon einmal von City Pässen gehört, die dir vergünstigten Zugang zu vielen Sehenswürdigkeiten bieten? Sowas gibt es beispielsweise für Rom oder New York und auch für Ljubljana. Die Ljubljana Card bietet dir nicht nur kostenfreien oder stark vergünstigten Zutritt zu so ziemlich allen Sehenswürdigkeiten und Museen, sie beinhaltet auch das kostenlose Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie uneingeschränkten Zugang zum städtischen WLAN. Eine Karte, alles drin – echt praktisch. Dabei kannst du zwischen drei Varianten wählen, die sich jeweils durch die Nutzungsdauer richten, angefangen bei 24 Stunden.

Im Sommer gibt es übrigens mehr als 30 Brunnen in der Stadt, welche kostenlos Trinkwasser spenden.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Touren in Ljubljana

Eine Stadt auf eigene Faust zu erkunden macht Spaß, aber manchmal ist es ja ganz schön, zu Beginn von jemanden an die Hand genommen zu werden, der sich schon auskennt. Eine Stadttour zusammen mit einem Bewohner der Stadt, der dir seine Sicht auf die Dinge aber auch alle wichtigen Spots näher bringt, gibt es auf getyourguide für 30 Euro pro Person*.

Wenn du dann noch Lust auf ein paar speziellere Themen hast, schlage ich dir die Tour über das traditionelle Handwerk* vor.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Reiseführer

Lust dich vorab schon ein wenig einzulesen und vor Ort auch immer alle Tipps griffbereit zu haben? Dann empfehle ich dir den Ljubljana Reiseführer von Reise Know How*, oder solltest du auch noch weitere Orte in Slowenien bereisen wollen, dann ist der Marco Polo Slowenien Reiseführer* super.

Vokabular

Ich bin ja ein großer Fan davon, wenigsten die allerwichtigsten Wörter in der Landessprache sprechen zu können, wenn man in ein anderes Land reist. Deshalb hier mal die wichtigsten Vokalen:

Guten Tag = dober dan
Danke = hvala
Lecker = okusno (zaubert doch immer ein Lächeln, wenn man das in der Landessprache kann)
Entschuldigung = oprstite
Bitte = prosim
Ja = ja
Nein =ne
Tschüss =Adijo

Mit dem Hund reisen

Es ist mir sofort ins Auge gestochen: in Ljubljana sind viele mit ihrem Hund unterwegs. Also habe ich da mal im Tourismusbüro nachgefragt und siehe da, tatsächlich soll Slowenien das hundefreundlichste Land in Europa sein. Mehr als die Hälfte der Hotels bieten wohl einen Aufenthalt inkl. vierbeinigem Freund an und in Ljubljana gibt es diverse Auslaufgebiete in den Parks. Also für den Fall, dass du Hundebesitzer bist und überlegt hast, deinen haarigen Begleiter mitzunehmen, das sollte kein Problem sein.


Die besten Ljubljana Sehenswürdigkeiten

Unübersehbar: Die Burg

Ljubljanas Wahrzeichen thront geradezu über der Stadt. Sobald du dich in der Altstadt befindest, kannst du sie eigentlich nicht mehr übersehen, zwischen allen Gassen blitzt sie am Horizont hervor: die Burg. Hinauf auf den Burghügel geht es entweder zu Fuß – das gleicht einem netten Spaziergang – oder aber mit der Seilbahn. Oben angekommen kannst du dann durch verschiedene Ausstellungen schlendern, dem Souvenir Shop einen Besuch abstatten und vor allem den tollen Ausblick auf die Stadt genießen.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Dazu brauchst du „nur“ den Burgturm erklimmen. Mir bereitet das ja immer ein wenig Schwierigkeiten. Nicht etwa aus sportlichen Gründen, sondern wegen meiner Höhenangst. Der Burgturm von Ljubljana ist mit einer roten Metalltreppe ausgestattet. Nicht ganz so angenehm für Menschen wie mich: man kann von jeder Stufe aus den Blick nach unten „genießen“. Als A*backen zusammengekniffen und hochgestapft. Das lohnt sich! Denn der Ausblick auf die vielen kleinen Gassen und terracottafarbenen Dächer der Stadt ist wirklich schön.

Website Burg
Die Öffnungszeiten variieren je nach Saison, zwischen 10 – 20 Uhr ist die Burg jedoch immer offen.
Eintritt inkl. Ticket für die Seilbahn: ab 13 Euro

Gute Aussicht vom Neboticnik Skyscraper

Ein anderer Ort mit einem fantastischen Ausblick ist der Neboticnik Skyscraper. Dieser beherbergt in seinem obersten Stockwerk ein Café von dem aus man ebenso über die Stadt blicken kann. Da es von 11 – 00 Uhr geöffnet hat, ist das auch ein guter Spot um die Stadt und ihre Lichter bei Nacht zu sehen.

Fußläufige kostenlose Sehenswürdigkeiten

Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichst du in nur wenigen Minuten entspannt zu Fuß: Die Triple Bridge, die Dragon Bridge, den Robba Brunnen und auch die Cerkev Janeza Krstnika (Kirche). Dazu reicht ein kleiner Bummel durch die Altstadt. Du wirst sie während deiner Reise also vermutlich sogar häufiger passieren. Was sie nicht weniger schön macht.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Tivoli – dieser Park übertrifft den New Yorker Central Park

Slowenien ist ein sehr grünes Land, 60% sind Waldfläche und ein Großteil davon sogar Naturschutzgebiet. Auch Ljubljana muss sich diesbezüglich nicht verstecken. Mit dem Tivoli hat Ljubljana eine riesige Parkfläche zu bieten. 500 Hektar!

Damit ist dieser Park sogar um knapp 32% größer als der Central Park in New York.

Das finde ich doch ganz schön beeindruckend.

Ein so großer Park, ist im Sommer eine super Option, um mal ein bisschen auf einer Picknickecke zu faulenzen oder die Alleen entlang zu flanieren. Der Tivoli bietet darüber hinaus aber auch kulturelle Anlaufpunkte. So gibt es beispielsweise eine Open Air Ausstellungsfläche. Als ich in Ljubljana war, wurden dort gerade Fotos vom Architekten Joze Plečnik gezeigt.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub - Tivoli Park

Dank des vielen Regens hat es mich außerdem noch in das International Centre of Graphics getrieben. Dort werden interessante Ausstellungen von graphischen Arbeiten gezeigt. Da diese Ausstellungen auch relativ klein sind, kann man einen Besuch gut in seinen Parkspaziergang einbauen.
Ein Schmankerl noch dazu: im Museum befindet sich ein Café, in dem sich nicht nur gut der Regen abwarten lässt, sondern auch eine wirklich leckere Süßigkeit angeboten wird. Halte Ausschau nach kleinen schokoüberzogenen Kugeln.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub - Tivoli Park

Alternative Szene in der Metelkova Street

Wer auf Street Art steht und auch gern feiern gehen möchte, der muss in die Metelkova Ulica (Straße). Dort findet ihr nämlich das alternative Viertel. Eine kleine Warnung sei aber ausgesprochen: als ich dort vorbeischaute, hingen gerade einige betrunkene Männer vor den Häusern ab. Einer pinkelte direkt gegen die Hauswand vor mir. Die Atmosphäre war also in dem Moment nicht wirklich cool. Eher habe ich mich dort allein etwas unwohl gefühlt. Vielleicht habe ich einfach nur einen schlechten Moment erwischt, als gerade die letzten Überlebenden der gestrigen Feier versuchten das heitere Club-Happening noch nicht enden zu lassen? Kann sein, weiß ich aber nicht. Zumindest hatte ich zuvor nur Cooles über das Viertel gelesen und da auch die restliche Umgebung nicht heruntergekommen ist, gehe ich eigentlich davon aus, dass es hier sonst auch von der Atmosphäre her angenehmer ist.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub-Metelkova Street
Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub-Metelkova Street

Fotogene Häuser und Straßen

Eigentlich hüpft dir in Ljubljana ständig ein Fotomotiv vor die Kamera. Doch besonders interessant sind die Nationale Universitätsbibliothek und das Gebäude der Cooperative Business Bank. Dazu kommen natürlich sämtliche Sehenswürdigkeiten bei Tag und Nacht und überhaupt alle Gassen der Altstadt mit ihren bunten Häuschen.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Schlechtwetter Pläne

Solltest du wie ich schlechtes Wetter während deiner Ljubljana Reise haben oder aber genug Zeit, so bietet es sich auch an, einige Museen zu besuchen. Neben dem bereits erwähnten Museum im Tivoli Park gäbe es beispielsweise die Nationalgalerie, das Haus der Illusionen oder auch das Museum für Architektur und Design. Die sind übrigens mit der Ljubljana Card allesamt kostenlos.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub - Nationalgallerie

Extra-Tipp: Alle Slowenien Highlights an einem Tag

Und für alle die wirklich nur ein paar Tage haben und dabei gern auch noch was vom Rest Sloweniens sehen wollen: gute Nachrichten, das Land ist relativ klein. Deshalb kann man tatsächlich von Ljubljana aus, eine Tagestour zu den größten Sehenswürdigkeiten des Landes* aus unternehmen. In 10 Stunden wirst du sowohl zur Burg von Bled, als auch zu den Höhlen von Postojna und zur Höhlenburg Predjama gefahren. Diese spannende Tour kannst du über get-your-guide* buchen.


Die besten Frühstückcafés in Ljubljana

Ich liebe liebe liebe es frühstücken zu gehen, egal ob zuhause in Berlin oder aber auf Reisen, so denn es ein gutes Angebot an Frühstückscafés gibt und das ist in Ljubljana glücklicherweise der Fall. Deshalb habe ich direkt mehrere leckere Adressen für dich.

Sandwiches und super leckeres Gebäck bei der Menagerie

Früh am Morgen bin ich durch die bunten Gassen der Stadt gelaufen, außer mir sonst noch kaum wer unterwegs. Das war eigentlich schon das erste Highlight an diesem Tag. Das Zweite? Das Café Menagerie. Schon von außen ist es ein einziger Mädchentraum (sorry an jene, die nicht auf florale Dekorationen und verspielte Tapeten stehen). Tritt man ein, hört das Schwärmen nicht auf. Ein weiß-schwarz karierter Boden, verschiedenste Retromöbel und eine maritime Tapete bieten den Augen viel zum Entdecken.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

So ist man schnell überfordert, wenn man dann auch noch vor der Auslage mit all dem köstlichen Gebäck steht. Da wollte man eigentlich ein Sandwich essen und dann strahlen einen Eclairs und Zimtschnecken an. Welch Zwickmühle am frühen Morgen. Tja, keiner hat gesagt, es würde leicht werden. Die Entscheidung liegt bei dir, aber vielleicht beruhigt es dich, dass es hier zumindest keine falschen Entscheidungen gibt, schmeckt eh alles super.

Frühstück in Ljubljana

Website Menagerie
Adresse: Gornji trg 25
Öffnungszeiten: Mo-So 8-16 Uhr

Gesund und modern im Tink Superfood Café

Seit meiner Brasilien Reise, bin ich ein riesiger Açai-Fan. Die rote Beere gilt als Superfood und versorgt dich mit Vitamin E und Magnesium sowie Zink. Was in Brasilien Standard ist: eine kalte Açai bowl mit Granola und frischen Früchten, gibt es bei uns in Deutschland nur extrem selten. Umso glücklicher war ich, als ich las, dass es genau das in einem Café in Ljubljana gibt. Endlich mal wieder Açai zum Frühstück. Mhhhh.

Frühstück in Ljubljana

Für alle die Acai weniger abgewinnen können, im Tink Superfood gibt es auch Sauerteigbrote mit Avocado oder Lachs, Granola Bowls mit Mandelbutter, Bananenbrot, frische Smoothies und Matcha Latte.

Website Tink Superfood Café
Adresse: 4 Tavčarjeva Ulica
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 20 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr

Der überraschende Klassiker: EK Bistro

Das EK Bistro sprang mir während meiner Recherche immer wieder entgegen. Auf Platz eins bei Trip Advisor und auch vom Tourismus Büro Ljubljanas wurde es empfohlen und doch muss ich zugegeben, dass ich mich erst dagegen entschieden hatte. Warum? Ganz ehrlich, auch wenn es blöd klingt, aber was ich an Fotos gesehen hatte, sprach mich nicht so sehr an. Das sah nach Gerichten mit pochiertem Ei aus, was nicht schlecht ist, aber mehr eben auch nicht. Also da war einfach nichts zu sehen, was mir entweder von der Ladeneinrichtung her oder aber der Speisekarte neu oder besonders spannend vorkam. Und dann stellte sich raus, dass das EK Bistro schon um 8 Uhr aufmacht und direkt auf meinen Weg vom Apartment zum Bahnhof lag, perfekt also für meinen Abreisetag, an dem meine Bahn schon um halb zehn abfuhr.

Ljubljana Frühstück - EK Bistro

Welch Glück, denn sonst hätte ich was verpasst!

Ich bin also zum EK Bistro und war zunächst der erste Gast, wer geht auch sonst schon um 8 Uhr frühstücken? Ich wurde direkt ausgesprochen nett vom Kellner begrüßt. Erster Pluspunkt: checked.

Der Blick auf die Karte zeigte die versprochenen pochierten Eier in Form von Egg Benedicts: bestellt. Jetzt schauen wir doch mal, ob die hier wirklich so gut sind. Ein paar Minuten später stand der Klassiker dann schon direkt vor mir. Und ja, die sind hier wirklich sehr lecker. Doch das ist noch nicht das Überraschende. Was mich nämlich weggeflasht hat, ist der Milchreis.

Ha ha, jetzt denkst du wohl „Milchreis, echt jetzt?“. Ja, echt jetzt. Ich mag Milchreis ja eh ganz gern, aber der hier ist einfach mal zum Reinlegen lecker. Ich hatte mir eine Portion einpacken lassen, um ihn als Mittagessen für meine Bahnfahrt mitzunehmen. Er duftete schon so herrlich und obwohl ich ihn kalt gegessen habe, schmeckte er noch besser, als er schon roch. Nicht nur, dass es wirklich guter Milchreis ist, oben drauf gab es etwas Karamell und geröstete Haselnüsse. Ich weiß, ich habe jetzt viel davon geschwärmt, aber ein letztes Mal muss noch sein: f* war das lecker. So lecker, dass ich sogar ganz vergaß noch ein Foto zu machen. Ups.

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub

Website EK Bistro
Adresse: Petkovškovo nabrežje 65
Öffnungszeiten: Mo – So 8 – 16 Uhr

Übrigens wurde mir zum Abschied vom Kellner, der sogar etwas deutsch sprach, noch die Tür aufgehalten und ein schöner Tag gewünscht. Besser hätte mein Abschied aus Ljubljana ja gar nicht sein können. Zauberhaft von Anfang bis Ende.

Aber damit sind meine Tipps für Ljubljana noch nicht vorbei, schließlich ist das hier keine chronologische Abfolge. Kommen wir also zu weiteren Ljubljana Tipps.


Meine liebsten Restaurants für Mittag und Dinner in Ljubljana

Ich hätte es nicht gedacht, aber in Ljubljana bekommt man sehr gute Pizza und das direkt in diversen Lokalen.

Angefangen beim allseits beliebten Pop’s Place Pizza, welches hier und da auch als Pop’s Place & Sport bezeichnet wird. Bei dem Namen hatte ich erst noch Sorge, dass ich von großen Bildschirmen begrüßt werde, auf denen diverse Sportarten laufen. Davor hocken dann vorzugsweise Männer mit einem Bierchen, die über Taktiken fachsimpeln. Das wäre eher kein Ort, an dem ich mich wohlfühle. Doch so ist Pop’s Place auch gar nicht. Ganz im Gegenteil. Das erste, was man sieht, wenn man eintritt ist ein riesiger Pizzaofen, der wie eine goldene Disco-Kugeln aussieht .

Die beste Pizza in Ljubljana

Alles andere also als eine versiffte Sportbar. Und die Pizza – mhhh – sehr gut! Und auch der hausgemachte Eistee war super. Kann man also auf jeden Fall machen.

Website Pop’s Place
Adresse: Breg 2
Öffnungszeiten: Mo – So 12 – 0 Uhr


Ebenso gut soll Gostilnica 5 – 6 Pizza sein, das habe ich selbst aber nicht mehr ausprobiert.


20 Sorten Slowenische Strudel im Moji Struklji (Dumpling house)

Noch etwas, was ich vor meiner Reise nicht wusste: ein typisch slowenisches Gericht ist Strudel. Wusstest du das? Im Moji Struklji gibt es davon direkt 20 verschiedene Sorten in süß und salzig. Du entscheidest, ob du beispielsweise einen mit Spinat oder Schokofüllung möchtest. Sollte man auf jeden Fall mal probiert haben!

Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub - Moji Struklji
Ljubljana Geheimtipps von Reiseblog PASSENGER X für ein Ljubljana Urlaub - Moji Struklji

Website Moji Struklji
Adresse: Adamič-Lundrovo nabrežje 1
Öffnungszeiten: Mo – Sa 8.30 – 17 Uhr

Gesund schlemmen bei Gostilna Vida

Nach all der Pizza und dem Strudel ist dir mal nach etwas Gesunden? Dann ist das Restaurant Gostilna Vida. Sie sagen von sich selbst, dass sie einfach aber gesund und frisch kochen. Und so gibt es diverse Suppen und Bowls, aber auch Muscheln, Rib Eye oder Lachs. Neben dem Mittags- und Abendangebot hat das Gostilna Vida auch eine tolle Frühstückskarte.

Website Gostilna Vida
Adresse: Gornji trg 15
Öffnungszeiten: Mo – So 8 – 23 Uhr

So lala: Typisch slowenisch bei Slovenska Hisa Fivoec

Wie oft habe ich nicht gelesen, dass Slovenska Hisa Fivoec ganz toll sein soll, da hier traditionelle slowenische Gerichte aufgetischt werden. Allerdings muss ich sagen, dass es sich für Vegetarier eher schwierig gestaltet. Ich bestellte einen Kohlkuchen, der mich leider geschmacklich nicht umgehauen hat und der zudem teils noch kalt war. Der war wohl leider nicht lang genug in der Mikrowelle. An den Tischen rechts und links neben mir schien man glücklicher zu sein. Die Fleischgerichte machen wohl einen besseren Eindruck.

Street Food Baby

Im Sommer kannst du dich jeden Freitag so richtig durchschlemmen, denn dann ist der Odprta Kuhna Street Food Market mitten in der Altstadt.


Die besten Adressen in Ljubljana für Schleckermäuler

Ich wünschte, ich würde zu denen gehören, die beinhart auch komplett ohne Zucker auskommen können, tue ich aber nicht. Süßspeisen machen mich glücklich und sie schmecken mir einfach viel zu gut, um darauf zu verzichten. Wenn es dir wie mir geht und du gespannt bist, was Ljubljana in dieser Hinsicht zu bieten hat, dann heißt es jetzt aufgepasst, denn hier kommen meine Ljubljana Tipps für alle Schleckermäuler.

Ultraleckeres Eis bei Vigo

Wo Pizza Tradition hat, ist was nicht weit? Richtig: Eis. Und so überrascht es dann nicht mehr, dass es in Ljubljana wirklich ausgezeichnetes Eis gibt. Mehrere Läden bieten die gekühlte Sahnemasse hausgemacht an. Ausprobiert und für extrem gut befunden habe ich das Eis von Vigò. Wenn ich an deren Pistazieneis denke, dann tropft mir jetzt schon wieder der Zahn.

Das beste Eis in Ljuljana

Website Vigò
Adresse: Mačkova ulica 2
Öffnungszeiten: Mo – So 9 – 22 Uhr

Eine ungarische Spezialität erobert Ljubljana: Sisters kurtoš

Inzwischen ist es über 10 Jahre her, dass ich in Ungarn war. Auch wenn ich viele Details inzwischen vergessen haben mag, an manches kann ich mich noch sehr gut erinnern. Dazu gehört auch die Entdeckung eines bis dahin für mich vollkommen unbekannten Gebäcks: Kurtos Kalacs. Diese wunderbare Leckerei ist ein um einen Holzstab gewickelter und im Ofen gebackener Hefeteig, welcher anschließend vorzugsweise in einer Zucker-Zimt Mischung, Haselnüssen oder auch Schoko-Streuseln gewälzt wird.

Wenn Kurtos Kalacs gerade frisch aus dem Ofen kommen und noch richtig warm sind – boah das ist einfach mal der Hammer.

Im Laufe der Jahre hat sich dieses großartige ungarische Gebäck seinen Weg in die weite Welt erschlichen. Und so bekommt man es so nun auch außerhalb von Ungarn, beispielsweise in Prag und eben auch in Ljubljana. Bei Sisters Kurtoš treibt man das Ganze auf die Spitze. Als wäre das Hefegebäck nicht schon genug, kannst du es dir hier auch mit Eis oder Frozen Joghurt füllen lassen, dazu gibt es diverse Toppings und sogar einen ganzen Donout oben drauf. Fotogen ist das auf jeden Fall. Aber auch mehr als eine Bombe. Das ist allein eigentlich gar nicht zu schaffen. Ich hab schon mit meiner Eiscremfüllung richtig gekämpft und dann auch nichts mehr am Abend gebraucht. Lecker ist es allemal, aber teilen macht Sinn.

Wobei ist sagen muss, dass das richtig echte ungefüllte Kurtoš immer noch mein Favorit ist, das bekommst du bei Sister Kurtos natürlich auch.

Kurtos Sisters in Ljubljana

Website Sisters Kurtoš
Adresse: Breg 4
Öffnungszeiten: Mo – Do 11- 20 Uhr, Fr & Sa 11 – 21 Uhr, So 11 – 17 Uhr

In der Zebra Patisserie gibt es super leckere Kuchen und Teilchen.

Wenn du auch beim Kuchen gern etwas typisch Slowenisches möchtest, dann solltest du Ausschau nach dem Gribanica halten., einem Schichtkuchen mit Mohn.


Die besten Specialty Cafés in Ljubljana

Es ist schon lange nichts Neues mehr, dass ich auf Reisen auch immer Ausschau nach guten Specialty Cafés halte, so also auch in Ljubljana. Und ich bin fündig geworden.

Stow – das Café im Museum

Lass dich nicht vom Eingang abschrecken, ja du musst einmal durch den Souvenir Shop vom Stadt-Museum, um zum Café zu gelangen. Dann erwarten dich jedoch riesige Fenster mit Blick zum begrünten Innenhof, eine moderne Einrichtung und guter Kaffee. Ein netter Ort, um ein bisschen zwischen den Stadt-Erkundungstouren zu verschnaufen und die gute hausgeröstete Bohne zu genießen.

Die besten Cafés in Ljubljana

Website Stow Café
Adresse: Gosposka

Cafetino – der Klassiker unter den Ljubljana Cafés

Mitten in der Einkaufsstraße der Altstadt ist dieses kleine Café. Was ich hier neben dem hausgerösteten Kaffee besonders mag: man kann am Tresen am Fenster sitzen und während man seinen Kaffee schlürft die Passanten beobachten.

Die besten Cafés in Ljubljana

Website Cafetino
Adresse: Stari trg 5
Mo – Fr 7.30 – 20 Uhr, Sa 8 – 20 Uhr, So 9 – 16 Uhr

Klein aber nett: Cafe Čokl

Im Winter ist es zwar etwas schwierig mit den Sitzplätzen im Café Čokl, weil die drinnen wirklich stark begrenzt sind, im Sommer hingegen konzentriert sich alles auf die Terrasse. Auch hier bekommst du die Hausröstung serviert.
Als ich da war, wurden gerade die frisch gerösteten Bohnen umgefüllt – wow, hat das toll geduftet. Der Barista stellte direkt mein breites Grinsen fest (wie gesagt der Raum ist super klein, da ist es unmöglich den anderen zu übersehen) und bot mir direkt mal an, noch einmal an einigen der Bohnen zu schnuppern. Das kennst du sicher auch, oder? Nichts riecht besser als frischer Kaffee. Herrlich und auch so lecker.

Website Café Čokl
Adresse: Krekov trg 8
Öffnungszeiten: Mo – Sa 7 – 21 Uhr, So 9 – 21 Uhr

Die zuverlässige Adresse: R&B Roastery Bakery

Vom Stil her gleicht das R&B Roastery Bakery einer großen Kaffeehauskette. Nichtsdestotrotz ist der Kaffee auch hier gut und so hast du auch außerhalb der Altstadt eine zuverlässige Kaffee-Adresse sicher.

Die besten Cafés in Ljubljana

Website R&B Roastery and Bakery
Adresse: Slovenska cesta 47
Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.30 – 17 Uhr

Črno Zrno hätte ich gern ausprobiert

Leider hatte das Črno Zrno Specialty Coffee zu, als ich hinwollte. Von dem her, was ich davon vorab lesen konnte, scheint es aber eine sehr gute Empfehlung für alle Specialty Coffee Lover zu sein. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, wenn ich das nächste Mal in Ljubljana bin.

Website Črno Zrno Specialty Coffee
Adresse: Gornji Trg 17
Öffnungszeiten: Mo – Sa 11-17 Uhr


Hier bekommst du die schönsten Souvenirs in Ljubljana

Souvenir Shopping mag ich mindestens so gern, wie Passanten gucken. Zumindest, wenn es wirklich schöne Souvenirs gibt. Was ich beispielsweise immer sehr schätze, sind Sachen von lokalen Produzenten, seien es Spezialitäten oder aber handwerklich gefertigte Waren. Was ich gar nicht mag, sind die klassischen Billo-Souvenirs, die zumeist in China produziert werden und eigentlich in jeder Stadt gleich aussehen, nur dass eben ein anderer Stadtname draufsteht. Ich denke, du weißt, was ich meine.

Wie schön, dass es in Ljubljana so einige Shops gibt, die lokale Marken anbieten und damit die Möglichkeit wirklich schöne Souvenirs mitzubringen.

Ika Souvenirshop ist solch ein Laden. Hier findest du ausschließlich Produkte von slowenischen Produzenten. Darunter sind wirklich lustige Tassen, sehr hübsch bedruckte Schokoladen, Schmuck aus Holz, Kleidungsstücke, Geschirr und diverse kleinere Wohnungssaccessoires.

Zwei weitere coole Adresse, bei denen du slowenische Erzeugnisse jedoch auch Hübsches aus anderen Ländern kaufen kannst, sind The Gud Shop und die Babushka Boutique. Bei The Gud Shop steht an jedem Produkt dran, wo es herkommt. So kannst du ganz bewusst entscheiden, ob du dich beim Shoppen auf slowenische Produzenten konzentrieren möchtest oder auch bei den hübschen dänischen Designer-Stücken zugreifen möchtest.

Natürlich gibt es darüber hinaus noch diverse klassische Souvenir Shops, die beispielsweise viele Produkte mit Honig anbieten. Und auch die sind ganz ok. Also bei Weitem nicht so fürchterlich, wie die von mir eingangs beschrieben China-Import-Souvenirs. Auf das Souvenir-Shopping kannst du dich in Ljubljana wirklich freuen. Lass also etwas Platz in deinem Gepäck.


Das waren sie, meine Ljubljana Tipps. Ich denke jetzt bist du wunderbar vorbereitet, um ein paar schöne Urlaubstage in der slowenischen Hauptstadt zu verbringen. Lass mir doch gern in den Kommentaren mal deine Eindrücke vom süßen Ljubljana da.

2 Kommentare

  1. Isabell

    18. Juni 2020 at 11:08

    Das sieht richtig schön aus! Hatten wir gar nicht so auf dem Schirm. Wir waren im Dezember in Tallinn, das erinnert mich von der Atmosphäre irgendwie daran!

    1. Nicole von PASSENGER X

      20. Juni 2020 at 16:28

      Hey Isabell,
      ja, das ist ein ganz guter Vergleich. Wobei es sogar noch mehr wie Riga ist. Tallinn hat seine wunderschöne Altstadt ja noch so richtig mit Mauer drumherum, das ist in Riga und in Ljubljana nicht so. Aber ansonsten stimmt das. Hübsch, viele alte Häuser und dennoch deutlich moderner als man meinen mag:)
      Ist auf jeden Fall eine Reise wert!

      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentar hinterlassen