Europa, Reisen, Schweden

15 Malmö Insider Tipps von Unterkunft mit Lamas bis zum leckersten Sightseeing

Lust auf einen Kurztrip oder Road Trip Stopp in Malmö? Dann findest du hier alle Malmö Insider Tipps, die du brauchst, um ein paar schöne Tage in der Stadt zu verbringen.

Von Kopenhagen nur einen Katzensprung entfernt oder genauer gesagt 8 km über die Öresundbrücke und schon ist man in der drittgrößten Stadt Schwedens: dem schönen Malmö. Nachhaltigkeit hat man sich hier groß auf die Fahne geschrieben, aber auch sonst ist Malmö eine moderne Stadt in Schweden mit viel Charme, die dir sicher noch lange gut in Erinnerung bleiben wird.

Alles, was du vor deiner Malmö Reise wissen musst

Unterkunft in Malmö:
Da mein Held und ich auf Road Trip waren, haben uns für ein Ferienhaus in Schweden, in der Nähe von Lund entschieden. Bis nach Malmö braucht man von hier aus ca. 45 Minuten mit dem PKW. Dafür haben wir von unserer Veranda des roten Schwedenhauses aus auf einen kleinen See geschaut und immer mal wieder Besuch von Schafen und Lamas bekommen. Wenn du das auch erleben möchtest, findest du unserer Ferienhaus auf Airbnb. Solltest du noch nicht über diese Plattform gebucht haben – ich bin ja riesiger Fan – dann bekommst du mit meinem Airbnb Link* ein freundliches Willkommens-Guthaben für deine erste Buchung.

15 Malmö Insider Tipps: schwedisches Ferienhaus mit Llamas im Garten

15 Malmö Insider Tipps

 

Wer lieber direkt in der Stadt übernachten möchte, dem empfehle ich entweder das First Hotel Jörgen Kock Hotel* (super stylisch!) oder günstiger das STF Malmö City Hostel*. Beide haben eine tolle Lage und bieten neben sauberen Zimmern auch ein gutes Frühstück.

Parken in Malmö:

In der Stadt ist das Parken leider wie oft in Schwedens Städten super teuer. Da fallen für vier Stunden gern mal über 10 Euro Gebühren an. Und die musst du auf jeden Fall zahlen, denn die ganze Stadt scheint Parkscheinzone zu sein und kontrolliert – so haben es uns die Schweden gesagt – wird wirklich ständig.

Sprache:

Klar, die Schweden sprechen Schwedisch. Das ist jetzt keine große Überraschung. Was die Kommunikation angeht, musst du dir aber auch ohne Schwedischkenntnisse keine Sorgen machen, denn die Schweden sprechen auch sehr gut Englisch. Danke heißt auf Schwedisch übrigens tack. Zumindest das kann man sich ja trotzdem mal merken.

Währung:

Die schwedische Währung ist nicht etwa der Euro, sondern schwedische Kronen. Umrechnen kann man zurzeit (Juni 2019) von Euro zu schwedischen Kronen ungefähr 1 zu 10. Schwedische Preise also einfach durch 10 teilen, dann kommt es ungefähr hin. Bezahlen kann und soll man so ziemlich überall und auch kleine Beträge mit der Kreditkarte. Das ist sicherer für die Geschäfte und für einen selbst denkbar unkompliziert. Übrigens ist in Schweden wohl sogar die Abschaffung des Bargelds im Gespräch.


Sehenswürdigkeiten in Malmö – das solltest du nicht verpassen

Malmö Insider Tipp 1: Malmös hübsche Altstadt – Gamla Staden

Die Top Sehenswürdigkeit in Malmö ist ohne Frage die hübsche Altstadt. Wer die nicht gesehen hat, war praktisch nicht in Malmö. Wenn du vom Stortorget (großer Platz) aus startest, siehst du direkt das alte Rathaus sowie die beeindruckende Apoteket Lejonet. Letztere wurde von 1895 – 1900 gebaut und ist sowohl von außen, als auch von innen sehenswert. Das Rathaus wurde sogar schon 1544–1547 erbaut, erhielt jedoch erst 1860 seine hübsche Renaissance Fassade.

Läufst du vom Stortorget zum Lilla Torg (dem kleinen Marktplatz) kannst du nicht nur in diversen Restaurants einkehren oder in Boutiquen shoppen, sondern auch die hübschen Fachwerkhäuser bestaunen.

15 Malmö Insider Tipps: Sehenswürdigkeiten in der hübschen Altstadt Gamla Staden

Malmö Insider Tipp 2: Große Kunst im Moderna Museet 

Mit 809,5 m² und Exponaten der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler ist das Moderne Museum auf jeden Fall einen Besuch wert. Für alle, die es nicht nach Stockholm schaffen, ist es direkt doppelt spannend. Denn das moderne Museum hat einen Sitz in Stockholm und einen in Malmö und die Ausstellungen wechseln.

Moderna Museet Malmö

Mo geschlossen, Di – Fr 11 – 18 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr & So 11 – 17 Uhr

 

Malmö Insider Tipp 3: Entdecke die grüne Seite der Stadt

Malmö ist grün und das in jeder Hinsicht. Bis 2030 hat sich Malmö vorgenommen seinen Strombedarf komplett mit erneuerbaren Energien zu decken. Schon heute sieht man nicht nur Elektrobusse durch die Stadt fahren, auch sind E-Roller an jeder Ecke zu finden. Sowieso wirkt die Stadt ruhig und entspannt. Dazu kommen unzählige Parks und Brücken.

Im Schlosspark kann man sich nicht nur eine alte Mühle und eine Burganlage von 1530 anschauen, auch kann man Urban Gardening bestaunen. Diverse Minigärten gehören hier den Malmöern. Diese sind so begehrt, dass man wohl an die zwei Jahre auf einen Platz warten muss.

15 Malmö Insider Tipps: PASSENGER X verrät dir besten Cafés, eine ganz besondere Unterkunft und alle Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest

 

Malmö Insider Tipp 4: Der Blick auf die Öresundbrücke

Wer über Norddeutschland und dann über Kopenhagen nach Malmö fährt, der wird auch über die längste Hängebrücke Europas fahren. Ganze 8 km lang, ist die Öresundbrücke, welche Dänemark und Schweden verbindet. Irre, oder?

Solltest du nicht schon mit dem Auto drüber gefahren sein oder aber so begeistert sein, dass dir das noch nicht gereicht hat, kannst du sie von Malmös Küste aus sehen. Am besten ist der Blick auf der kleinen Halbinsel außerhalb der Innenstadt, in der Lotsgatan.

 

 

Malmö Insider Tipp 5: Entdecke das neue innovative Malmö

Västra Hamnen war viele Jahrzehnte Industriestandort für Werftanlagen. Als diese geschlossen wurden, zog die Messegesellschaft ein. Auch wurden bereits einige Wohnhäuser erbaut. 2001 sollte dann die Bau- und Wohnmesse in Västra Hamnen statt. Für diese wurde noch einmal reichlich nachgelegt und gebaut, was das Zeug hält. So entstanden viele einmalige Wohnhäuser. Heute ist Västra Hamnen der innovativste Stadtteil Malmös und wohl auch der nachhaltigste. Denn viele der hier erbauten Häuser, sind Energiesparhäuser.

Dazu kommt reichlich Grünfläche sowie eine sehr gepflegte Küstenpromenade. Hier lässt es sich wunderbar am Meer entlanglaufen. Während einem die salzige Luft um die Nase weht und man die Wellen brechen hört, kann man abwechselnd auf interessante Häuser, nette Cafés oder die am Horizont auftauchende Öresundbrücke schauen.

Lebensqualität, das merkt man schon als Besucher, wird in Västra Hamnen großgeschrieben. Neben der besagten Küstenpromenade und dem Ribersborg Beach gibt es auch Europas größten Skatepark. Dort toben sich Groß und Klein aus. Dazu kommen zwei Wake Board Anlagen sowie riesige Liegewiesen. Doch auch das Arbeiten wird hier modern gestaltet. Das Start-Up Center Minc, sowie viele innovative Büros (Ikea hat hier beispielsweise seinen Sitz) weisen auf eine perfekte Integration von Arbeits- und Wohnraum hin.

Übrigens gibt es hier auch sehr coole Airbnb Wohnungen, falls du Lust hast, in diesem Stadtteil zu nächtigen.

15 Malmö Insider Tipps: der modernste Stadteil Västra Hammen

 

Malmö Insider Tipp 6: Turning Torso – das neue Wahrzeichen Malmös

Ich persönlich finde ihn nicht schön und finde es auch schade, dass da etwas so dermaßen aus dem Bild Malmös herausstechen muss. Immerhin gibt es auch viel moderne Architektur, die sich deutlich besser ins Stadtbild einfügt. Doch, wer moderne, hohe und auffallende Bauten mag, der findet den Turning Torso vom spanischen Architekten Santiago Calatrava mit seinen 190 Metern sicher faszinierend. Seine Besonderheit: er ist zur Spitze des Turms hingedreht. Die Fassade macht also eine 90 Grad Wendung. Unübersehbar ragt er so in Västra Hamnen in den Himmel. In ihm befinden sich sowohl Büros als auch Wohnungen.

15 Malmö Insider Tipps: beeindruckende Architektur, wo immer du auch hinschaust

 

Malmö Insider Tipp 7: Das leckerste Sightseeing

Mein nächster Tipp ist der perfekte Übergang von Sehenswürdigkeit zum Essen, denn hier kannst du sowohl einen Museumsbesuch abhalten, als auch naschen: die Malmöer Schokoladenfabrik. Abgefahrene Sorten wie weiße Schokolade mit Ananas und Chili oder auch Milchschokolade mit Karamell und Kardamom lassen einem den Mund wässrig werden. Kann man sich nicht entscheiden, stehen die lieben Verkäuferinnen parat und lassen auch mal von der Kakaoversuchung probieren. So bin ich überzeugt worden, dass weiße Schokolade mit Limette und Lakritz tatsächlich lecker ist, selbst wenn man Lakritz eigentlich nicht mag.

In der Malmöer Schokoladenfabrik kannst du jedoch nicht nur Fairtrade Schokolade kaufen, sondern auch regelmäßig an Schokoladen Tastings teilnehmen oder aber das Museum besichtigen.

Malmo Chokladfabrik

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 15 Uhr

15 Malmö Insider Tipps: die beste Schokolade der Stadt gibt es in der Malmo Chokladfabrik

 

Malmö Insider Tipp 8: Ein unvergleichlicher Mix

Mein letzter Tipp in Sachen Sightseeing: halte die Augen offen. Denn Malmö bietet einen tollen Architektur Mix. Und dass – so mein Empfinden – ganz ohne, dass die Kontraste das Auge stören würden. Moderne Unigebäude treffen auf kleine alte Fachwerkhäuser, begrünte Fassaden auf Backstein. Das sorgt immer wieder für optische Überraschungen.

15 Malmö Insider Tipps: beeindruckende Architektur, wo immer du auch hinschaust

 

Malmö Restaurants & Cafés – hier ist es lecker!

Was du in Malmö häufig findest sind Cafés, die neben sehr gutem Kaffee auch belegte Sandwiches sowie Gebäck anbieten. Wer jedoch „richtig“ frühstücken will, der muss schon länger suchen. Zwei Empfehlungen habe ich für dich.

Malmö Insider Tipp 9: Gesund frühstücken

Im Avokado ist die Auswahl zwar überschaubar, dafür sind die Speisen nicht nur frisch zubereitet, sondern auch noch gesund. Lust auf ein Avocado Toast? Hier bekommst du es ergänzt mit Rote-Beete-Hummus. Alternativ kannst du dich aber auch für eine liebevoll angerichtete Smoothie Bowl entscheiden.

Avokado Malmö

Mo – Fr 10 – 16 Uhr, Sa  10 – 17 Uhr, So 10 – 15 Uhr

Samstags ist Brunch Tag

 

Malmö Insider Tipp 10: Hip frühstücken

Das Café Noir ist bekannt für seinen guten Kaffee. Doch auch sein Frühstück erntet immer wieder lobende Worte in den Online Bewertungen. Rührei mit Parmesan, Brotkrümeln und Burrata oder auch Toast mit Ricotta und Rhabarber-Kompott, klingen ja durchaus auch vielversprechend.

Klar, dass ich das probieren musste. So landeten zum Frühstück noch ein Café Latte und frischer Rhabarber-Minze Saft auf einem kleinen Tisch. Gemütlich auf einer Bank am Fester sitzend wurde dann geschlemmt.

Ja, das ist sehr lecker. Einziges Manko: das Vergnügen war rasch vorüber. Denn die Rührei Portion ist dann doch überschaubar und das trotz des stolzen Preises von 150 Kronen. Wer wirklich hungrig ist sollte sich direkt eine Overnight Oat dazu bestellen (sehr lecker!) oder einfach noch unterwegs in einer Konditorei zur Kanelbullar greifen. Die beste Adresse dafür verrate ich dir etwas weiter unten.

Café Noir

Mo – Fr 8 – 18 Uhr

Sa & So 10 – 17 Uhr

 

Die Schweden zelebrieren den Nachmittagskaffee

Ein Land, welches für den Nachmittagskaffee ein eigenes Wort hat, ist mir grundsätzlich sympathisch. Was in Argentinien die „Merienda“ ist (dort dann unbedingt die Alfajores probieren), ist in Schweden die „Fika“. Ein guter Kaffee und dazu ein süßes Gebäck, wie die landestypische Kannelbullar (Zimtschnecke) – fertig ist die Fika.

Malmö Insider Tipp 11: Die besten Zimtschnecken Malmös

Dass die Schweden Zimtschnecken nicht nur mögen, sondern auch ziemlich gut machen, wissen wir nicht nur vom Ikea Einkauf. Überall in Schweden, in jeder Bäckerei und jedem Café bekommt man sie. Fragt sich nur, wo gibt es denn die besten Zimtschnecken in Malmö? Ich habe mich da mal umgeschaut und mich selbst in eine zuckrige Testreihe begeben. So kann ich, mit viel angeeignetem Fachwissen, sagen: eine verdammt gute Adresse für verführerische Zimtschnecken ist die ältesten Konditorei Malmös, die Hollandia.

Hier heißt es Wartemarke ziehen und schauen, ob man es angesichts der großartigen Tortenauswahl auch wirklich schafft, nur eine Zimtschnecke zu bestellen. Dann ist der Gaumenschmaus jedoch garantiert.

Hollandia Konditorei

Mo – Fr 07.45 – 19 Uhr

Samstag 09 – 19 Uhr

Sonntag 09 – 19 Uhr

15 Malmö Insider Tipps: Hier gibt es die beste Kanelbullar (Zimtschnecke) der Stadt

 

Erstklassiger 3rd wave Kaffee in Malmö

Du kennst mich, du weißt, wenn ich reise halte ich Ausschau nach gutem Kaffee. Das klappt mal besser und in manchen Ländern auch mal schlechter. In Schweden muss man auf guten Kaffee Gott sei Dank nicht verzichten. In Malmö hat man sogar eher das Problem, dass es mehr Angebot gibt, als man in zwei bis drei Tagen überhaupt an Koffein verträgt. Damit du jetzt jedoch angesichts der Qual der Wahl nicht verzweifelst, verrate ich dir, wo ich mir meine tägliche Koffeindoses geholt habe.

Lust auf eine Reise nach Malmö? PASSENGER X verrät dir, welche Cafés die besten sind. Von leckeren Frühstück bis zu einem richtig guten Kaffee - hier erfährst du, wo du es bekommst.

 

Malmö Insider Tipp 12: Kleines feines Kaffeeparadies

In der Solde Kaffeebar & Coffee Roasting bekommst du erstklassigen Kaffee in aufgeräumten Ambiente. Sitzen kannst du hier an einer Theke. So richtig urgemütlich ist es nicht, doch hier trinkst du auch „nur“ einen guten Kaffee und wirst vermutlich keine langen Stunden verbringen. Wobei die Baristas schon so nett sind, dass einige Gäste ins Quatschen kommen. Meiner Erfahrung nach, machen sie außerdem den besten mit der V60 handgefilterten Kaffee der Stadt.

Solde Kaffebar & Coffee Roasting

Mo – Fr 07.15 – 18 Uhr

Samstag 09 – 16 Uhr

Sonntag 10 – 16 Uhr

(gleich eine Ecke weiter von der Hollandia Konditorei)

 

Malmö Insider Tipp 13: Gemütlichkeit trifft auf großartigen Kaffee

Befragst du Trip Advisor und Co nach guten Cafés in Malmö wirst du sicher immer wieder auf die Lilla Kafferosteriet stoßen. Zurecht. Denn die ist wirklich super. Der Café Latte – ein Traum. Dazu gibt es sowohl im Hof als auch im Obergeschoss – verteilt auf diverse Altbauzimmer – viele gemütlich Sitzplätze. Hier lässt sich hervorragend Fika zelebrieren, ob mit Sauerteigstulle oder süßem Gebäck.

Lilla Kafferosteriet

Mo – Fr 8 – 18 Uhr

Sa & So 10 – 18 Uhr

 

Lunch & Dinner? Hier isst du richtig gut!

Malmö Insider Tipp 14: Street Food at it’s best

Lust was zu essen, du weißt nur noch nicht was? Oder bist du ein Foodie und probierst eh gern mal aus? Dann ist die Saluhall auf jeden Fall genau der richtige Ort für dich. Hier gibt es japanische Ramen mit frisch gemachten Nudeln, Holzofenpizza, Pastrami Sandwiches, Burger, Falafel, hausgemachte Pasta, frischen Fisch, großartigen Käse und erstklassiges Eis. Das alles in einer übersichtlichen Markthalle ohne großes Gewusel, wie man es sonst oft von Street Food Geschichten kennt. Hier kannst du noch in Ruhe sitzen und entspannt dein ergattertes Gericht genießen.

Saluhall

Mo – Do 10 – 19 Uhr, Fr 10 – 21 Uhr, Sa 10 – 17 Uhr und So 11- 16 Uhr

Malmö Insider Tipp 15: Das originellste Restaurant in Malmö

Lokale Küche gibt es in einigen Restaurants, doch was du in den üblichen Best Of Listen nicht findest, sind Orte, an denen du wirklich mit den Einheimischen ins Gespräch kommt. Und dabei wäre es doch so cool ein gutes Essen mit einem netten Kontakt zu den Malmöern zu verbinden. Dank “A slice of Swedisch hospitality” ist genau das möglich. Über deren Website kannst du dich bei Malmöern zum Essen einbuchen und mit ihnen in ihrer Wohnung einen netten Abend verbringen. Dabei wirst du sicher viel zur schwedischen Kultur erfahren und den ein oder anderen Insider Tipp für Malmö abgreifen können. Wichtig: melde dich rechtzeitig an.

A slice of Swedisch hospitality

 

Das waren meine 15 Malmö Insider Tipps, mit denen du für deinen Malmö Kurztrip bestens versorgt sein solltest. Hast du noch weitere Tipps? Habe ich etwas vergessen? Dann ergänze doch gern in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Denn ich werde sicher noch mal wieder kommen und freue mich schon, dann noch mehr tolle Orte zu entdecken.

Kommentar hinterlassen

Ich stimme zu.