Deutschland, featured, Reisen, Städtetrip

Meine 21+ 4 Hamburg Tipps: von Frühstück, Sightseeing, Shopping bis Dinner

Hamburg hat viel zu bieten, das durfte ich jetzt auch endlich mal feststellen. Nicht dass dies mein erstes Mal Hamburg gewesen wäre, nein ich war schon unzählige Male in der Hansestadt. Jedoch stets beruflich oder nur für einen Tag. So war nie wirklich die Zeit Sightseeing zu betreiben oder sich mal auf die Entdeckung von netten Cafés zu begeben. Da das ja nicht ewig so weitergehen konnte, habe ich mir nun mal einige Tage Urlaub in der Stadt gegönnt und dabei auch trotz Schietwetters reichlich coole Ecken entdeckt. Die Reiseblogger Hamburg haben ja schon eine ganze Latte toller Spots verraten. Meine Hamburg Highlights ergänzen diese perfekt. Deshalb verrate ich dir jetzt meine 21+ 4 Hamburg Tipps. Die kannst du auch wunderbar für ein Wochenende in Hamburg nutzen.

Wenn du abkürzen willst, kannst du auch direkt über dieses Menü in die Punkte springen, welche dich besonders interessieren:

    1. Hamburg Reise – von Unterkunft bis Touren
    2. Hamburg Tipps – hier lässt es sich gut frühstücken
    3. Meine Hamburg Sightseeing Tipps
    4. Shopping Tipps für Hamburg
    5. Gute Koffeeindealer – Third Wave Cafés in Hamburg
    6. Schlemmen am Abend – hier schmeckt es in Hamburg

Hamburg Reise – von Unterkunft bis Touren

Unterkünfte für ein Wochenende in Hamburg:

Ich habe in Hamburg schon in allen Varianten übernachtet. Bei lieben Freunden auf der Couch, bei tollen Host via Airbnb, in Hotels und auch im Hostel. Für ein Hamburg Wochenende bietet sich eine zentral gelegene Unterkunft an. Mit einem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich dir das Meininger Hamburg City Center (Werbung) empfehlen. Dort durfte ich im Rahmen einer Bloggerkooperation sowohl im Einzelzimmer, als auch im Frauenschlafsaal übernachten.

Beides war super. Nicht nur, dass alle Räume sehr sauber waren, auch sind die Zimmer sehr stylisch mit Bezug zu Hamburg eingerichtet. An meinem Bett waren beispielsweise aus Holz die Hafenkräne abgebildet. Auch das Frühstücksangebot mit Käse- sowie Wurstauswahl, aber auch Joghurt, Müsli, Obst und Gemüse – ist gut. Darüber hinaus steht allen Gästen eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. So, wie man es aus Hostels kennt, nur in aufgeräumt. Das ist super praktisch, da fußläufig auch noch ein großer Supermarkt zu erreichen ist. Wer also nicht zum Essen ausgehen möchte, kann sich hier wunderbar selbst versorgen.

 

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt

Für mich ist das Meininger wirklich eine super Mischung aus Hostel und Hotel. Und deshalb werde dort beim nächsten Hamburg Besuch auf jeden Fall wieder einchecken.

Geleitete Touren in Hamburg:

Manchmal kommt man in einer Stadt an und möchte sich gar nicht selbst um das Sightseeing kümmern, sondern erst einmal die wichtigsten Spots gezeigt bekommen. Das ist in Hamburg auch überhaupt kein Problem, denn geführte Touren gibt es genug. Ganz klar, was nicht fehlen darf ist  die Sonntagmorgen „Spezialtour“ zum Fischmarkt*. Aber Achtung, die geht schon um 5 Uhr morgens los. Wenn man zum Fischmarkt möchte, heißt es also entweder durchmachen oder aber sehr früh aufstehen. Wer keine Lust auf früh aufstehen hat, der sollte sich die wichtigsten Sightseeing Spots in der Speicherstadt & HafenCity Tour* zeigen lassen. Dort erfährst du nicht nur, wie die Speicherstadt entstanden ist, sondern auch wieviel die Elbphilharmonie wirklich gekostet hat. Und allen, die Lust auf Bewegung haben, empfehle ich die Fahrradtour „Hamburg kompakt“*.

Hamburg Reiseführer: 

Wenn du dich gern schon einmal ein bisschen einlesen möchtest, kann ich dir zwei Reiseführer Empfehlen. Zum einen den Hamburg Marco Polo Reiseführer* (12,99 Euro) und zum anderen „Glücksmomente in Hamburg“ (14,99 Euro).

Hamburg Anreise:

Nach Hamburg anzureisen könnte einfacher gar nicht sein. Wenn du nicht mit dem eigenen PKW fährst, kannst du dich eigentlich von überall in Deutschland bequem in die Bahn oder den Fernbus setzten und bist in wenigen Stunden in der Hafenstadt. Perfekt also für ein verlängertes Wochenende. Da brauche ich gar nicht mehr zu zusagen.

 


Hamburg Tipps – hier lässt es sich gut frühstücken

Was liebe ich es nicht frühstücken zu gehen, das muss auf Reisen und auch daheim an Wochenenden einfach sein. Nette Cafés entdecken, sich durch die Frühstückskarte schlemmen und dabei einen guten Kaffee trinken – besser kann man doch gar nicht in den Tag starten. Damit du nach diesem Glück nicht lang suchen musst, verrate ich dir meine liebsten Frühstückscafés in Hamburg.

Hamburg Frühstücksempfehlung No.1 : Hej Papa! – hell und lecker

Direkt in der Nähe vom großen Park Platn & Bloom befindet sich das helle Café Hej Papa! – Kitchen and Koffee. Hier kannst du an schönen alten Holztischen sitzen und dir Leckeres aus der offenen Küche gönnen. Vielleicht hast du Lust auf ein Rührei, ein französisches Croissant oder doch lieber einen Vanille-Orangen-Quark? Was auch immer du dir aussuchst, hier wird auf Qualität Acht gegeben. So kommen die Eier und auch die Brötchen beispielsweise von einem demeter Hof. Und am Nachmittag wirst du mit dem hausgemachten Kuchenangebot verwöhnt.

Website Hej Papa!
Poolstr. 32, 20355 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr – 9-16 Uhr; Sa & So 10 – 16 Uhr

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt inkl. den besten Frühstückscafés in Hamburg

 

Hamburg Frühstücksempfehlung No. 2: Wie bei Freunden im Balz & Balz

Hier einen Platz zu bekommen, ist gar nicht so einfach und dabei war ich an einem Freitagmorgen dort. Geradeso konnte ich mir noch den letzten Platz am großen Holztisch ergattern. Kaum wurde mir die Karte gereicht, habe ich auch schon verstanden, warum das Balz & Balz so beliebt ist. Denn was mir die super freundliche Bedienung reicht, ist keine Standardkarte, sondern eine großartige Auswahl an ausgefallenen Stullen. Doch das Wort wird der Sache hier nicht gerecht. Ich wähle das Wochenbrot und bekomme eine Sauerteigstulle mit Chicoree, Cremontkäse und Kürbischutney. Klingt gut, schmeckt noch besser. Dazu ein hervorragender Kaffee und das Gefühl bei Freunden zu sein. Denn so ziemlich jeder Gast, der diesen Laden betritt und sei es nur um sich einen Kaffee auf den Weg mitzunehmen wird herzlichst begrüßt und nicht selten zeigen auch die sich ergebenen Gespräche, dass man seine Gäste hier kennt. Echt ein schönes Café, für das sich auch das Warten lohnen würde.

Website Balz & Balz
Lehmweg 6 , 20251 Hamburg
Öffnungszeiten: Di – Fr 8 -18 Uhr, Sa + So 9 – 17 Uhr

Übrigens ist der Isemarkt, welcher immer dienstags und freitags von 8.30 – 13.00 Uhr stattfindet direkt um die Ecke und auch einen Besuch wert. Immerhin ist er der längste Mark Europas.

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt inkl. den besten Frühstückscafés in Hamburg

 

Hamburg Frühstücksempfehlung No. 3: Stylisch und soooo lecker bei Kropkå

Über die Entdeckung dieses Cafés bin ich wirklich sehr froh, auch wenn wiederkommen heißt rechtzeitig da zu sein. Denn Reservierungen sind im Kropkå nicht möglich und so stehen morgens schon bevor die Türen aufgeschlossen werden die Ersten an. An einem Samstag war auch ich selbst in der Schlange, unwissentlich dass es die überhaupt geben würde. Und weil ich viel zu früh war, war ich auch noch die Erste. Nach und nach schlossen sich andere an, bis um 10 Uhr die Türen aufgingen.

Wenige Minuten später war der Laden dann auch voll. Ich hatte mir ein gemütliches Plätzchen am Fenster gesucht, direkt neben mir ein riesiger Blumenstrauß und vor mir im Nu ein Teller voller Leckereien. Denn selbst wenn es hier voll ist, so ist reichlich Personal da, um für eine schnelle Bedienung zu sorgen. Und das auf eine wirklich freundliche Art.

So stand der hübsch angerichtete Frühstücksteller schon wenige Minuten nach meiner Bestellung vor meiner Nase. Dazu eine hausgemachte Limo aus grünem Tee und eine leckere Tasse Kaffee. Von der stilvollen Einrichtung, über das ausgewählte Menü, das hervorragende Frühstück bis hin zum verboten leckeren Kuchen – hier ist wirklich alles mit viel Liebe zum Detail gemacht. Selbst beim Bezahlen gibt es noch eine kleine Überraschung. Denn wer möchte kann einen Kaffee mehr bezahlen, als er eigentlich hatte und diesen inkl. einer kleinen Botschaft spenden. An der Kasse im Kropkå steht ein Glas mit Spendenzetteln bereit, aus dem sich dann Bedürftige einen ziehen und direkt einlösen können. Braucht es noch mehr Gründe, um begeistert zu sein?

Website Kropkå
Eppendorfer Weg 174, 20253 Hamburg
Öffnungszeiten: Di – Fr 9.30 – 18 Uhr, Sa + So 10 – 18 Uhr

Übrigens gleich nebenan befindet sich mein Shopping-Tipp Nr. 6

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt inkl. den besten Frühstückscafés in Hamburg

 

Hamburg Frühstücksempfehlung No. 4: Cöllns – das macht Eindruck

Meine liebe Freundin Eileen war es, die vorschlug sich zum Frühstück doch im Cöllns zu treffen und da Eileen einen super Geschmack hat, habe ich sofort zugesagt. Gott sei Dank, denn auch das entpuppte sich als toller Frühstücksspot. Schon beim Reinkommen macht es Eindruck, läuft man zunächst auf wunderschöne alte Fliesen und eine großartige Torten Bar zu. Ein bisschen wie das Fenster zum Schlaraffenland. Nicht weniger beeindruckend ist der Aufbau des Cafés mit seinen vielen kleinen Räumen. Das Restaurant bezeichnet sich auch als Deutschlands ältester Austernstube, denn schon 1760 wurde hier mit Fisch und Meeresfrüchten gehandelt. Und so sind die Séparées und die 30.000 handbemalten Fliesen denkmalgeschützt.

Neben einem Frühstück bestellten wir uns schon vorab von der Qualität überzeugt, ein Franzbrötchen. Und ja, das war verdammt gut. Innen weich und zimtig und außen leicht knusprig – ein Traum.

Website Cöllns 
Brodschrangen 1-5, 20457 Hamburg
Öffnungszeiten: Di- Sa 9 – 23 Uhr, Mo + So 9 – 18 Uhr
Unbedingt reservieren unter +49 (0) 40 4920 6115

Übrigens: Das Cöllns ist nicht nur für sein Frühstück, sondern auch für die ausgezeichnete Tages- und Abendkarte bekannt.

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Stadt inkl. den besten Frühstückscafés in Hamburg

 

Für das nächste Mal habe ich mir folgende Frühstückslokale vorgenommen:

  • Lilli Su
  • Café Leev
  • Zuckermonarchi

Meine Hamburg Sightseeing Tipps

Hamburg ist für Vieles bekannt: Fischbrötchen, den Hafen, Musicals, Sankt Pauli und nicht zuletzt auch für das Fast-Endlos-Projekt Elbphilharmonie. Eine 1,8 Millionen Einwohner Stadt ist lebendig und sie komplett zu entdecken ist in wenigen Tagen kaum möglich. Doch man kann sich natürlich die größten Sightseeing Highlights Hamburgs anschauen und vielleicht auch ein paar kleinere auskundschaften.

Hamburg Sightseeing Tipp No. 1: Elbphilharmonie

Als Berlinerin (Flughafen, hust) darf ich nun wirklich nichts über Bauprojekte sagen, die länger brauchen als geplant. Doch die Elbphilharmonie ist ja Gott sei Dank auch nicht nur dafür bekannt. Sondern auch für ihre einmalige Architektur, schöne Veranstaltungen und ihre tolle Lage. Direkt am Hafen und somit in der Speicherstadt ragt dieses eindrucksvolle Gebäude empor. Und selbst wenn man keine Tickets für eine Abendveranstaltung mehr ergattern konnte, so sollte man zumindest die Chance nutzen und sich kostenlos von der Architektur faszinieren lassen. Angefangen beim abgefahrenen Eingang bis hin zum super Ausblick von der Terrasse.

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt

 

Hamburg Sightseeing Tipp No. 2: Speicherstadt

Direkt bei der Elbphilharmonie und UNESCO-Weltkulturerbe ist die Speicherstadt. Garantiert hast du schon einmal ein Foto von ihr gesehen, gilt sie doch als eines der Wahrzeichen Hamburgs. Auf rund 26 Hektar erstreckt sich die Speicherstadt, welche auch als das größte Lagerhausensemble der Welt gilt. Hier sind heute einige Museen untergebracht genauso wie eine Kaffeerösterei. Ganz gleich, ob du auf der Suche nach einem schönen Fotomotiv bist, dich ein bisschen treiben lassen möchtest oder an einer typischen Hamburg Tour teilnehmen willst – die Speicherstadt gehört einfach dazu.

Die Hamburg Reiseblogger empfehlen hier in der Speicherstadt übrigens das Miniatur Wunderland zu besuchen.

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt  

Hamburg Sightseeing Tipp No. 3: Alter Elbtunnel

426,5 Meter lang, 20 Meter unter der Erde und bereits 1911 gebaut – das ist der alte Elbtunnel bei den St. Pauli-Landungsbrücken. Am Wochenende ist dieser für Autos gesperrt und für Fußgänger freigeben. Mich erinnert er an Sint-Annatunnel in Antwerpen. Immer wieder irre, durch solche einen langen Tunnel zu laufen. Um ihn zu finden, achte einfach auf die grüne Kuppel in der Nähe der Landungsbrücken, dort findest du dann auch die Fahrstühle, die dich zu diesem denkmalgeschützten Tunnel unter die Erde bringen.

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt

Foto von Tom Quandt

Hamburg Sightseeing Tipp No. 4: volle Kanne Sankt Pauli

Im Tivoli Theater ist der berühmte Kiez sogar Spielort des fast schon legendären Stücks „Heiße Ecke“. Ich war bereits vor über sieben Jahren dort und habe mir die Parodie auf Sankt Pauli angeschaut. Damit bin ich nur eine von über 2 Millionen, denn so viele Gäste hat das Theaterstück inzwischen unterhalten dürfen. Die „Heiße Ecke“ stellt einen Imbiss Wagen dar, welcher von Hannelore und ihrer Crew bedient wird. Dort trifft sich ganz Sankt Pauli. „Die leichten Mädels und die schweren Jungs, die Touristen vorm Musicalbesuch und die Müllmänner nach der Schicht, die Junggesellen aus der Vorstadt, die es mal so richtig krachen lassen wollen, und die Kiez-Urgesteine, die eigentlich längst die Schnauze voll haben, aber trotzdem nicht loskommen von der schrägsten Meile der Republik.“ Ein wirklich unterhaltsames Stück, welches einem auch ein wenig Hamburg Kultur näher bringt.

Tickets für die „Heiße Ecke“ im Tivoli Theater

Wer anschließend erst so richtig neugierig auf Sankt Pauli geworden ist, der kann ja direkt noch eine Kiez Tour machen. Wie beispielsweise den St. Pauli Sex & Crime Rundgang ab 18 Jahren.*

 

Hamburg Sightseeing Tipp No. 5: Ab auf den Rummel

Ich persönlich bin ja nicht so sehr der Rummelfan, aber für alle, die es sind, hat Hamburg auch dazu was zu bieten: den Dom. Der bezeichnet sich selbst als das größte Volksfest des Nordens. Dreimal im Jahr kannst du auf dem Heiligengeistfeld deinen Spaß in diversen Fahrgeschäften haben, an Süßwarenständen schlemmen oder an Automaten zocken.

Website Hamburger Dom

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt

 

Hamburg Sightseeing Tipp No. 6: Sommer in der Stadt

Wer zur warmen Jahreszeit in Hamburg ist und den Abend entspannt am Wasser ausklingen lassen möchte, der ist am Elbstrand am besten aufgehoben. Auf rund 13 Kilometer erstreckt sich dieser und bietet somit reichlich Platz für all die Sonnenanbeter. Bring dir ein Strandtuch mit. Ein Bikini ist jedoch nicht nötig, da die Elbe aufgrund ihrer Strömung nicht zum Baden geeignet ist. Die Füße kannst du aber ja mal ins kalte Nass stecken und dabei dein Bierchen schlürfen. Das bekommst du wiederum in einem der vielen Lokale, wie beispielsweise der Strandperle.

 

Weitere Hamburg Sightseeing Tipps:

Es gibt noch so viel mehr in Hamburg zu sehen, als ich während meiner Tage dort geschafft habe.

Deshalb stehen diese Hamburg Spots noch auf meiner Liste:

  • Ein Besuch in der Kunsthalle und auch im Haus der Fotografie
  • im Sommer am Elbstrand entspannen
  • einmal durch den Elbtunnel gehen
  • den Michel erklimmen und die Aussicht aus 106 Metern genießen
  • Durch das Gängeviertel schlendern
  • Ein Spaziergang an der Außenalster

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt


 

Shopping Adressen in Hamburg

Falls du gerne shoppen gehst, solltest du nach Hamburg mit leeren Koffern anreisen, da du die Stadt garantiert mit einigen schönen Teilen mehr verlassen wirst. Auch wenn ich gar nicht vorhatte in Hamburg einkaufen zu gehen, so bin ich angesichts der vielen tollen Läden nicht drum herumgekommen. Upps.

Hier kommen also meine Shopping Empfehlungen für Hamburg.

 

Hamburg Shopping Tipp No. 1: Nette Kleinigkeiten im Kunstkiosk

Lust auf ein paar kleine Nettigkeiten, wie Socken mit ausgefallenen Motiven, schönem Wandschmuck, Wachstücher, Ohrringe und ähnliches? Dann solltest du dem Kunstkiosk auf jeden Fall einen Besuch abstatten. In diesem kleinen süßen Laden kannst du so einige Dinge erwerben, die dir garantiert ein Lächeln auf das Gesicht zaubern werden.

Kunstkiosk Website
Öffnungszeiten: Mo – Sa 11- 19 Uhr
Adresse: Paul-Roosen-Str. 5, 22767 Hamburg

Hamburg Shopping Tipp No. 2: Papeterie: Not the girl who misses much

Ich kam gerade vom Kunstkiosk da sehe ich diesen kleinen Laden mit dem hübsch dekorierten Schaufenster. Als ich vor der Tür stehe, sehe ich, dass die Öffnungszeiten eigentlich vor 2 Minuten verstrichen waren. Doch drinnen brannte Licht und da war auch noch jemand am rumwuseln. Also streckte ich meinen Kopf durch die Tür und fragte lächelnd „Habt ihr schon geschlossen“. Mit der Antwort hatte ich nicht gerechnet „Nein, wir sind hier noch am Arbeiten und so lang wir noch da sind, kannst du gern reinkommen und dich umschauen.“ Das ließ ich mir nicht zweimal sagen. Also stöberte ich durch die Reihen hübscher Notizbücher, toll gestalteter Karten und blieb schließlich bei den Kaweco Stiften hängen. Noch ein netter Schnack mit der Ladenbesitzerin und ich ging mit einer fein gefüllten Tüte wieder raus. Wer Freude an schönen Papeterie Artikeln hat, muss hier hin!

Not the girl who misses much Website
Öffnungszeiten: Di – Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr
Adresse: Wohlwillstraße 20, 20359 Hamburg

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt inkl. den coolsten Shopping Adressen.

Hamburg Shopping Tipp No. 3: Platte Anna – nordische Motive

Noch so eine Zufallsentdeckung, über die ich mehr als froh bin, ist die Marke „Platte Anna“. T-Shirts mit typisch nordischen „Moin“-Aufdruck, maritime Kissenbezüge, watt mutt datt mutt – Beuteln und kuschelweiche Sweatshirts all dies gibt es hier liebevoll designt von der Hamburgerin Anna-Carina. Wer also Kleidung und Accessoires mit nordischen Motiven haben möchte, welche hundert Mal schöner sind, als der typische Souvenir Kram – der sollte mal im Ahoi Marie Shop vorbeischauen und nach der Platten Anna Ausschau halten.

Platte Anna Website
Ahoi Marie Shop mit Produkten von Platte Anna: Thielbek 3, 20355 Hamburg
Öffnungszeiten: Do – Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11 Uhr – 17 Uhr, So – Mi geschlossen

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt inkl. den coolsten Shopping Adressen.

 

Hamburg Shopping Tipp No. 4: Liv gleich neben meinem Frühstückstipp No 3

In meinem Frühstückstipp No. 3 habe ich ihn bereits angekündigt, diesen ganz wundervollen Laden: LIV Hamburg. Hier hat man sich vollkommen dem skandinavischen Design verschrieben, ganz gleich ob es um Bekleidung, Wohnaccessoires oder niedliches Kinderspielzeug geht. In diesem Concept Store ist einfach alles mit bedacht und gutem Geschmack ausgewählt zusammengestellt. Ich muss es daher zugeben: ich habe mich hier wohl ein wenig im Shoppingwahn verloren. Zumindest zeigte dies eindeutig die riesige Tüte, mit der ich LIV verließ. Aber bei so viel schönen Dingen konnte ich einfach nicht nein sagen. Manchmal ist man halt schwach, lach.

Liv Website
Öffnungszeiten: MO – Fr 11- 19 Uhr, Sa 11- 18 Uhr
Adresse: Eppendorfer Weg 174, 20253 Hamburg

 

Hamburg Shopping Tipp No. 5: Kauf dich glücklich

Aus Berlin kenne ich ihn schon, doch auch in Hamburg gibt es diesen tollen Kleidungsladen mit riesiger Auswahl: Kauf dich glücklich. Hier kann man nach Farben sortiert verschiedene Marken shoppen und kauft man ein eigenes von Kauf dich glücklich produziertes Kleidungsstück, gibt es einen Waffelgutschein für den Berliner Store oben drauf. Ob ich mir hier was gegönnt habe? Sagen wir so, ich kann demnächst einige Freunde zum Waffelessen einladen.

Gleich nebenan und überhaupt in ganz Sankt Pauli findest du übrigens viele weitere tolle Shoppingmöglichkeiten. Also reise vielleicht eher mit leeren Koffern an, um genug Platz für das Ergebnis möglicher Shoppingeskapaden zu haben.

Kauf dich glücklich Website
Öffnungszeiten: Mo – Sa 11 – 20 Uhr
Adresse: Susannenstraße 4, 20357 Hamburg

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt inkl. den coolsten Shopping Adressen.

Hamburg Shopping Tipp No. 6: Frohstoff

Eigentlich so simple und doch so schön sind die bedruckten Heimtextilien von Frohstoff. Ob eine Schürze mit Hirschkopf, eine Tischdecke mit Biene oder aber eines der vielen anderen schönen Teile – alles hier ist Baumwolle und alles wurde per Siebdruck mit hübschen Naturmotiven verziert. Das ist nicht nur für die eigene Wohnung ein toller Hingucker, sondern sicher auch ein schönes Geschenk für liebe Freunde.

Frohstoff Website
Adresse: Wexstraße 38, 20355 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr Sa 11-16 Uhr

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt inkl. den coolsten Shopping Adressen.

 



Gute Kaffeeindealer – Third Wave Cafés in Hamburg

Ein guter Kaffee am Nachmittag, das muss einfach sein. Daheim und auch auf Reisen. Also habe ich mich wie immer nach Cafés umgeschaut, in der die Sache mit der dunklen Bohne ernstgenommen und der Third Wave Coffee zelebriert wird. Gut für dich, denn mit diesen Hamburg Café Tipps kannst du sicher gehen, ausschließlich großartigen Kaffee zu trinken.

 

Hamburg Café Tipp No. 1: Public Coffee Roasters

Die Public Coffee Roasters haben direkt drei Läden. Ich war im kleinsten. Dort gibt es kein WLan, aber guten Kaffee. Reduziert auf das, was zählt: freundliche Barista, die dir Kaffeespezialitäten aus Kaffeebohnen aus der eigenen Röstung kredenzen, das ist das Konzept und das überzeugt.

Public Coffee Roasters Website
Adresse: Wexstraße 28, 20355 Hamburg (weiter Läden findet ihr auf der Website)
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8.30 – 18 Uhr, Sa & So: 10.30 – 17 Uhr

Gleich gegenüber ist übrigens ein kleiner süßer Laden „Winkel Van Sinkel“, in dem Pflanzenliebhaber auf ihre Kosten kommen.

 

Hamburg Café Tipp No. 2: Less political oder doch hermetic Coffee Roasters?

Meine erste Empfehlung kann wegen des Namens etwas verwirren. Ich habe noch nicht rausbekommen warum, doch im Netz und vor Ort tauchen verschiedene Namen auf. Mal heisst es „Less political“ und dann wieder „Hermetic Coffee Roasters“. So oder so, in diesem sehr kleinen Café gibt es super Espressospezialität und dazu auch ein paar kleine Snacks.

Less political / hermetic Coffee Roasters Website
Adresse: Sternstraße 68, 20357 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo – Fr 08.30 – 19 Uhr, Sa & So 10 – 18

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt inkl. der beste Cafés.

 

Hamburg Café Tipp No. 3: Torrefaktum Café & Rösterei

An einem Nachmittag wollte ich endlich mal zum Torrefaktum doch da war ich nicht die Einzige mit dieser tollen Idee. Während ich für meinen Kaffee anstand schaute ich mich nach einem Platz suchend um und musste feststellen: alle Plätze besetzt, selbst die direkt an der Tür, wo es dank des ollen Wetters etwas reinzog. Doch das Glück war auf meiner Seite, kaum hatte ich meinen Kaffee wurde doch noch ein Platz an einem Vierertisch frei. Um mich herum saßen Studenten, die gerade an ihren Projektarbeiten saßen. Ordentlich was los hier. Doch wer fleißig sein muss, der will sich eben auch mal guten Kaffee gönnen und ja, für guten Kaffee ist das Torrefaktum ein guter Ort.

Torrefaktum Website
Adresse: Bahrenfelder Str. 237, 22765 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 11-18 Uhr

Coffee Dealer, die ich beim nächsten Hamburg Besuch ausprobieren möchte

  • Milch Feinkost
  • Stockholm Espresso
  • Playground Coffee

Außerdem möchte ich noch Valentins Backsalon besuchen. Nicht wegen des Kaffees sondern wegen der hervorragenden Kuchen, die dort liebevoll von Rentnerinnen gebacken werden.


 

Schlemmen am Abend – hier schmeckt es in Hamburg

Hamburg Dinner Tipp No. 1: Tapas Baby

Ich hatte eingangs ja schon gesagt, dass ich immer mal wieder in Hamburg war, wen auch nur kurz. Und wenn ich dann bei meiner lieben Freundin Eileen war, hat es uns oft zum Abend hin ins große Tapas Restaurant Altamira verschlagen. Im Laufe der Jahre war ich sicher viermal dort und auch wenn es gern voll und leider auch recht laut ist, so sind die Tapas doch großartig. Einziges Manko: Die Auswahl ist groß und da kann das Entscheiden schon einmal schwer fallen.

Café Altamira Website
Adresse: Thomasstrasse 4 / Ecke Bahrenfelder Straße, 22761 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo – Do 18 Uhr – open end
Fr – So 17 Uhr – open end
Reservieren unter Tel. 040 853 71 600

 

Hamburg Dinner Tipp No. 2: Vietnamesisch Bowls bei Ban Canteen

Vietnamesisch geht doch eigentlich immer, erst recht, wenn es köstliche Bowls oder Ban Burger sind. Das dachte sich wohl auch meine Freundin Laura, Hamburgerin und absoluter Foodie. Denn sie schlug für unser Treffen das Ban Canteen vor. Damit bewies Laura mal wieder guten Geschmack, wie ich feststellte, als ich meine Bowl mit Spring Roll Beilage genoss. Die Besitzer des Ladens kochen übrigens nach Rezepten ihrer Mutter, welche sie teils neu interpretiert haben.

Ban Canteen Website
Adresse: Beim Grünen Jäger 1, 20359 Hamburg
Öffnungszeiten: So – Do 12 – 21.30 Uhr, Fr & Sa 12 – 22 Uhr

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt

Für meinen nächster Hamburg Besuch stehen noch diese Restaurants auf dem Plan:  

  • Hanging Out Café
  • Gaumenganoven
  • Heimatrestaurant mit Hamburger Küche

21 + 4 Hamburg Tipps für ein Wochenende in der Hansestadt

Das sind sie, meine 21 + 4 Hamburg Tipps. Wie du siehst hast du in Hamburg die große Auswahl und reichlich viel zu entdecken. Ein Wochenende kann da nur der Start sein, wird aber garantiert nicht reichen. Ich habe selbst nach einer Woche immer noch vieles auf der Liste für das nächste Mal. Also Hamburg – wir sehen uns bald wieder.

 

Jeweils ein großes „Danke“ geht an Laura & Eileen – zwei Freundinnen von mir, die nicht nur gebürtige Hamburgerinnen sind, sondern auch immer super Tipps für Cafés und Restaurants auf Lager haben. Danke ihr beiden, dass ihr mir Hamburg immer so schmackhaft macht!

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Hamburg Insider Tipps – Reiseblogger verraten ihre liebsten Spots Auf der Suche nach Hamburg Insider Tipps? Dann bist du hier genau richtig. Denn als ich endlich mal die Zeit hatte, Hamburg nicht nur jobtechnisch zu bereisen, sondern auch privat ...
23 Empfehlungen für dein ultimatives Wochenende in Köln   Köln kann Karneval, keine Frage. Doch Köln kann auch noch viel mehr. In Köln findest du sehr coole Cafés, kannst fair shoppen gehen und jede Menge Kultur genießen. Außerdem hat Köl...
10 großartige Tipps für ein Wochenende in Leipzig Leipzig ist großartig. Coole Cafés, entspannte Parks, hübsche Stores, nette Leute – viele Gründe sprechen für eine Reise in die 560.000 Einwohner Stadt. Ich war jetzt schon mehrfac...
Annapurna Circuit Wanderung: So haben wir uns als Anfänger auf das Himalaya vorb... 5.416 Meter, so hoch ist der höchste Punkt des Annapurna Circuits im Himalayagebirge Nepals, eine Höhe in der es einen so richtig weghauen kann. Höhenkrankheit heißt das erschrecke...

Kommentar hinterlassen

Ich stimme zu.