Reiserezepte

Reiserezept: Alfajores – meine Lieblingssüßigkeit aus Argentinien

  Argentinien, Reiserezepte, Rezepte

Reiserezept: Alfajores – meine Lieblingssüßigkeit aus Argentinien

Wie auch schon aus Riga, Marokko und Japan, habe ich mir auch aus Argentinien ein Lieblingsrezept mitgebracht. Und weil ich einfach super gern nasche und die Argentinier die „Merienda“ (Kaffeezeit) täglich zelebrieren, liegt nichts näher, als ein Rezept für eine Süßspeise zu wählen. Alfajores haben mich wirklich verzaubert. Ich gebe es ja ungern zu, aber ich war echt süchtig nach denen, während meiner Argentinien Reise. Was sind Alfajores? Alfajores bestehen grundsätzlich aus zwei Mürbeteigplätzchen und einer Füllung. Das kann ganz unterschiedlich ausfallen. Mal ist die Füllung aus  ...
Reise Rezept: Medus- mein liebster lettischer Kuchen

  Meine Küche, Reiserezepte, Rezepte

Reise Rezept: Medus- mein liebster lettischer Kuchen

Wenn ich an Riga und das Essen dort denke, dann fällt mir sofort dieser leckere Schichtkuchen ein: Medus. Dem Wechsel aus Honigkuchen und Sahnecreme konnte ich nicht widerstehen – einfach zu lecker. Wenn mir auf Reisen etwas so gut schmeckt, versuche ich daheim nachzukochen oder zu backen und so kommst du heute in den Genuss meines Medus Rezeptes. Am besten schmeckt der Kuchen natürlich zusammen mit einem Kaffee. Den kann man in Riga übrigens vortrefflich trinken. Denn wer hätte es gedacht, doch in Riga gibt es eine ganz beachtliche Baristakultur. Von meinen Lieblingscafés hatte ich  ...
Rezept aus der türkische Küche: vegetarische Zigarren Börek mit Schafskäsefüllung 

  Reiserezepte, Rezepte

Rezept aus der türkische Küche: vegetarische Zigarren Börek mit Schafskäsefüllung 

Eine liebe Freundin hat vor einiger Zeit mal Zigarren Börek mit Schafskäsefüllung für mich gemacht und erst kürzlich noch einmal mit einer Avocadofüllung – mhhh, war das lecker! So lecker, dass ich unbedingt das Rezept für die türkischen Snacks haben wollte. Das Beste daran: die gefüllten Röllchen sind super einfach zu machen und kommen mit einer sehr überschaubaren Anzahl an Zutaten aus. Also ganz klar ein Fall für meine „Wunderrezepte-Kiste“, in der die Alleskönner drin sind. Wer das Grundrezept kennt, der kann die Füllung frei nach Schnauze variieren, ob mit Fleisch, Avocado oder auch  ...
Rezept Pastéis de Nata – Köstliches aus der portugiesischen Küche

  Reiserezepte, Rezepte

Rezept Pastéis de Nata – Köstliches aus der portugiesischen Küche

Kennst du das: du isst auf Reisen und findest etwas so lecker, dass es dich ganz traurig macht, daheim auf deine Neuentdeckung wieder verzichten zu müssen? Wenn mir das passiert, dann weiß ich, ich muss mir unbedingt das Rezept besorgen und zu Hause nachkochen. Japanische Edamame sind mittlerweile immer in meinem Tiefkühler, belegte Baguettes nenne ich nur noch Bocadillo, Kaffee trinke ich gern türkisch oder vietnamesisch und auch die portugiesischen Vanille-Törtchen möchte ich nicht mehr missen. In Lissabon hatten es mir die süßen Pastéis de Nata aus der Traditionsbäckerei „Pastéis de  ...
Asiatisch Kochen: die schnelle Tom Kha Gai Suppe

  Reiserezepte, Rezepte

Asiatisch Kochen: die schnelle Tom Kha Gai Suppe

Der Herbst hält Einzug und mit ihm kommt die gemütliche Jahreszeit. Für mich heißt das auch ganz klar: Zeit für Suppen und Eintöpfe. Heute zeige ich dir mein Rezept für eine wirklich einfache und trotzdem sehr schmackhafte thailändische Suppe: die Tom Kha Gai. Frisch und zeitgleich kräftig-würzig. Ich verspreche, die bekommt jeder hin und die Zutaten sind auch nicht so besonders außergewöhnlich. Du musst also nicht erst sämtliche Asiamärkte deiner Stadt absuchen. In einem gut sortieren Supermarkt solltest du alles dafür bekommen.   Zutaten für 2 Hungrige oder 4 als Vorspeise: eine  ...
Reiserezept: Schweizer Rezept für Älplermagronen

  Reiserezepte, Rezepte

Reiserezept: Schweizer Rezept für Älplermagronen

Heute habe ich dir etwas von unterwegs mitgebracht, ein klassisches Schweizer Rezept mit Almfeeling: die Älplermagronen. Wenn ich auf Reisen bin, versuche ich immer auch eine typische lokale Spezialität zu essen. Zugegeben, ich tendiere dann meist zu einer Süßspeise, da kann ich nicht viel falsch machen. Fleisch esse ich persönlich ja nur sehr selten und Fisch ist auch nicht so meins. Aber von Zeit zu Zeit lockt mich dann auch mal ein Hauptgericht. Als ich nun in der Schweiz war, habe ich meine Freundin dort gefragt, was denn für sie neben Raclette und Fondue eine typisch Speise sei. Sie  ...
Ice Tea Rezept – drei Varianten des Sommertrends 2016

  Reiserezepte, Rezepte

Ice Tea Rezept – drei Varianten des Sommertrends 2016

Es ist Sommer, das kollektive Schwitzen ist ausgerufen. Zeit für Flip Flops, Shorts, das Schwimmbad, Eis essen und kalte Getränke. Ein gekühltes Bierchen an der Spree genießen ist was feines, doch was, wenn man lieber etwas Alkoholfreies fruchtig erfrischendes möchte? Auch dafür gibt es eine Antwort: Ice Tea! Auf meinen Reisen in den letzten Wochen war es nicht zu verkennen, Ice Tea ist DER Trend im Sommer 2016. Und damit ist nicht etwa diese furchtbar künstliche Version aus dem Tetrapack gemeint. Nein homemade muss es sein. So bieten es super viele Cafés an, ob hierzulande oder auch in  ...
Hot Pot To Go – ein 5 Minuten Gericht für Eilige

  Reiserezepte, Rezepte

Hot Pot To Go – ein 5 Minuten Gericht für Eilige

Du bist das Kantinenessen satt oder hast nicht genug Zeit für eine ausgedehnte Mittagspause? 09 Was du brauchst (für 2 Portionen): zwei 0,5 Liter Weckgläser 3 TL Gemüsebrühe frische Mungosprossen eine Möhre einen halben kleinen Porree Glasnudeln 50 g Mie-Nudeln 750 g je nachdem, was du gern isst: Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, frische Champignons… So geht’s: Wie versprochen ist das hier super easy. Deshalb gibt es auch nur zwei Schritte in der Zubereitung. Die Vorbereitung ist in einem Satz erklärt. Schneide das Gemüse sehr fein und teile es gemeinsam mit allen anderen  ...
New York Cheesecake – der König unter den Kuchen

  Reiserezepte, Rezepte

New York Cheesecake – der König unter den Kuchen

Der New York Cheesecake ist ein absoluter Klassiker. Klar unser deutscher Käsekuchen ist auch super lecker aber der New York Cheesecake ist einfach etwas ganz anderes. Er ist fetter, er ist süßer, er ist himmlisch. Wenn du dich an den König der Käsekuchen ran traust, dann kann ich dich beruhigen: so schwer ist das gar nicht. Das bekommst du hin. Also los geht es. Zutaten: Boden: 200 g Vollkornbutterkekse 100 g Butter Frischkäsecreme: 2 Eier 180 g brauner Zucker 900 g Frischkäse 1 EL frischer Zitronensaft 1/2 Pck. Vanillezucker 15 g Stärke 180 ml Sahne Du brauchst ein Springform oder viele  ...
Französische Zwiebelsuppe – das Rezept

  Reiserezepte, Rezepte

Französische Zwiebelsuppe – das Rezept

Mit der französischen Zwiebelsuppe gibt es hier heute ein einfaches, klassisches und kostengünstiges Rezept. Du brauchst nur wenige Zutaten und musst kein erprobter Koch sein, um dieses Gericht hinzubekommen. Trotzdem schmeckt es einfach fantastisch. Ganz gleich, ob als Vorspeise oder als Hauptgang. Zutaten (für sechs Portionen): 6 große Zwiebeln ¼ l Weißwein 100 g geriebener Käse (nach Vorliebe ruhig auch mehr) 6 Scheiben Toastbrot 100 g Butter 1,5 l Gemüsebrühe Salz Pfeffer 1 EL Mehl Zubereitung: Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln  ...