Reisen

Sabbatical Interview: Auch beim Reisen sehnt man sich mal nach Alltag

  Kanada, Nordamerika, Reisen, Sabbatical, Solo Reisen, USA

Sabbatical Interview: Auch beim Reisen sehnt man sich mal nach Alltag

Seit Isabelle vom Blog lustloszugehen nach ihrem Studium das erste Mal ihren Rucksack für einen mehrmonatigen Trip packte, ist sie dem Fernweh verfallen. Seither ist sie jedes Jahr mehrmals für 3-4 Wochen unterwegs. Und weil ihr das noch nicht reicht, plant sie gerade ein neues Sabbatical. Ob Kitesurfen an den schönsten Spots weltweit, tauchen mit Haien oder Inselhopping zwischen 7.000 philippinischen Inseln: Sie liebt das Unbekannte und Neue. Im Interview verrät sie dir, wo sie ihr erstes Sabbatical verbracht hat, wie sie es sich leisten konnte, obwohl sie gerade erst von der Uni kam und  ...
Sabbatical Interview: Reisen macht einen zum Wiederholungstäter

  Allgemein, Reisen, Sabbatical

Sabbatical Interview: Reisen macht einen zum Wiederholungstäter

Vor​ ​langer Zeit zog es Yvonne, vom Reiseblog Traveleben auf eine 10-monatige Reise durch die Welt, ganz ohne Smartphone und dem World-Wide-Web. Ein Abenteuer! Sie wusste nicht einmal  ansatzweise, was sie erwartete. Dabei ging es nicht nur um die Reise in die Welt, sondern auch ins Leben. Horizonte erweitern, andere Lebenskonzepte kennenlernen, Eindrücke sammeln und sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen, das war damals der Antrieb für ihre Reise. Diese Zeit wurde für sie so prägend, dass sie jetzt, Jahrzehnte später, noch ein Sabbatical macht. Im Interview erzählt sie, wo sie  ...
Sabbatical Interview: In 5 Monaten durch die asiatischen Küchen

  Reisen, Sabbatical

Sabbatical Interview: In 5 Monaten durch die asiatischen Küchen

Henrik vom Blog Fernweh Koch, ein Foodie aus Nordwestdeutschland, hat sich getraut. Zwischen Bachelor und Master Studium hat er seinen Job an den Nagel gehangen und ist in seiner Auszeit nach Asien ausgebüchst. In Taiwan ist er fast schon sesshaft geworden, hat eine Weile Work & Travel gemacht und sich durch die asiatischen Küchen geschlemmt. Heute verrät er im Sabbatical Interview, was die 5-monatige Reise für ihn verändert hat.   Wann fiel die Entscheidung für dein Sabbatical und was hat dir den Anstoß gegeben? Mein erstes Sabbatical habe ich 2014 gehabt. Es war die Zeit  ...
Island im März: Ein genialer Road Trip von Geysiren bis zu Gletschern

  Europa, Island, Reisen

Island im März: Ein genialer Road Trip von Geysiren bis zu Gletschern

Nachdem ich im Februar gemeinsam mit meinem Helden im finnischen Lappland ein paar großartige Tage verbracht hatte und dort eine Vorahnung von Nordlichtern bekam, entstand spontan die Idee uns Island im März anzuschauen. Denn dann sollte die Chance auf Nordlichter noch sehr groß sein und zeitgleich das Wetter bereits etwas milder. Wir buchten also Flüge und stellten uns einen Island Road Trip Route zusammen, welcher uns eine coole Reise garantierte, selbst wenn wir keine Nordlichter sehen würden. Vom Golden Circle, über Gletscher bis zum Diamond Beach – auf uns warteten jede Menge  ...
Sabbatical Interview mit Gitti: Du bist nie zu alt für den Scheiß!

  Reisen, Sabbatical

Sabbatical Interview mit Gitti: Du bist nie zu alt für den Scheiß!

Gitti Müller ist Journalistin und Autorin mit ausgeprägter Leidenschaft zum Reisen. Nach einer Ausbildung zur Reisekauffrau hat sie 3 Jahre in Paris gearbeitet und war danach, 1980, ein Jahr lang in Südamerika mit dem Rucksack unterwegs. Heute lebt und arbeitet sie als freie Journalistin, macht Filme, schreibt Bücher und gibt Kurse in Yoga und Achtsamkeit. Doch das Reisefieber hat sie nie wieder losgelassen und so packt sie immer wieder ihren Rucksack, um erneut auf Reisen zu gehen. Sabbatical Frage 1:  Wann fiel die Entscheidung für dein Sabbatical und was hat dir den Anstoß gegeben? Ich  ...
Meine Lappland Finnland Winter Highlights: von Husky Abenteuern und Glasiglus

  Europa, Finnland, Reisen

Meine Lappland Finnland Winter Highlights: von Husky Abenteuern und Glasiglus

Schon lange stand eine Finnland Reise im Winter auf meiner Bucket List. Vor allem, weil ich gern Nordlichter sehen wollte und trotzdem musste diese Reise lange Zeit auf ihre Umsetzung warten. Nicht etwa, weil ich so wenig gereist bin, sondern weil ich mich dann doch immer wieder dazu entschied meine Reisetage in sommerlicheren Regionen zu verbringen. Hatte ich irgendwie immer das Gefühl, zu Zeiten und in Regionen, in denen man Nordlichter sehen könnte, könnte man im Prinzip aber auch nichts anderes tun, weil es ja den größten Teil des Tages dunkel ist. Dunkel mag es zwar lange Zeit des  ...