Reisen

Reiserezept aus Österreich: Kärntner Kasnudeln und das Geheimnis vom Krendeln

  featured, Österreich, Reisen, Reiserezepte, Rezepte

Reiserezept aus Österreich: Kärntner Kasnudeln und das Geheimnis vom Krendeln

In Kärnten habe ich gelernt wie man krendelt. Ja, krendeln. Das ist kein Schreibfehler, das heisst so. Stell dir eine große gefüllte Nudel vor, ähnlich wie eine Ravioli von der Form. Ihr Rand wird jedoch nicht zusammengedrückt und beispielsweise mit Gabelabdrücken geformt, sondern gekrendelt. Also eingedreht. Was entsteht ist eine Art Zopfmuster. Und genau das macht die Kasnudeln in Kärnten aus. „A Dirndl, dås nit krendeln kån, kriegt kan Månn.“ – heisst es im Volksmund. Klar, dass ich – und das hat nun gar nichts mit Männern zu tun – während meiner Kärntenreise lernen  ...
4 alternative Riga Sehenswürdigkeiten, mit denen du die Stadt erst richtig kennst

  Allgemein, Europa, featured, Lettland, Reisen

4 alternative Riga Sehenswürdigkeiten, mit denen du die Stadt erst richtig kennst

Du kennst die klassischen Riga Sehenswürdigkeiten schon und hast Lust das alternative Riga abseits der Touristengruppen zu entdecken? Dann bist du hier genau richtig. Ich zeige dir vier alternative Orte der lettischen Hauptstadt, die Touristen sich nur selten anschauen, obwohl sie verdammt cool sind. ->Werbung: Dieser Artikel ist in Kooperation mit Magnetic Latvia entstanden, meine Meinung ist davon jedoch unbefangen. Bevor es rein ins alternative Riga geht, muss es aber ja erst einmal nach Riga gehen. Deshalb hier noch kurz meine Tipps zur Reiseplanung: Riga Reise – die Planung:  ...
Lettland Sehenswürdigkeiten – 4 Gründe warum du nicht nur nach Riga reisen solltest (inkl. Vlog)

  Baltikum, Europa, Lettland, Reisen

Lettland Sehenswürdigkeiten – 4 Gründe warum du nicht nur nach Riga reisen solltest (inkl. Vlog)

Wenn man zum ersten Mal in ein Land reist und nicht so viel Zeit hat, dann pickt man sich häufig nur die Hauptstadt raus. Vielleicht warst du schon in Paris, aber noch nicht in der Provence oder in Barcelona, aber noch nie in der Sierra Nevada im Süden Spaniens? Dabei sind das alles ebenso schöne Orte und man verpasst wirklich etwas, wenn man sie nicht sieht. Genau so ist es auch mit Lettland. Denn auch in Lettland gibt es mehr interessante Orte, als nur die Hauptstadt. Ich möchte dir heute Lettland Sehenswürdigkeiten, Orte und Unternehmungen vorstellen, die es wert sind, dass du ein paar  ...
Meine Top 5 Städte in Nordamerika und welche Orte man lieber meiden sollte.

  Björn Leffler, Kanada, Nordamerika, Reisen, Städtetrip, USA

Meine Top 5 Städte in Nordamerika und welche Orte man lieber meiden sollte.

In den vergangenen Jahren führte mich mein Weg insgesamt fünfmal über den großen Teich. Ob ausgedehnter Road Trip, einfache Städtereise oder rekordverdächtiger Konzerttrip, es war so einiges dabei. Während dieser Reisen habe ich die großartigen Landschaften der USA sowie Kanadas und auch deren Großstädte kennengelernt. So unterschiedlich die Geografie dieser Erdregion ist, so konform scheinen die dort erwachsenen Städte – aber nur auf den ersten Blick.
Sabbatical Interview: geht raus, es lohnt sich!

  Europa, Reisen, Sabbatical, Spanien

Sabbatical Interview: geht raus, es lohnt sich!

Silvias Sabbatical löste in ihr das Outdoor-Fieber aus. Denn seitdem sie 2017 zwei Monate lang gemeinsam mit ihrem Freund auf dem Fahrrad von München bis nach Spanien fuhr, hat sich für sie alles geändert. Zuvor war sie noch nie längere Strecken per Drahtesel unterwegs gewesen und auch sowieso gar nicht so der „Draußen-Typ“. Heute sagt sie: Geht raus, es lohnt sich. Wann fiel die Entscheidung für dein Sabbatical und was hat dir den Anstoß gegeben? Meine Entscheidung fiel fast schon etwas kurzfristig. Mein Freund hatte die Idee, nach Spanien zu radeln, da er selbst schon öfters über einen  ...
Sabbatical Interview: Auch beim Reisen sehnt man sich mal nach Alltag

  Kanada, Nordamerika, Reisen, Sabbatical, Solo Reisen, USA

Sabbatical Interview: Auch beim Reisen sehnt man sich mal nach Alltag

Seit Isabelle vom Blog lustloszugehen nach ihrem Studium das erste Mal ihren Rucksack für einen mehrmonatigen Trip packte, ist sie dem Fernweh verfallen. Seither ist sie jedes Jahr mehrmals für 3-4 Wochen unterwegs. Und weil ihr das noch nicht reicht, plant sie gerade ein neues Sabbatical. Ob Kitesurfen an den schönsten Spots weltweit, tauchen mit Haien oder Inselhopping zwischen 7.000 philippinischen Inseln: Sie liebt das Unbekannte und Neue. Im Interview verrät sie dir, wo sie ihr erstes Sabbatical verbracht hat, wie sie es sich leisten konnte, obwohl sie gerade erst von der Uni kam und  ...