Berlin, von Gastautor Björn Leffler

Die Top Cafés mit Wlan in Berlin zum CoWorking

Letzte Aktualisierung: 13.11.2023

Du bist auf der Suche nach einem Café mit Wlan in Berlin? Die gute Nachricht: Berlin bietet unzählige szenige Spots. Wir verraten dir die besten Orte je Bezirk zum CoWorking in der Hauptstadt.

Es gibt, zumindest in Deutschland, wohl kaum eine zweite Stadt, in der Arbeit und privates Vergnügen so stark miteinander verschmelzen wie in Berlin. Die riesige und innovative Startup-Szene der Hauptstadt hat alle möglichen Arten und Formen des Arbeitens und Zusammenseins zutage gefördert.

Mittlerweile gehört es hier fast schon zum guten Ton, nicht im Büro, sondern im szenigen Café oder einer gemütlichen Lounge auf inspirierende Weise seinem Tagwerk nachzugehen. Berlin bietet hierfür unzählige Möglichkeiten und ist ein wahres Mekka für Leute, die kostenlosen WLAN-Zugang in kreativem Ambiente suchen. Da braucht es bezahlte Co-Working Spaces schon fast nicht mehr.

Für dich haben wir unsere Lieblings-WIFI-Cafés zum Arbeiten in Berlin herausgesucht und auch noch nach Stadtteilen sortiert:

WLAN Cafés in Mitte – Digitale Innovation und ökologische Verantwortung

Digital Eatery

WLAN Café Berlin: Digital Eatery

Nicht nur guten Kaffee, sondern auch eine empfehlenswerte Auswahl an Lunch-Gerichten gibt es in der Digital Eatery, einem vom amerikanischen Software-Unternehmen Microsoft betriebenen Café direkt am Boulevard Unter den Linden. Digitale Innovation steht hier ganz oben, gleichzeitig ist dieses Café ein absolut angenehmer Ort, um seine private oder berufliche Zeit zu verbringen. Business-Publikum und Touristen leben hier ein erstaunlich harmonisches Miteinander vor und genießen das richtig gute WLAN.

Homepage Digital Eatery
Unter den Linden 17
10117 Berlin

Oslo Kaffeebar

Kostenloses WLAN Café Berlin: Oslo Kaffeebar

Die Oslo Kaffeebar, unweit vom Nordbahnhof, besticht nicht nur durch die Kombination aus Café und Plattenladen (und einer ausgezeichneten Auswahl an Vinyl-Alben), sondern auch dadurch, dass man seinen Kaffee aus recyceltem Kaffeesatz trinkt, welcher zu formschönen Tassen und Tellern gepresst und somit wiederverwendbar gemacht wurde.

Kostenloses WLAN Café Berlin: Oslo Kaffeebar

Eine nachahmungswürdige Innovation, die man in Berlin bislang leider viel zu selten antrifft.

Website Oslo Kaffeebar
Eichendorffstraße 13
10115 Berlin

St. Oberholz

St. Oberholz - Wifi Coffee in Berlin

Das St. Oberholz ist die Institution am Rosenthaler Platz, die in Berlin als absoluter Vorreiter der WIFI-Coffee-Kultur gelten darf. Seit Jahren besticht das holzvertäfelte und geräumige Café nicht nur durch den freien Internet-Zugang, sondern auch mit leckeren Kuchen und Snacks sowie einer allgegenwärtigen Szene-Aura, die ein außerordentlich kreatives Publikum anzieht.

Website St. Oberholz
Rosenthaler Str. 72A
10119 Berlin

Wlan Cafés in Kreuzberg – großartiger Kaffee garantiert

Blumental

Wlan Cafe Kreuzberg _Blumental Berlin

Im Januar 2023 hat eine neue Perle unter den Wifi-Cafés in Berlin eröffnet: das Blumental. 

Eine Gruppe von Freunden mit Backgrounds in Gastro und Design ist von Nürnberg nach Berlin gezogen, um hier am Engelbecken ihre Vision von einem modernen, nachhaltigen, stylischen und einladenden Café umzusetzen. Und das ist ihnen gelungen. In einer Mischung aus Terrazzo, Neon, Pflanzen und jeder Menge Licht kannst du hier hervorragend arbeiten. Dafür wird extra eine Coworking Zone im hinteren Bereich zur Verfügung gestellt und das kostenlos.

Stabiles Wlan, ausreichend Steckdosen und die passende Verpflegung machen diesen CoWorking Ort perfekt. Ausgefallene vegane Gerichte und deliziöse Törtchen motivieren dich hier zu Höchstleistung!

Café Blumental
Card only! Hunde erlaubt.
Engeldamm 64
10179 Berlin

Bonanza

Bonanza - Wifi Coffee in Berlin

Beim ersten Besuch ist es nicht ganz einfach, das Bonanza zu finden. Dieses Kleinod von einem Café mit kostenlosem WLAN ist in einem Hinterhof an der Adalbertstraße gelegen, unweit vom Engelbecken. Im Bonanza wird klar zwischen Laptop-Gästen und solchen, die einfach nur Kaffee trinken wollen, unterschieden. Die Tische sind entsprechend gekennzeichnet. Die Atmosphäre ist dennoch offen und entspannt und es gibt unzählige, frisch vor Ort gemahlene Kaffee-Sorten.

Bonanza Website
Adalbertstraße 70
10999 Berlin

betahaus

Café mit kostenlosem Wlan in Berlin - Bethahouse Co Working Space

Wo einst die Redakteurinnen und Redakteure der linken Tageszeitung taz zu Mittag aßen, befindet sich heute mit dem betahaus eines der großzügigsten und angenehmsten WIFI-Cafés der Stadt. Auf zwei Etagen bieten sich hier viele moderne und geräumige Arbeits- und Sitzflächen. Eine Regel aber gilt es zu beachten: in der Mittagszeit (von 12 bis 14 Uhr) herrscht ein (nicht sehr strenges) Laptop-Verbot im Erdgeschoss. Das wird aber durch das sehr leckere Suppenangebot wettgemacht. Außerdem kann man in der Mittagszeit auch einfach in den oberen Stock umziehen und dort im offiziellen CoWorking Space weiterarbeiten. Einmal kann man das kostenlos testen, danach gibt es Tagespässe für 24 Euro.

betahouse Website
Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin
Insider Tipp: Das Beta Haus ist übrigens hundefreundlich!


Wifi Cafés in Berlin Friedrichshain – Hausgemachtes und Rock’n‘Roll

Homemade

Café mit Wlan Berlin  Friedrichshain: das Homemade

Das Homemade ist im Simon-Dach-Kiez eine absolute Institution und so gemütlich eingerichtet, dass man eigentlich gar nicht mehr nach Hause gehen will. So wird man schnell zum Wiederholungstätet und kommt wieder, um sich entweder von den hausgemachten Limonaden, dem charmanten Frühstücksangebot oder der kreativen Raumgestaltung beim Arbeiten inspirieren zu lassen.

Homemade Website
Simon-Dach-Straße 10
10245 Berlin

Lobby im Hotel Michelberger

WLAN Café Berlin: Michelberger

Das Hotel Michelberger liegt am Fuße der Warschauer Brücke und ist, zumindest gefühlt, purer Rock’n’Roll. Es beschreibt sich selbst als „modernes Familienunternehmen“ und ist nicht nur für seine Gäste, sondern auch für externe Besucher immer offen. Die großzügig und in warmen Farben gehaltene Lobby mit ihren einladenden Lounge-Sofas und langen Bücherwänden schreit geradezu danach, in diesen Räumen großartige, kreative Werke zu erschaffen. Eine Aufforderung, der man gerne nachkommt.

Hotel Michelberger Website
Warschauer Str. 39-40
10243 Berlin


WIFI Cafés in Pankow – ein Juwel im Norden

Kiez Kaffee Kraft

Kiez Kaffee Kraft_Berlin Insider Tipps Pankow_PASSENGER X

Für alle, die remote arbeiten und im Bezirk Pankow verzweifelt nach einem Wifi Café suchen, ist die Breite Str. 35 die Antwort. Seit 2021 erfreut sich der grüne Stadtteil Pankow im Nordosten Berlins an einem alten Bekannten aus dem Prenzlauer Berg. Das Kiez Kaffee Kraft, welches schon seit 2014 in der Schievelbeiner Straße ansässig ist, hat auf einem zentralen und dennoch brach liegenden Grundstück in Pankow eine Art hölzernes Tiny House errichtet. Hier finden Kaffeefans ihr Glück finden. Die sonnige Terrasse auf der Rückseite des Gebäudes ist ein weiterer Grund diesen Koffeinlieferanten zu lieben.

Doch so schön solch luftige Plätzchen auch sind, wir Remotler wissen: Sonne spiegelt auf dem Display und erschwert das Arbeiten. Wie gut, dass der einst als Projektraum angedachte Bereich des Kiez Kaffee Kraft mittlerweile allen Gästen freigeben. So findest du im schattigen Innenbereich Stühle, Tische und gutes Wlan gepaart mit leckeren Kaffee und Kuchen.

Website Kiez Kaffee Kraft
Breite Str. 35
13187 Berlin

Cafés zum Arbeiten im Prenzlauer Berg – Eiskalte Abkühlung im heißen Sommer

Oak & Ice

Gemütlich arbeiten mit gutem Kaffee und kostenlosem WLAN, das geht im Oak & Ice

Im Oak & Ice an der Schönhauser Allee – wundervoll gemütlich eingerichtet, mit viel Holz und sehr vielen gemütlichen Sitzgelegenheiten – lassen sich wunderbar Eis und Kuchen schlemmen. Die Produkte im Bistro sind aus einer hausgemachten und aus natürlichen, frischen Zutaten hergestellt. Das Einzige, was nicht ganz Bio ist, ist wohl der kostenlose Internet-Zugang.

Website Oak & Ice
Schönhauser Allee 52
10437 Berlin


WLAN Café in Neukölln – Schaukeln und surfen

Nah Am Wasser

Lecker Frühstücken und arbeiten, das geht im Nah am Wasser _ Cafe mit Wlan Berlin

Das Nah am Wasser liegt tatsächlich nah am Wasser – und zwar am Kiehlufer in unmittelbarer Nähe zum Landwehrkanal. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit, die dieses schöne, gemütliche WIFI-Café bietet. Neben einer aus Holz gefertigten Schaukel (für Erwachsene), auf der man gemütlich seinen Kaffee genießen kann, bietet das Kaffee viele weitere legere Sitzmöglichkeiten und begeistert seine Gäste vor allem durch die hauseigene Bioröstung. Übrigens ist das Nah Am Wasser auch ein tolles Frühstückslokal.

Website Nah am Wasser
Kiehlufer 55
12059 Berlin

Die Karte: Unsere liebsten WLAN Cafés in Berlin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Gastautor Björn Leffler entstanden, der regelmäßig zwischen Homeoffice, Office und Wifi Café switcht. Zusammen begeben wir uns regelmäßig auf die Suche nach den besten Wlan Cafés der Stadt für euch.

Gastautor Björn Leffler

Über den Gastautor: 

Björn Leffler ist seit erster Stunde Gastautor auf PASSENGER X und nicht nur reisebegeistert, sondern auch großer Berlin-Fan. Das bringt er regelmäßig in seinem Berlin-Blog ENTWICKLUNGSSTADT zum Ausdruck. Wer Lust auf noch mehr Tipps von Björn hat, findet hier alle seine Artikel.

Teile diesen Beitrag:

6 Kommentare

  1. Benjamin Maguina

    8. Mai 2023 at 8:29

    Hallo Björn, Hallo Nicole, Danke zuerst für den Artikel. Ich werde in ein paar Monate in Berlin sein und ich arbeite als Deutschlehrer, meine Studenten unterrichte ich per Videoanruf, deshalb wollte ich gerne fragen, welche Cafés würdet ihr für meinen Fall empfehlen? Denn ich brauche eins, das nicht so laut ist und ich auch beim Sprechen die andere nicht stört. Ich hoffe, ihr könnt mir in die richtige Richtung weisen. Viele Grüße aus Lima!
    Benjamin

    1. Nicole von PASSENGER X

      8. Mai 2023 at 12:38

      Hey Benjamin,
      vorab schon einmal „Herzlich Willkommen“ in Berlin:)

      Das mit der Lautstärke ist natürlich schwierig vorherzusagen, aber in den größeren Locations sicher etwas leichter.
      Am einfachsten wäre es im St. Oberholz. Weil sie dort zusätzlich zum Café auch flexible Meetingräume haben und du dir für Calls bspw. dann einen Raum nur für dich buchen kannst.
      Die genauen Preise hängen natürlich von deinen Bedürfnissen ab, aber ich denke das wäre eine gute Option. So wirst du nicht gestört und störst auch andere nicht, während der Videocalls, hast aber auch keine Zusatzkosten für die Zeit, in der du leise am Laptop arbeitest.

      Die anderen Cafés sind alle eher auf Leute ausgelegt, die tendenziell leise am Laptop arbeiten.

      Falls Meetingräume und Zusatzkosten aber so gar nicht in Frage kommen sollten, würde ich an deiner Stelle noch das Blumental ausprobieren. Hier befinden sich die Plätze vom Co-Working leicht vom Rest des Cafés getrennt dadurch hast du dann auch schon eine etwas ungestörtere Athmosphäre.

      Liebe Grüße
      Nicole

      1. Benjamin Maguina

        21. September 2023 at 12:56

        Hallo Nicole,
        Ich danke dir für deine Antwort! Obwohl etwas spät, aber ich bin schön da und danke dir für das Willkommen heißen. Ich werde das Blumental ausprobieren. Es wird sicher eine gute Erfahrung sein. Ich danke dir nochmals für die Empfehlungen!

        Liebe Grüße aus Pankow!

        Ben

  2. Ovidiu

    23. März 2022 at 15:39

    Sehr ärgerlich … das Bonanza (bei welchem ich gerade bin) hat niemals FREE WIFI gehabt. Ich verstehe nicht warum es tatsächlich öfters als Work-Friendly bezeichnet wird.

  3. Alexander Schulze

    17. Dezember 2019 at 11:54

    Sehr schöner Artikel, mich wundert nur das das HeartSpace Coworking & Coffee fehlt. Essen und Cafe und fleek. Sehr gute Atmosphäre.

    1. Nicole von PASSENGER X

      17. Dezember 2019 at 16:54

      Danke Alex für den Tipp. Björn, das musst wohl auch mal ausprobieren;)

      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentar hinterlassen