Berlin, Frühstück

Gorki Park – Russisches Frühstück genießen

Sicher ist es euch aufgefallen “Nanu, das hat aber ganz schön Ähnlichkeit mit dem Datscha”. Richtig! Denn Das Gorki Park und das Datscha gehören zusammen auch wenn sie in unterschiedlichen Bezirken liegen. Im Gorki bin ich durch eine Freundin gelandet und auch hier kann ich nur sagen: Es hat sich gelohnt! Zum Frühstück wurde an unserem Tisch das volle Angebot ausprobiert und alle waren sehr zufrieden. Mein Käsefrühstück hat mich vor allem durch den Mandelquark und die russischen Quarkpfannenkuchen überzeugt (der Käse war auch super).

GorkiPark

Für ein Frühstück 6,50 € exkl. Getränke – da kann man nicht meckern

Homepage

Weinbergsweg 25 (fast an der Torstraße)

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Gut frühstücken in Berlin – ein Klassiker im Prenzlauer Berg Es gibt die Cafés, welche gerade erst eröffnet haben und schon in aller Munde sind und dann gibt es da die Frühstückscafes in Berlin, welche seit Jahren eine zuverlässige Adresse s...
Berlin Geheimtipp: Köstliches Frühstück und Insider Tour in Alt-Neukölln Was meinst du habe ich während meiner Südamerika Reise neben den lieben Menschen in meinem Leben, am meisten vermisst? Was vermisst du, wenn du im Ausland bist? Mir fehlt oft das E...
Alex Berlin Insider Tipps für Zehlendorf & Schmargendorf Weit bin ich seit der letzten „Mein Berlin“ Tour nicht gekommen. Denn die ging mit meinem Chef durch Zehlendorf. Heute treffe ich mich mit Alex, um mir von ihm seine Berlin Insider...
Köstliches Porridge frühstücken in Berlin? Das geht im Haferkater! Mein Ziel an diesem Morgen ist ein kleines Holzhäuschen neben dem Getränke Hoffmann Parkplatz in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. Was ich da will? Frühstücken. Um ge...

Kommentar hinterlassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.