Ecuador, Reisen, Südamerika

Schlechte Laune, gruseln und verlieben im Dschungel von Ecuador

Ecuador ist unter Naturfans für Vieles bekannt: die Galapagos Inseln, Vulkanwanderungen am Cotopaxi, Nebelwälder und auch den Dschungel in Cuyabeno. All das habe ich in meine Südamerika Reise eingeplant und nun nach drei Wochen in Ecuador, ging es endlich auch in den Dschungel. Denn wer träumt nicht davon einmal in der puren Natur zu stehen, umgeben von riesigen Bäumen, um einen herum Affen und Papageien? Doch leider war nicht alles traumhaft. Hier kommt also ein ehrlicher Reisebericht vom großen Abenteuer „Dschungel“.   Eine Anreise, die schlechte Laune macht Schon von Deutschland aus  ...