Reisen, Sabbatical, Südamerika

Interview mit Rebekka: Warum Südamerika für eine Auszeit vom Job besonders cool ist

Rebekka war 2016 für vier Monate in Südamerika, das hat ihr aber nicht gereicht. In diesem Jahr ist sie also wieder los und ist dann irgendwie in Peru hängengeblieben. Warum ausgerechnet in Peru, was sie am meisten aus Deutschland vermisst und wie sie sich die lange Reisen leisten kann, das verrät sie dir im folgenden Interview.   Frage 1: Wieso hast du gekündigt und nicht normalen Urlaub oder ein Sabbatical genommen? Mein Arbeitgeber musste meine Stelle abbauen und so stand ich vor der Wahl, mir intern eine andere Stelle zu suchen oder das Unternehmen zu verlassen. Da ich mich schon  ...