Reisen, Sabbatical

Sabbatical Interview mit Jenny und Reto:  Was, wenn der Chef nichts vom Sabbatical hält?   

In der heutigen Folge der Sabbatical Interview Reihe breche ich die Regeln. Denn Jenny und Reto wollten zwar ein Sabbatical machen, haben dann aber doch gekündigt und sich ganz ohne Arbeitgeberunterstützung ein Jahr Auszeit gegönnt. Zu kündigen ist eine Alternative zum „echten“ Sabbatical, vor allem wenn der Arbeitgeber ein solches gar nicht anbietet. Doch dieser Schritt braucht schon einiges mehr an Mut. Deshalb freut es mich, dass Jenny und Reto ihre Erfahrungen zu ihrer zwölfmonatigen Auszeit mit uns teilen und dir nicht nur erzählen, wo sie überall waren und was die Reise gekostet  ...