Berlin, Frühstück

Frühstücken in Kreuzberg – so ist das Café Bastard

In altbewährter Tradition ist es mal wieder Zeit dir einen netten Ort zum Frühstücken in Berlin vorzustellen. Dieses Mal hat es mich nach Kreuzberg verschlagen. Als ich die Adresse las und dann auch zu einer Berliner Unzeit (Sonntag, 9.30 Uhr) dort war, dachte ich noch: oh, mal etwas ohne großen Hype. Kein Warten, keine Reservierung nötig, alles ganz entspannt. Das stimmte auch. Zumindest um 9.30 Uhr. Um 11 Uhr sah das dann schon ganz anders aus. Wie überall in Berlin füllte sich dann auch das Café Bastard und die Warteschlange stand direkt hinter meinem Rücken. Also ja, auch hier  ...