Reisen, Sabbatical

Ein Zwischenbericht vom Aussteigen

Seit März reise ich nun Vollzeit. (Klingt das nicht wunderbar?) Zwei Monate bleiben mir noch, bis mein Sabbatical zu Ende geht. Zeit für einen Zwischenbericht. Klar, der Ausstieg war schon ein wenig merkwürdig. Nach neun Jahren mit dem immer gleichen Arbeitsweg, wache ich auf und weiß, es gibt nur noch eine Aufgabe: Backpack packen. Und das ist ein enorm gutes Gefühl. In den vergangenen Wochen habe ich unheimlich viele tolle Momente erlebt und genauso auch ein paar schräge und unangenehme. Von atemberaubenden Aussichten auf die Schweizer Berge, dem frühmorgendlichen Fischmarkt in Tokio,  ...