Reisen, Sabbatical, Solo Reisen

Wieso ich jetzt Prinzessin bin oder wenn Abenteuer beginnen…

Es ist der 1. September 2006 – Gott ist das lange her – ich stehe am U Bahnhof Leopoldplatz und bin mir auf einmal zu 100% sicher, dass die beiden, die ich da hinten stehen sehe, das gleiche Ziel haben wie ich. Für mich vollkommen untypisch gehe ich hin und spreche sie an. Irre, ich lag richtig. Es ist der erste Tag meiner Ausbildung und die beiden sind genau wie ich auf dem Weg zu meinem zukünftigen Arbeitgeber. Einer von beiden ist Philip, wird mein Sitznachbar in der Berufsschule und meine Donnerstagslunchverabredung in den kommenden neun einhalb Jahren. Januar 2009 –  ...