Berlin, von Gastautor Björn Leffler

Theaterrezension: „Westberlin“ ein Stück Berliner Geschichte von Reinald Grebe

Rainald Grebe kennt Gastautor Björn eher aus – sehr zu empfehlenden – Solo-Konzerten am Klavier und – nicht weniger zu empfehlenden – Konzerten mit seiner Kapelle der Versöhnung. Als Theaterregisseur war er ihm bislang nicht aufgefallen. War auch nicht ganz einfach, schließlich hat er mit der Inszenierung seines Stücks „Westberlin“ kunstschafferisches Neuland betreten. Es ist seine erste Regie-Arbeit am Theater, und dann gleich an der renommierten Schaubühne.