Berlin, Frühstück

Geht im Goldmarie: Frühstücken an einem Freitag

Am Wochenende überfordert einen das Frühstücks- und Brunchangebot in Berlin gern einmal, anders sieht es aus, möchte man in der Woche frühstücken gehen. Manche Cafés öffnen erst am späten Vormittag oder bieten in der Woche zwar Sandwiches und Brownies an, aber kein klassisches Frühstück in dem Sinne. Nach einiger Recherche führte mich die Suche schlussendlich nach Kreuzberg zu “Goldmarie”. In dem kleinen freundlichen Café im Graefekiez wurde ich fündig und glücklich. Hier gibt es ein großes gemischtes Frühstück für knapp 10 Euro. Mit gekochten Ei, Obst und reichlich Wurst sowie Käse,  ...