Omis Rezepte, Rezepte

Rezept für Omi’s Klassiker: Zucchini-Eier-Pfanne

[getty src=“160014678?et=DE7Oy7uBRAhMn1XK60gpGg&viewMoreLink=off&sig=o2zIxTzeR0sea3F9ObsaXpdDaq_744PrCis8X9yOkQk=“ width=“359″ height=“478″]

Extrem einfach, eine übersichtliche Anzahl an Zutaten und schnell umgesetzt: das sind Omi’s Klassiker. Einer davon ist die Zucchini-Eier-Pfanne, eine Art Omelette. Und so geht’s:

Zutaten:

  • 400 g Zucchini
  • 1 Fleischtomate
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 4 Eier
  • 50 g Greyerzer Käse, gerieben ( oder Emmentaler)
  • 1 Bund Petersilie (grob gehackt)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Tomate in Stücke schneiden und von Kernen befreien. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch zerdrücken, Zucchini in Scheiben schneiden. Alles etwa 10 Minuten in heißem Fett braten. Entkernte Tomatenstücke zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten schmoren. Eier und etwas Salz mit der Gabel verschlagen und Petersilie unterrühren. Die Eimasse über das Gemüse gießen. Mit geriebenen Käse bestreuen und mit Deckel bei kleiner Hitze in etwa 5 Minuten stocken lassen. Fertig ist die Zucchini-Eier-Pfanne. Servieren und schmecken lassen.

Bon Appétit!