Meine Küche, Rezepte

Rote Linsen Curry Suppe – all time favorite

Würzig, sättigend, gesund – diese Suppe ist der Hammer.

Ok, ganz ehrlich? Sie ist auch eher ein Eintopf als eine Suppe. Aber nicht lang drumherum geredet, lasst uns zur Sache kommen.

Zutaten Rote Linsen Curry Suppe

Zutaten für eine Person:

  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 TL milde Currypaste
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt oder fein gehackt
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 30 g rote Linsen
  • 2 Karotten, gehackt
  • 1 große Kartoffel, in Würfel geschnitten
  • 1 Stück Sellerie, gehackt
  • 1 TL Tomatenmark
  • ggf. Kräuter

Das Öl in einem Topf erhitzen. Currypaste, Tomatenmark und Knoblauch kurz andünsten. Die Gemüsebrühe hinzugeben. Umrühren nicht vergessen, sonst brennt der Knoblauch an. Alle restlichen Zutaten in den Topf geben und zum köcheln bringen. So lange bei geringer Hitze weiter kochen, bis die Linsen gar sind. Da ich mit einem Gasherd koche, dauert das ganze nicht länger als 20 Minuten. Wer es “suppig” mag, der püriert nun, ich bleibe lieber bei der unpürierten Eintopfvariante. Nun dürfen noch Kräuter ihren dekorativen Platz einnehmen oder eben auch nicht – ganz wie man es mag.

 

Bon Appétit!

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Reise Rezept: Medus- mein liebster lettischer Kuchen Wenn ich an Riga und das Essen dort denke, dann fällt mir sofort dieser leckere Schichtkuchen ein: Medus. Dem Wechsel aus Honigkuchen und Sahnecreme konnte ich nicht widerstehen - ...
Rezept aus der türkische Küche: vegetarische Zigarren Börek mit Schafskäsefüllun... Eine liebe Freundin hat vor einiger Zeit mal Zigarren Börek mit Schafskäsefüllung für mich gemacht und erst kürzlich noch einmal mit einer Avocadofüllung – mhhh, war das lecker! So...
Rezept Pastéis de Nata – Köstliches aus der portugiesischen Küche Kennst du das: du isst auf Reisen und findest etwas so lecker, dass es dich ganz traurig macht, daheim auf deine Neuentdeckung wieder verzichten zu müssen? Wenn mir das passiert, d...
Rezept: Gerösteter Kürbis mit Feta und Thymian Endlich ist wieder Kürbiszeit. Ja, endlich. Ich liebe Kürbis. Du nicht? Kann ich gar nicht glauben. Es gibt so viele Rezepte, da muss auch eines für dich dabei sein. Lasse mich dir...
  1. melissaskitchenstories

    23. August 2015 at 20:59

    Habe bisher noch nie etwas mit Linsen gekocht ☺️ Muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    1. CicoBerlin

      23. August 2015 at 22:10

      und dann musst du mir schreiben, wie es dir geschmeckt hat 😉

Die Kommentare sind geschlossen.