Meine Küche, Rezepte

Sommer im Glas: Hugo

Ich bin ein beinahe Kein-Alkohol-Trinker. Das musste ich mir nie vornehmen, alkoholische Getränke schmecken mir einfach in den meisten Fällen nicht. Ok, das finden jetzt sicher einige langweilig, aber damit kann ich leben;) Was ich allerdings ganz gerne trinke, erst recht an sommerlich lauen Abenden ist Hugo. Was das ist, muss ich wohl nicht erklären. Wer ihn nicht fertig aus der Flasche trinken möchte, der kann ihn auch ganz einfach selber machen. Für alle, die dieses super simple Rezept noch nicht kennen, kommt es hier – Do it yourself

Hugo do it yourself

Ihr nehmt Limetten, schneidet sie in Stücken und drückt einige davon in ein Glas aus. Darüber kommt ein Schluck Holunderblütensirup. Aufgefüllt wird das Glas nun mit Presecco und etwas Mineralwasser. Oben drauf dürfen einige Minzblätter nicht fehlen. PROST!

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Reise Rezept: Medus- mein liebster lettischer Kuchen Wenn ich an Riga und das Essen dort denke, dann fällt mir sofort dieser leckere Schichtkuchen ein: Medus. Dem Wechsel aus Honigkuchen und Sahnecreme konnte ich nicht widerstehen - ...
Restaurant Let it be – Mein Crêpe ist vegan und heißt Miley Cyrus. Kommt man von der chaotischen Sonnenallee und biegt in die Treptower Straße ein, läuft man zunächst an einer veganen Pizzeria und einer Kneipe vorbei, ehe man dann vor der veganen ...
Rezept aus der türkische Küche: vegetarische Zigarren Börek mit Schafskäsefüllun... Eine liebe Freundin hat vor einiger Zeit mal Zigarren Börek mit Schafskäsefüllung für mich gemacht und erst kürzlich noch einmal mit einer Avocadofüllung – mhhh, war das lecker! So...
Rezept Pastéis de Nata – Köstliches aus der portugiesischen Küche Kennst du das: du isst auf Reisen und findest etwas so lecker, dass es dich ganz traurig macht, daheim auf deine Neuentdeckung wieder verzichten zu müssen? Wenn mir das passiert, d...