Ecuador, Reisen, Südamerika

Neuer Vlog: Meine Mutprobe beim Ziplining in Mindo (Ecuador)

Heute nehme ich euch per Vlog zu einem ganz besonderem Abenteuer mit: zum Ziplining.

Wer PASSENGER X schon eine Weile verfolgt, der weiß auch, dass ich Höhenangst habe und diese immer wieder versuche zu überwinden. Klappt mal besser und mal schlechter. In Mindo stand ich dann an der Ziplining Anlage. Besonders vertrauenserweckend war die nicht und so überkamen mich Zweifel, aber seht selbst:

 

Meine Empfehlungen für deine Reiseplanung nach Mindo*:

Unterkünfte: In Mindo findet booking.de insgesamt 48 Unterkünfte davon 17 unter 50 € pro Nacht.

Touren: GetYourGuide.de bietet in Mindo 3 Touren an. Besonders spannend finde ich die Ganztagestour von Quito aus. Schokoladentour, Schmetterlingsfarm oder Tubbing (langsames Rafting mit Schlauchfloß), da ist für jeden etwas dabei.

Anreise: Als Flugsuchmaschine finde ich skyscanner.de sehr praktisch, weil ich mir dort den günstigsten Flug in den nächsten Monaten sehen kann, falls man zeitlich flexibel ist. Nach Quito starten die Preise ab 590 € für Hin- und Rückflug.

Spanisch lernen: Wenn du dich für deine Reise sprachlich fit machen willst: Longorilla.com bietet Spanischkurse auf Video auf 6 Leistungsniveaus an, mit Geld-zurück-Garantie.

Reiseführer: Für Ecuador kann ich dir den Lonely Planet Reiseführer für Ecuador und die Galápagosinseln empfehlen. Solltest du mehr als „nur“ Ecuador in Südamerika bereisen wollen, ist der Lonely Planet Reiseführer für Südamerika praktisch deine Bibel. 

Ausrüstung: Für mich hat sich eine feine Auswahl an Utensilien, Kleidung und Rucksäcken auf Reisen bewiesen. Was das ist? Das zeige ich dir auf meiner Tools & Equipment Seite.

 

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Vlog: Meine Wildlife Begegnungen in Patagonien Die Region um Puerto Madryn (Patagonien, Argentinien) bietet unfassbare Tierbegegnungen. Am Punta Tombo kann man eine riesige Pinguinkolonie beobachten, ein Stückchen weiter ruhen ...
Fitz Roy in El Calten: Meine längste Wanderung, oder auch nicht. Zwei Tage habe ich in El Chalten, Patagonien geplant. Mit dem Bus war ich von El Calafate aus angekommen und wurde zunächst im Infocenter des Nationalparks ausgekippt. 10 Minuten s...
Schlechte Laune, gruseln und verlieben im Dschungel von Ecuador Ecuador ist unter Naturfans für Vieles bekannt: die Galapagos Inseln, Vulkanwanderungen am Cotopaxi, Nebelwälder und auch den Dschungel in Cuyabeno. All das habe ich in meine Südam...
Galapagos Reise auf eigene Faust oder im Reisebüro buchen? Knapp vier Wochen bin ich durch Ecuador gereist. Eines der großen Highlights waren eindeutig die Galapagos Inseln. Schon als Kind hatte ich Dokumentationen der einmaligen Tierwelt ...

Kommentar hinterlassen