Europa, Reisen, Städtetrip, Tschechien

Das sind meine Prag Highlights – komm mit in die Stadt der Lichter!

Schon lange stand Prag auf meiner Reisewunschliste und dann hat es sich spontan ergeben, dass ich meine Hollandreise für zwei Tage in der tschechischen Hauptstadt unterbrochen habe. Die richtige Entscheidung, denn Prag ist eine wunderschöne Stadt.

Doch eines möchte ich vor meiner Schwärmerei einschieben: Ja, diese Destination erfüllt das Klischee einer Hochburg für das günstig reisende Partyvolk. Das Bier fließt fässerweise und die Diskotheken haben praktisch keine Schließtage. Doch das tut der historischen, malerischen und kulturell interessanten Seite Prags keinen Abbruch.

Bei Nacht ist sie nahezu magisch, doch auch bei Tage bietet die 1,2 Millionen Metropole einiges für die Augen ihrer Besucher.

Meine Prag Highlights

die Highlights in Prag, Blick über die Dächer von CicoBerlin

Viele wunderschöne alte Bauten säumen die kleinen Kopfsteinpflasterstraßen. Einmal Augen schließen, tief einatmen und sich beim Geräusch der Pferdekutschen direkt in ein vergangenes Jahrhundert zurück versetzt fühlen.

die Highlights in Prag, traditioneller Tanz

Ein Gang über die Karlsbrücke, eine der ältesten Steinbrücken Europas, ist ein absolutes Muss für jeden Prag Besucher. Doch noch schöner als der Gang über die Brücke, ist der Blick vom Altstädter Brückenturm hinunter auf die Brücke und über die Stadt.

die Highlights in Prag, die Kappelbrücke von CicoBerlin

So interessant diese alten Bauten auch sind, das ist noch lange nicht alles. Die Stadt ist facettenreich und es gibt viele Prag Highlights. Die farbenfrohe John-Lennon-Mauer beispielsweise, an der sich immer wieder andere Menschen verewigen, steht heute als Symbol der Jugend, Liebe und des Friedens. In den Achtzigern war sie Zeichen der tschechischen Jugend im Kampf gegen die kommunistische Regierung. Eine Wand und so viel Geschichte von Leidenschaft und Energie.

die Highlights in Prag, John Lennon Wall

Ebenso ist Franz Kafka Teil der Stadtgeschichte. Wollte man ihm vor vielen Jahren noch keinen Ort widmen, gibt es heute einen Platz und auch zwei Statuen. Eine davon hat mich besonders beeindruckt. Die 39 Tonnen schwere  Büste des Dichters wurde vom Künstler David Černý entworfen und besteht aus 42 beweglichen Scheiben. Fasziniert bleibt man stehen und bestaunt das Schauspiel, des sich drehenden spiegelnden Metalls.

die Highlights in Prag

Auch die Liebe macht vor Prag nicht halt. Denkt man bei dem Wort „Liebesschloss“ normalerweise an Paris oder die Kölner Hohenzollernbrücke, so wird man überrascht sein, auch in Prag den Glauben an die ewige Liebe an den Brückengeländern hängen zu sehen. Aktuell noch in kleinen Mengen, doch wir wissen ja wie schnell so eine Brücke vollhängen kann.

die Highlights in Prag, Liebesschloss

Prag steht auch für eine große Kaffeekultur. So gibt es hier so einige traditionelle Kaffeehäuser, welche in den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts als die zweite Heimat für die Prager Künstlerelite und Schriftsteller galt. Ein bisschen kann man ihn noch spüren, diesen Hauch der damaligen Bohème, die hier ihre Texte schrieb und wild diskutierte. Es muss aber nicht immer alt und groß sein, auch viele kleine gemütliche und ebenso qualitativ anspruchsvolle Cafés findest du in Prag.

die Highlights in Prag

Damit eroberte mich die Stadt dann komplett. Liebe ich doch kaum etwas mehr, als gemütlich in einem nett eingerichteten Café zu sitzen, mein Barista-Koffeein zu schlürfen und Leute zu beobachten. Ach Prag, du weisst einfach wie es geht.

Und als wäre das nicht schon genug, gibt es da noch die vielen Parks und Gärten, die einem Ruhe schenken. Mein Lieblingsplatz ist an einem Baum gelehnt an der Spitze der Moldauinsel Kampa, mit Blick auf die Karlsbrücke.

die Highlights in Prag

Und dann, wenn die Sonne die Erde küsst, das absolute Highlight: die Stadt bei Nacht. Wenn die Touristen wieder ein wenig Platz in den engen Gassen machen, sich so langsam in Restaurants, Bars, Clubs oder ihre Hotelbetten zurückziehen und nur noch ein paar verträumte Romantiker durch die Gassen ziehen. Wenn die Lichter über das Wasser schweben und in den leichten Wellen der Moldau glitzern, dann zeigt sich Prag für mich von seiner schönsten Seite.

Mystisch, verträumt, ehrwürdig – eine magische Atmosphäre.

die Highlights in Prag von CicoBerlin

die Highlights in Prag, Kappelbrücke bei Nacht

Zum Träumen. Das sind meine Prag Highlights, die dafür sorgten, dass diese Destination auf meiner absoluten Top Liste gelandet ist. Du bist noch nicht hunderprozentig überzeugt oder jetzt erst recht neugierig auf Prag? Dann musst du dir noch mein Prag Video anschauen.

Die nächste Reise steht bald an und überlegst noch, welchen Rucksack du am besten kaufst oder welche Hygieneartikel wohl am wenigsten Platz wegnehmen? Lass dich doch auf meiner Equipment- & Toolseite inspirieren. Dort verrate ich dir auch, welche Kamera ich auf Reisen nutze. Und wenn du dann alles hast, hilft dir meine Packliste auch nichts zu vergessen.

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

7 Prag Tipps – die Sonderedition mit Valeska Rautenberg Gastbeitrag der Musikerin Valeska Rautenberg Ach Prag, was bin ich in dich verliebt … immer noch und immer wieder. Du bist eine bezaubernde und gemütliche Stadt … so viele Dinge g...
12 Prag Geheimtipps: Reiseblogger verraten ihre Highlights Du planst einen Städtetrip nach Prag, fragst dich, wo du übernachten sollst und was die Highlights sind, die du wirklich nicht verpassen darfst? Vielleicht auch etwas abseits der T...
Ganz frisch online: Mein Reisevideo Prag Ganz spontan hatte ich mich während einiger Regentage in Rotterdam dazu entschlossen nach Prag zu fliegen. Stand die Stadt doch schon lange auf meiner Wunschliste. Zurecht, wie sic...