Europa, Grönland, Reisen

Grönland Vlog 03: Eine fast gefährliche Buckelwal Begegnung

Wenn du in den letzten Wochen meine Reiseartikel gelesen hast, dann ist dir sicher nicht entgangen, dass ich vollkommen begeistert von Grönland bin. Noch mehr als dem Land als solches, hatte ich dem „Wild Life“ entgegen gefiebert. Walewatching stand auf meiner Bucketlist. Ich wollte sie endlich mal sehen, die Buckelwale, welche Grönlands Küsten streifen. Und das nicht etwa von einem großen Touristenboot aus, sondern mit bloßem Auge von der Küste aus. Und weisst du was? Das hat geklappt.

Die Diskoinsel (grönländisch: Qeqertarsuaq), welche gerade einmal von gut 500 Menschen bewohnt ist, bewies sich als DER Ort zum Wale beobachten in Grönland. Zum einen, weil es nur eine sehr überschaubare Anzahl an Touristen bis dorthin schafft und man so in absoluter Ruhe auf das Meer schauen kann und zum anderen, weil die Buckelwale wirklich direkt vor der Küste auf Futtersuche gehen.

Da steht man dann auf Steinen am Wasser, sieht und hört den Blas, kann das Auf und Ab der Meeresriesen beobachten – das ist einfach der Wahnsinn.

Ich weiß nicht, wie das bei dir ist, aber wenn sich einer meiner Träume erfüllt und ich merke, dass ich noch etwas mehr haben könnte, dann will ich das auch. Also fragten wir im lokalen Touristenbüro nach einer Bootstour, um den Walen noch näher zu kommen. Der Vater des Guides, ein alter Fischer, nahm sich die Zeit und fuhr für 90 € pro Person mit uns raus. Ein kleines Motorboot, der alte Fischer und wir zwei, niemand sonst. Wie lange so eine Tour geht, hatte ich vorher noch gefragt: „So lange, bis wir Wale gesehen haben.“, hatte er geantwortet. Da war uns schon klar, das ist unser Mann für diesen Traum.

Und dann ging die Tour sogar viel länger. So lange nämlich, bis wir die wunderschönen Küstenfelsen vom Wasser gesehen und mehrere Wale gesichtet hatten. So lange, bis es brenzlig. Die Freude in Ehrfurcht überging und diese sich schnell in Angst verwandelte. Denn beinahe wurde unser kleines Boot von einem riesigen Buckelwal umgeschmissen. Mehr verrate ich jetzt nicht, denn die ganze Geschichte gibt es im Vlog:

Lust auf noch mehr Vlogs?

  • In Kangerlussuaq nehme ich dich zu einer ruckeligen Truck Tour mit. Dabei entdecken wir Flugzeugwracks, Seen und das Inlandeis. -> Vlog 01 auf Youtube
  • In Ilulissat steigst du mit mir in den Helikopter und fliegst zu einem der größten Gletscher der Welt -> Vlog 02 auf Youtube 

Weitere Grönland Artikel:

Grönland selber buchen Teil 1: Was du zu Reisezeiten, Flugrouten und Ernährung wissen solltest

Grönland selber buchen Teil 2: Empfehlungen für Orte, Unterkünfte und Touren

Diese 15 Bilder beweisen wie schön Grönland ist!

Streicheln verboten –  was du in Ilulissat tun und lassen solltest 

Grönland: Geschichten einer arktische Bootsfahrt durch die Diskobucht 

Der schönste Ort in Grönland: wo Schlittenhunde heulen und Eisberge krachen (Ilulissat)

Warum Grönland wirklich langweilig ist – ein Bericht aus Kangerlussuaq

Packliste Grönland – welche Klamotten du im Sommer wirklich im brauchst

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Neuer Vlog: Speedbaot & Sonne pur – Kroatien kann es einfach. Für meine Kroatien Reise hatte ich ein paar Bucket List Wünsche, einer davon: mit dem Speed Boat über das türkisblaue Meer peitschen und nicht nur traumhafte Strände mitnehmen, son...
Bucket List Alarm in Split: die atemberaubende blaue Grotte Als für mich feststand, dass ich nach Kroatien reisen werde, suchte ich nach den beeindrucktesten Bildern. Mit dabei war eines von der blauen Grotte. Als ich dieses Foto sah, war i...
Neuer Vlog: Sightseeing in der Altstadt von Dubrovnik In meinem Artikel über Dubrovnik habe ich dir schon meine 7 Tipps für diese hübsche Stadt verraten. Einer davon: früh aufstehen. Denn Dubrovnik ist hoch touristisch und wenn man di...
Vlog 05 Marokko: Wüstenabenteuer mit Kamelen und kolumbischen Gesang Sicher hast du dich schon begeistert durch meine Marokko Artikel gelesen und hast dich schon gefragt, wann denn nun endlich mein Vlog zur Wüstentour kommt. Heute hat das Warten ein...

8 Kommentare

  1. Tanja L.

    9. Dezember 2016 at 17:21

    Das Video ist ja wirklich klasse! Das muss ein wirklich unglaubliches Erlebnis sein!

  2. Jessica

    29. November 2016 at 2:04

    Als Wärmefanatiker bin ich erstmal gegen die Kälte. So langsam reizt mich Grönland aber schon. Wale im Miniformat habe ich bereits auf Teneriffa gesehen, doch eine Nummer größer wäre natürlich auch schön. 🙂

    Liebe Grüße
    Jessica

  3. Daheimistlangweilig

    28. November 2016 at 8:40

    Hallo Nicole – Grönland wäre für mich ja ein absoluter Traum. Ich war ja von den Delfinen in Afrika schon ganz begeistert, aber ein ausgewachsener Wal! Sehr cool! Und die Natur dort scheint grandios. Freue mich sehr auf noch mehr tolle Bilder von dir.

    LG Anke von Daheimistlangweilig

  4. Peggy

    26. November 2016 at 6:21

    Hallo Nicole,

    ganz tolle Aufnahmen. Gut das du das mit dem Pfeifen und dem Stock noch mal am Ende erklärt hast, denn ich dachte auch was macht er denn da. 🙂 Deine Grönlandberichte finde ich immer sehr interessant und auch deine Vlogs gefallen mir sehr gut. Ich bin schon auf den nächsten gespannt. 🙂

    Liebe Grüße
    Peggy

  5. Janet

    25. November 2016 at 22:16

    Ganz toller Bericht, der einfach nur sprachlos macht. Ich liebe deine Vlogs auf Youtube, du kommst immer super natürlich rüber. Mach weiter so! 🙂

    1. cicoberlin

      25. November 2016 at 22:49

      Liebe Janet,

      DANKE dir für das liebe Feedback:) Ist doch ganz schön Überwindung sich vor die Kamera zu stellen, da motivieren mich deine Worte richtig;)

  6. Monika and Petar Fuchs

    25. November 2016 at 16:26

    Du schaffst es noch, dass wir auch bald mal nach Grönland reisen, Nicole. Ein tolles Video. Großartig finde ich, dass die Walbeobachtung solange dauert, „bis man Wale sieht.“ 🙂

    1. cicoberlin

      25. November 2016 at 16:40

      Ihr solltet auch unbedingt nach Grönland reisen. Als Kanadafans bin ich mir sicher, gefällt euch dieses tolle Land und seine Wildnis auch:)

      Lieben Gruß
      Nicole

Kommentar hinterlassen