Europa, Frankreich, Reisen, Städtetrip

Tipps für deine Städtereise Paris Teil 1: diese Orte darfst du nicht verpassen

Ach ja, Paris mon amour. Wenn ich an dich denke, dann fühle ich warme Luft in einer Sommernacht und sehe einen blauen Himmel und tanzende Menschen an der Seine. So ist mein Paris! Die Stadt der Liebe hat es mir wirklich angetan. Zum zweiten Mal habe ich sie bereist und dieses Mal gleich eine ganze Woche. Ausreichend Zeit, um unzählige coole Orte, wunderbare Momente und großartige Cafés zu entdecken.

Mein Best Of „Städtereise Paris“

Oh da gibt es so vieles, dass es schon etwas Arbeit war, nur die schönsten Sachen zu selektieren. Doch nun steht die Liste, mit der auch deine Städtereise Paris unvergesslich wird. Sage und schreibe 17 Tipps habe ich für dich und heute stelle ich dir den ersten Teil, Tipp eins bis acht vor.

1. Libanesisch zum Mittag

Du fragst dich bestimmt, warum ich libanesisches Essen zuerst nenne. Aber so eine Liste mit dem Eiffelturm zu starten wäre doch schon arg abgedroschen, oder nicht? Also starten wir mit etwas, was dich vielleicht auch etwas überrascht. Libanesisch also. Wie kommt es dazu? Na ich steh‘ auf Street Food Märkte, du auch? In Paris heißt das: ab zum Marché des Enfants Rouges. Der älteste Markt Paris verdankt sein Dasein dem hartnäckigen Willen der Bevölkerung. Nur deshalb wurde er im Jahr 2000 wiedereröffnet und bietet seitdem dienstags bis sonntags alles, was auf einem klassischen Markt eben zu erwarten ist: Blumen, Wein, Käse, Fleisch, Fisch und Brot. Aber damit nicht genug. Auch einige Restaurants haben sich angesiedelt und so bekommt man deftig gefüllte Crepes (Galettes), orientalische Spezialitäten und auch Sushi oder Pizza. Beim Libanesen zum Beispiel kostet der wirklich gute Mittagsteller mit Falafel, Tabuleh, zwei Salaten nach Wahl und einem frischen Saft faire 12,90 Euro. Hier ist die Paris Atmosphäre perfekt: das Publikum ist ein bunter Mix aus Jung und Alt, die Fotografen vom Shop nebenan sitzen draußen und trinken Wein – wie sollte es auch anders sein, mitten in Paris?

Städtereise Paris Tipps, Streetfood Markt, Marché des Enfants Rouges

Städtereise Paris Tipps, Streetfood Markt, Marché des Enfants Rouges

2. Ohne Mona Lisa geht es nicht

Na gut, auf Platz zwei der Liste für deinen Städtetrip Paris kommt nun ein echter Klassiker: das Louvre. Wenn du mehr als nur 2 Tage in der französischen Hauptstadt hast, dann musst du einfach unbedingt ins Louvre. Immerhin ist es das drittgrößte Museum der Welt und bietet eine unfassbare Menge an Ausstellungsstücken. Versteh mich nicht falsch, ich stehe auch nicht stundenlang vor jeder einzelnen Skulptur. Das ist auch im Louvre kaum möglich, es sei denn, man will sich tagelang darin aufhalten. Doch allein die Größe ist so dermaßen beeindruckend, dass der Eintritt es wert ist. Einmal durch die Glaspyramide hineingehen, in der riesigen Halle stehen und sich angesichts der Auswahl verloren fühlen. Selbstverständlich wird man dann auch seinen Weg zur Mona Lisa suchen. Romantisieren wir es nicht, dieser Gang ist anstrengend. Touristenmassen drängen sich nach vorn, um einen guten Blick auf das recht kleine Gemälde zu erlangen. Spaß ist das nicht und eigentlich kann man drauf verzichten, aber man geht eben auch nicht wieder ohne die Mona Lisa gesehen zu haben. Danach kann man auch ein paar entspannte Minuten im Café Richeleau verbringen und mit Blick auf die Glaspyramide eine ausgezeichnete heiße Schokolade zu schlürfen.

Städtereise Paris Tipps, Mona Lisa im Louvre

Städtereise Paris Tipps, Mona Lisa im Louvre

3. Kauf dir einen Wellensittich

Du kaufst dir natürlich keinen süßen Piepmatz während du auf deiner Städtereise Paris bist. Aber gucken kann man ja mal. Sonntags wird der Place Luis auf der Ile de la Cité – wo sonst Blumen verkauft werden – tatsächlich zum Vogelmarkt. Am Quai de la Mégisserie findet täglich von 10 – 19 Uhr ein weiterer Vogelmarkt statt. Klingt so gar nicht nach dem westeuropäischen Paris, doch hier werden nicht nur Kanarienvögel und Papageien angeboten, auch Hühner stehen zum Verkauf und natürlich sämtliches Zubehör. Stunden wirst du hier nicht verbringen, so groß ist der Markt nicht. Aber einmal die Straße entlang laufen und dir einen Eindruck verschaffen – das lohnt sich und von hier aus kann man auch noch flott zur Liebesbrücke schlendern.

Städtereise Paris Tipps, Vogelmarkt

Städtereise Paris Tipps, Vogelmarkt

Städtereise Paris Tipps, Vogelmarkt

4. Die Brücke der Liebe

Paris wird immer wieder auch als die Stadt der Liebe bezeichnet. Aber warum eigentlich? Den einzig wahren offiziellen Grund gibt es so wohl nicht. Würde man nachfragen, hieße die Antwort wohl nur: Es ist eben Paris! Kein Wunder, bei den vielen Heiratsanträge, die schon auf dem Eiffelturm gemacht worden sind oder den unzähligen Liebesgeschichten, die in dieser Stadt verfilmt wurden. Auch die französische Sprache hat in ihrem Klang einfach was Romantisches, zumindest für mein Ohr: J“e t’aime“ klingt doch viel malerischer als ein „Ich liebe dich“. Findest du nicht auch? Wer in einer Sommernacht einmal an der Seine lang spaziert ist und dabei den Blick auf den glitzernden Eiffelturm genossen hat, der stellt die Romantik der Stadt auch gar nicht mehr in Frage. Kein Wunder also, dass der Trend, Vorhängeschlösser als Liebesbeweis an Brücken zu hängen, auch vor Paris nicht halt gemacht hat. Die Pont des Arts war einmal die Liebesbrücke. Nachdem sie jedoch 2014 unter der Last der vielen Schlösser teilweise eingestürzt ist, hat man die Liebesbeweise entfernt und die Brücke umgestaltet, so dass keine Schlösser mehr befestigt werden können. Doch die Liebenden lassen sich ja nicht so leicht aufhalten. Heute findet man die vielen Schlösser an der Pont Neuf.

Städtereise Paris Tipps, Pont Neuf

5. Tango tanzen an der Seine

Wer sagt, dass man zum Tango tanzen nach Argentinien muss? Eine lauwarme Sommernacht, die romantische Atmosphäre an der Seine und viele begeisterte Hobbytänzer erschaffen eine ganz besondere Stimmung in Paris. Es wird aufgefordert, gelacht, gewirbelt und vor allem Spaß gehabt. Schon allein beim Zuschauen bekommt man richtig gute Laune. Wenn du also im Sommer einen Städtetrip Paris planst, dann verpasse es auf keinen Fall abends an der Seine zum Jardin Tino Rossi zu spazieren und in den vielen kleinen Einbuchtungen den Tänzern beim Tango oder Salsa zu zuschauen. Vielleicht lässt du dich ja sogar selbst zum Tanz auffordern? Die Chance dazu hast du jeden Abend von Juni bis Ende August ab 20 Uhr.

Städtereise Paris Tipps, Tango an der Seine

6. In einem coolen Café frühstücken

Urlaub ohne kulinarische Genüsse? Nicht mit mir! Dabei muss es ja nicht immer gleich das große Dinner sein, ein nettes Frühstück ist doch auch was Feines. Einfach in einem coolen Café seinen Nachmittags-Latte-Macchiato schlürfen, durchatmen und sich ganz in Ruhe darüber freuen, gerade in Paris zu sein. Wo das besonders gut geht? Schau mal in meine fünf liebsten Café Entdeckungen in Paris.

Die besten Cafes in Paris , Cafe Madame

7. Ab ins Montmartre!

Ob Paul Cézanne oder Pablo Picasso – viele große Künstler liebten das Viertel um den höchsten Hügel der französischen Hauptstadt zu Zeiten der Belle Epoche. Doch auch heute ist der Bezirk mit dem fantastischen Blick von den Stufen der Basilica Sacre Coeur, dem einzigen Weinberg Paris und den vielen Künstlern auf dem Place du Tertre sehr beliebt. Zurecht! Wer Paris und seinen alten Charme kennenlernen will, der muss einen Bummel durch das 18. Arrondissement einfach einplanen.

Städtereise Paris Tipps,Monmatre Sacre Coeur

Städtereise Paris Tipps von CicoBerlin, Weinfeld in Montparnasse

8. Im Grünen entspannen

Am besten erkundet man eine Stadt zu Fuß. In solch riesigen Orten wie Paris kann das schon einmal ordentlich anstrengend sein. Um so wichtiger ist es, ab und an Verschnaufpausen einzulegen. Zeit die Füße hoch zu legen und das Erlebte sacken zu lassen. Besonders gut kannst du in den Parkanlagen die Seele baumeln lassen. Dazu stehen dir nicht nur super gepflegte Grünflächen und hübsch angelegte Teiche zur Verfügung, sondern auch unzählige Stühle. Du brauchst also keine Sorge haben, dass du dir die Füße auf der Suche nach einer Parkbank platt läufst. Besonders schön finde ich den 25 Hektar großen Jardin du Luxembourg.

Städtereise Paris Tipps, Luxemburggarten

Städtereise Paris Tipps, Luxemburggarten

Na schon richtig Lust auf eine Städtereise Paris bekommen? Dann freu dich schon einmal auf Teil 2, denn schon in ein paar Tagen verrate ich dir hier meine weiteren Tipps.

Weitere Frankreich Artikel:

Tipps für deine perfekte Städtereise Paris Teil 2

Das sind meine fünf liebsten Cafés in Paris

Frankreich Reise Video – pure Sommerstimmung zum davon träumen!

Vom glitzernden Eiffelturm und Terroranschlägen

Urlaub unter den Schönen und Reichen an der Cote d’Azur

Ein Städtetrip nach Lyon

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch gern auf Facebook, Twitter oder nutze dieses Bild, um ihn auf Pinterest zu teilen:

Paris - Die 17 Top Highlights von CicoBerlin

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Frankreich Reise Video – pure Sommerstimmung zum davon träumen! So ihr Lieben, nachdem ich euch nun schon meine Highlights von der Gegend der Reichen und Schönen sowie vom unfassbar schönen Paris (Teil 1 und Teil 2) in den letzten Artikeln dar...
Tipps für deine perfekte Städtereise Paris Teil 2 Nachdem ich dir schon im ersten Teil acht Orte in der Stadt der Liebe vorgestellt habe, die du nicht verpassen solltest, habe ich heute noch neun weitere Highlights für dich dabei....
Das sind meine fünf liebsten Cafés in Paris Auch auf Reisen möchte ich auf meine tägliche Koffeindosis nicht verzichten und vor allem nicht auf die gemütliche Stunde, die ich gern in einem coolen Lokal pausiere. Das bedeutet...
9 Tage, 3 Länder: Teil 3 Paris Paris, ach ja Paris. Was soll ich sagen: ich habe mich verliebt, in eine Stadt!Obwohl sich Paris verregnet zeigte, die Franzosen tatsächlich versuchen englisch sprechende Tourist...

10 Kommentare

  1. Janet

    13. Oktober 2016 at 19:31

    Richtig tolle Tipps und fabelhafte Fotos! Vieles kannte ich noch nicht. Dann werde ich wohl doch noch irgendwann in meinem Leben nach Paris fahren. Irgendwie habe ich es bisher nie geschafft.
    Liebe Grüße
    Janet

    1. cicoberlin

      13. Oktober 2016 at 19:39

      Das solltest du unbedingt machen, die Stadt is sooooo besuchenswert! Wirst es nicht bereuen!

  2. Lisa

    13. Oktober 2016 at 18:08

    Mont Matre war mein absolutes Highlight damals in Paris. Und in einem kleinen Café Croissants frühstücken.

  3. katja

    13. Oktober 2016 at 15:47

    Libanesisch war ich noch nie essen. Ich werde es mir ganz dick in den Kalender eintragen, wenn ich mal in die Stadt der Liebe fahre 🙂
    Danke für die spannenden Tipps.

  4. Monika and Petar Fuchs

    13. Oktober 2016 at 15:06

    Oh wie schön, Nicole! Ich war bisher noch nie in Paris, aber die Stadt steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste. Deine Tipps finde ich richtig klasse! Ich habe sie mir gleich mal zu meinen Favoriten hinzugefügt für meine erste Parisreise, die hoffentlich bald mal stattfindet 🙂 Ich bin schon gespannt, was Du sonst noch so entdeckt hast.

    1. cicoberlin

      13. Oktober 2016 at 15:29

      Liebe Monika,
      eine Parisreise lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt ja nicht viele Städte, die ich immer wieder gern bereise, aber Paris gehört dazu. Im Teil 2 findest du noch mehr Tipps, damit bist du sicher für eine Woche ausgestattet, jetzt musst du nur noch buchen:)
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Sophia

    28. September 2016 at 9:50

    Oh Paris!! Da bekomme ich sofort wieder Lust in diese wunderschöne Stadt zu reisen 🙂
    Deinen Schreibstil mag ich übrigens auch sehr gerne 🙂
    Herzliche Grüße
    Sophia

    1. cicoberlin

      28. September 2016 at 12:52

      Hey Sophia,

      oh ich freu mich so, dass dir mein Schreibstil gefällt:) Danke dir für das liebe Feedback! Und du weisst ja: Paris ist immer eine gute Idee:)

      LG Nicole aka Cico

  6. Imke

    27. September 2016 at 19:11

    Oh wie schön, liebe Nicole. Da sind tolle Tipps dabei. Mal schauen, wann ich die nächste Städtereise machen kann 🙂 Liebe Grüße, Imke

    1. cicoberlin

      28. September 2016 at 12:50

      Freut mich Imke, dass dir die Tipps gefallen. Dann drücke ich dir die Daumen, damit du schnell die Möglichkeit findest loszureisen:)
      LG Nicole aka Cico

Kommentar hinterlassen