Berlin, Restaurants und Cafés

Süsse Sünde und Cholita: Zeit für ein Eis!

Ewiges Suchen nach einer Eisdiele? In Berlin muss das wirklich nicht sein. In den letzten Jahren haben sich so einige ausgebildete Speiseeishersteller in die Selbstständigkeit begeben und ihren Traum der eigenen Eisdiele verwirklicht. Zu unserem Glück. Suchtet es nach einem Eis, muss man nämlich nicht mehr den Weg in die klassischen Eiscafés gehen, in denen das Angebot mit Spagettieis und Malagabecher doch immer irgendwie das Selbe ist. Feinstes Kugeleis, ob besonders ausgefallene Sorten, bio oder laktosefrei, das ist der Trend in unserer Hauptstadt und das nicht erst seit diesem Sommer. Doch wo schmeckt es am besten? Ich will es wissen und teste Mitte und Prenzlauer Berg.

Süsse Sünde (Mitte)
Preis: pro Kugel 1 €
getestete Sorten: Grieß-Himbeere & Walnuss-Feige
Bewertung: 5 Sterne; nicht nur das Eis ist prima, auch die Waffel ist köstlich

Eis süsse Sünde

Cholita (Prenzlauer Berg)
Preis: pro Kugel 1,20€
getestete Sorten: Vanille-Ingwer & Pistazie
Bewertung: 4 Sterne
Hinweis: Lasst euch nicht von der Optik des Ladens abschrecken. Dieser wirkt es unaufgeräumt.

IMG_6170

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

„Unser Café“ – das neue Bistro im Skandinavischen Viertel Seit Juli ist es da, dieses neue Café im skandinavischen Kiez im Prenzlauer Berg. Und wie das so ist, wenn im Kiez was neu ist, die Nachbarschaft ist neugierig und strömt herbei, u...
Knödelwette: Gibt es die besten Knödel Berlins bei der Knödelwirtschaft?! Vielleicht erinnerst du dich an meine Tour mit Jonas durch Treptow und Neukölln? Mit ihm war ich in der Treptower Klause, wo fantastische Knödel auf meinem Teller landeten. Innen f...
Bernas Tipps für Kreuzkölln In der "Mein Berlin" Serie geht es heute nach "Kreuzkölln", dem Kiez, welcher sich über die Bezirksgrenzen von Kreuzberg und Neukölln zieht. Bekannt ist er wegen der viele Restaura...
Restaurant Let it be – Mein Crêpe ist vegan und heißt Miley Cyrus. Kommt man von der chaotischen Sonnenallee und biegt in die Treptower Straße ein, läuft man zunächst an einer veganen Pizzeria und einer Kneipe vorbei, ehe man dann vor der veganen ...