Berlin, Restaurants und Cafés

Das Mokalola in Schöneberg – dein neues Lieblingscafé?

Auch wenn ich den Stil und das Angebot eigentlich gern mag, doch in letzter Zeit erscheinen mir die Cafés in Berlins Trendbezirken alle gleich. Auf der Karte steht sicher was mit Avocado und entweder gibt es Chiapudding, Porridge oder irgendein anderes Superfood. Wie gesagt, eigentlich mag ich das auch, aber ein bisschen Abwechslung ist ja auch mal was Schönes. Also bin ich für ein Sonntagsfrühstück zusammen mit meinem Freund und meinem Opa nicht nach Mitte, Prenzlauer Berg oder Neukölln, sondern nach Schöneberg. Hier gibt es zwar auch hippe Jungfamilien, aber irgendwie ist alles noch ein bisschen entspannter und ein Tick weniger gehypt. Ziel des Ausflugs war das Café Mokalola in Schöneberg. Der kleine süße Laden war mir bei meiner Suche online aufgefallen und machte schon von der Website her einen guten Eindruck auf mich. Als ich dann auch noch all die Kuchenbilder auf Facebook sah, war die Entscheidung getroffen.

Frühstücken in Schöneberg – im Café Mokalola ist für jeden was dabei

Auf unserem Tisch landeten diverse Kaffees, frischer O-Saft, frischer Ingwertee und das gemischte sowie das orientalische Frühstück. Mein Opa, der schon früher morgens gefrühstückt hatte bestellte sich einen Blueberry Cocos Cheesecake. Mit Hunger bestellt, staunten wir angesichts der Menge und Vielfalt nicht schlecht.

Das noch warme Brötchen in der Hand, brauchte ich eine Weile, um mich zu entscheiden, womit ich starten wollte. Mit dem selbstgemachten Pesto, Mozzarella und Tomaten oder mit der hausgemachten Marmelade, mit dem Hummus oder doch lieber der Rote-Beete-Creme? Eigentlich auch egal, womit man beginnt, denn alles schmeckte fantastisch. Und auch der Kuchen war schlichtweg köstlich.

Richtig gut frühstücken Berlin Schöneberg Cafe Mokalola

Richtig gut frühstücken Berlin Schöneberg Cafe Mokalola

Das wunderbare Frühstück ist das Hauptargument für das Mokalola, ergänzt wird es von der entspannten Atmosphäre und dem ausgesprochen freundlichen Personal: Als ich bereits den letzten Vier-Personen-Tisch ergattert hatte, bekam ich die Nachricht, dass ich aufgrund eines Missverständnisses noch eine Dreiviertelstunde auf meinen Opa warten würde. Ich sprach den Kellner an und sagte, dass ich mich, wenn andere Gäste kämen und einen Tisch bräuchten, für die Zeit auch an die Theke setzen könnte. Die Antwort war wirklich klasse: „Das ist wirklich lieb, dass du Bescheid sagst, aber das ist dein Tisch, mach dir keine Sorgen, alles gut.“

Richtig gut frühstücken Berlin Schöneberg Cafe Mokalola

Tolle Atmosphäre, super freundliches Personal, großartiges Frühstück zu sehr fairen Preisen – das Mokalola ist definitiv empfehlenswert!

 

Mokalola

Homepage

Adresse: Leberstraße 21, 10829 Berlin

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 bis 20.00, Sa – So 9.00 bis 20.00

Tel:  030 53166992

Frühstück: 3.90 – 11.90 Euro

 

Weitere Frühstücksempfehlungen für Berlin:

Café Baier in Steglitz

Café Bastard in Kreuzberg

Café Pakolat im Prenzlauer Berg

Café Roamers in Neukölln

Café Kuchenrausch in Friedrichshain

 

Like it? Pint it:)

Tipp Frühstück Berlin Schöneberg Cafe Mokalola

Kommentar hinterlassen