Berlin, Restaurants und Cafés

Super lecker: Frühstück bei Luna am Markt in Berlin Schöneberg

Für Schöneberger schon lang nichts Neues mehr, für mich als Prenzelbergerin eine echte Entdeckung: das Luna am Markt. Ein sehr cooles Frühstücksrestaurant in Berlin Schöneberg mit stylischer Innenbegrünung und erwähnenswert freundlichem Personal.

Ich habe in weiser Voraussicht reserviert und beziehe pünktlich meinen Tisch im hinteren Bereich vom Restaurant Luna am Markt. Kleine Holztische und raumtrennende Holzbalken sind mit hängenden Pflanzen sowie einer Mooswand verziert und geben dem Luna einen Interior Charakter, der mich sofort wohl fühlen lässt. Kaum sitze ich, steht auch schon die freundliche Kellnerin neben mir. Ich bitte sie einen Kinderstuhl an den Tisch zu stellen, so haben hat auch die kleine Tochter meiner Freundin, welche ich noch erwarte, Platz. Während ich warte ordere ich schon mal einen Milchkaffee. Mit aufwändigem Latte Art Muster verziert landet dieser auf meinem Tisch. Gerade den ersten Schluck getrunken, begrüßen mich auch schon freudige Kinderaugen. Ein Schmatzer für die Kleine und eine Umarmung für meine Freundin – jetzt sind wir vollzählig. Es kann an die Frühstückswahl gehen.

Frühstückstipp in Berlin Schöneberg - das Luna am Markt

Frühstückstipp in Berlin Schöneberg - das Luna am Markt

 

Wir stöbern eine Weile auf der ansprechenden Frühstückskarte und entscheiden uns für das Markt-Frühstück für zwei (21 Euro). Das bietet schlichtweg alles und macht uns so die Entscheidung leicht. Rührei mit Kräutern, Bacon, Croissants, hausgemachte Marmelade, Frischkäse, Humus, Rosmarinschinken, Salami, getrocknete Tomaten, Dorfkäse, frisches Obst und hausgemachtes Brot. Klingt fantastisch.

Am Nebentisch wird das hausgemachte Granola mit Joghurt (6.50 Euro) serviert – boah sieht das gut aus. Also hier scheint man nichts falsch machen zu können.

Wer draußen einen Platz ergattern kann, hat am Wochenende die Möglichkeit beim Frühstücken das Treiben auf dem kleinen Markt zu beobachten, auch schön.

Wir schlemmen uns nach und nach durch unser üppiges Frühstück, dazu immer wieder ein Schluck vom ausgezeichneten Milchkaffee – kann ich das jetzt bitte jeden Morgen so haben?

Die Kleine hat derweil Interesse an den Schwingtüren der Küche gefunden und versucht sämtlichen Mut zusammen zu nehmen, um einen Blick hineinzuwerfen. Doch da kommt schnellen Schrittes der Kellner, weist sie höflich zur Seite, schwingt die Tür und schickt noch ein Lächeln zu seinem kleinen Gast. Das ging zu schnell, um einen Blick zu erhaschen. Da muss Mama dann doch mal kommen und den Nachwuchs hochheben, so gelingt der Blick über die Türen in die Küche „woah“. Ja da ist was los, denn das Restaurant ist gut besucht.

Sämtliche Tische sind besetzt, es wird bestellt, gequatscht, geschlemmt. Die Kellner verlieren trotzdem nicht den Überblick. Wir müssen weder auf leeren Gläsern sitzen bleiben, noch bleiben Wünsche offen. Immer wieder schaut ein freundliches Gesicht vorbei und fragt, ob wir noch etwas benötigen – ein toller Service!

Für mich ganz klar: ich werde wiederkommen. Schon allein, weil mir immer noch der Zimtschneckenduft in der Nase hängt, denn ich beim verlassen des Cafés noch wahrgenommen habe.

 

 Luna am Markt

Adresse: Lauterstraße 14, 12159 Berlin-Friedenau

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 – 24 Uhr; Sa, So & Feiertage 9 –24 Uhr

Unbedingt reservieren unter: 030 85 103 323

 

Übrigens kann das Luna am Markt noch mehr, als „nur“ Frühstück. Tagsüber und abends bietet die Karte diverse hausgemachten Pizzen und Burger.

Eine weitere Frühstücksempfehlung für Berlin Schöneberg ist das Mokalola.

Wenn es nicht unbedingt Schöneberg sein muss, dann könnten auch das Café Krone (Mitte) oder das Café Baier (Steglitz) was für dich sein.

 

Like it? Pin it!

Marktfrisch frühstücken kann man in Berlin Schöneberg bei Luna am Markt - ein Tipp von PASSENGER X

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Das Mokalola in Schöneberg – dein neues Lieblingscafé? Auch wenn ich den Stil und das Angebot eigentlich gern mag, doch in letzter Zeit erscheinen mir die Cafés in Berlins Trendbezirken alle gleich. Auf der Karte steht sicher was mit A...
Last minute Weihnachtsgeschenk oder einfach nur schön Kaffee trinken – Süß... Sich fühlen wir ein Kind im Schlaraffenland, umgeben von Schokolade und Glitzer: das ist im Süßkramdealer möglich. Hier gibt es ausgefallene handgemachte Schokoladen, Pralinen,...

Kommentar hinterlassen