Berlin, Restaurants und Cafés

Neukölln mausert sich – das Schillercafe

Das Neukölln, DAS neue Berlin wird und nicht nur ausländische Studenten sondern auch die Hipsters der Stadt drauf schwören, ist schon lange nichts Neues mehr. Der ein oder andere alteingesessene Charlottenburger wird dennoch immer noch, na nennen wir es mal “Respekt”, vor diesem Bezirk haben. Zugegeben, nicht alles wird mit einem mal schön aber so nach und nach kommen immer mehr nette Ecken dazu. Was man bereits als ausgehfähig bezeichnen kann… hier ein Beispiel:

der Schillerkiez – U Bahn Boddinstraße    

schillercafe 1

hier gibt es inzwischen eine Reihe von Cafes/Restaurants die beinahe NewYork-Look haben. Ich selber war im Schillercafe, welches nicht nur eine gemütliche Einrichtung, sondern auch eine ganz ansprechende Karte hat. Ausbaufähig ist meiner Ansicht nach noch der Service aber das wird schon.schillercafe 2