Berlin, Lunch & Dinner

Las Primas – Tapas im kreuzberger Wranglerkiez

Las Primas

Wer den Sommer in Berlin verbringt muss auf das Urlaubsfeeling nicht verzichten. Sich von seinen Geschmacksnerven nach Spanien beamen lassen, das geht am besten mit … na… genau Tapas. Die könnt ihr zum Beispiel bei Las Primas in Kreuzberg speisen. Im Schnitt kosten die fleischigen/fischigen Tapas 5 Euro, die vegetarischen ca. 4 Euro. Frisch zubereitet mit einer ausgezeichneten Aioli… und man fühlt sich wie in Spanien.

Wrangelstr.54

Öffnungszeiten:

Täglich  17.00 – Open end

Wochenende 12.00 – Open end

Küche bis 23.30

Homepage

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Bernas Tipps für Kreuzkölln In der "Mein Berlin" Serie geht es heute nach "Kreuzkölln", dem Kiez, welcher sich über die Bezirksgrenzen von Kreuzberg und Neukölln zieht. Bekannt ist er wegen der viele Restaura...
Caligari – Italienisch in Neukölln Berlin Neukölln, multikulturell und voll am kommen. Immer mehr Studenten ziehen hier hin, immer mehr Restaurants und Cafés eröffnen. Ein Abstecher in diesen Bezirk lohnt sich imme...
Ramen in Berlin – das Takumi Nine Übermorgen geht mein Flieger nach Tokio (Juchu!) und natürlich habe ich die letzte Zeit schon einmal genutzt, mich ein wenig einzustimmen. Reiseführer und -Blogs wurden gelesen, ei...
Frühstücken in Berlin: Restaurant zum dritten Mann Endlich wieder Wochenende! Und was darf da nicht fehlen? Richtig, ein ausgedehntes Frühstück. Natürlich kann man es sich zu Hause so richtig gemütlich machen, doch von Zeit zu Zeit...