Berlin

Auf Kaffee und Kuchen ins Jenseits

Alte Sessel, Backsteinwände, eine komplett verglaste Front, die an warmen Tagen geöffnet wird und eine entspannte kumpelhalfte Bedienung – so sieht Gemütlichkeit im Jenseits aus. Mit einem frischen Tee oder auch einem Stück Kuchen kann man hier gut die Zeit ein wenig verstreichen lassen und die ersten Herbsttage ruhig angehen.

Jenseits

Jenseits

Ornanienstr. 16, 10999 Berlin

geöffnet: täglich 9.00 – 2.00 Uhr

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Bernas Tipps für Kreuzkölln In der "Mein Berlin" Serie geht es heute nach "Kreuzkölln", dem Kiez, welcher sich über die Bezirksgrenzen von Kreuzberg und Neukölln zieht. Bekannt ist er wegen der viele Restaura...
Frühstücken in Kreuzberg – so ist das Café Bastard In altbewährter Tradition ist es mal wieder Zeit dir einen netten Ort zum Frühstücken in Berlin vorzustellen. Dieses Mal hat es mich nach Kreuzberg verschlagen. Als ich die Adresse...
Das Frühstück für Superhelden bei Loiselane in Berlin Neukölln Es war ein Foto auf Instagram, welches mich zu Loislane in Berlin Neukölln lockte. Lois Lane? Stimmt, das ist doch die Freundin von Superman. Genau das ist auch das Motto dieses sü...
Sonne und die Spree: Brunchen in Berlin – Restaurant Freischwimmer Wer aufmerksam meinen Blog liest, der weiß, dass ich dem Brunchen in Berlin eigentlich schon lange abgeschworen habe und viel lieber à la Carte Frühstücke. Doch wenn ein Restaurant...