Berlin, Frühstück

Frühstücken wie die Götter im Café „Stück vom Glück“ (Berlin Pankow)

Ein bezaubernder kleiner Laden mit blickgeschützter Außenterrasse und fantastischen Frühstücksplatten, das ist das Stück vom Glück. Meine Empfehlung, wenn es um Frühstück in Berlin Pankow geht.

Zwischen dem Rathaus Pankow und dem Bürgerpark, da liegt hinter Hecken versteckt, das Café Stück vom Glück. Was es hier gibt? Immer am Start ist der „brutal gute Kaffee“, wie man behauptet und dazu frisch gebackene Kuchen und Cookies. Serviert im gemütlichen Souterrain oder auf der Terrasse. Zur Mittagszeit kommt eine kleine Auswahl an tagesfrischen Speisen hinzu. Das Beste ist aber das Frühstück. Das ist einfach der Hammer.

Egal ob Süßmaul, Veganer oder deftig liebender Frühstücker – die Karte bietet für alle was. Ein Französisches Croissant, Marmelade aus dem Spreewald, Butter und Obst landen für 3.80 Euro auf dem Tisch. Ein kleiner Joghurt mit Müsli kann für 2 Euro hinzu bestellt werden. Mehr braucht es für einen gelungenen Start in den Tag ja gar nicht. Wenn da nicht das verlockende Glücksfrühstück (12.90 Euro) wäre. Als ich das auf der Karte entdecke, ist die Idee vom französischen Frühstück gleich wieder gestrichen.

Berlin Frühstückstipp von PASSENGER X: Göttlich frühstücken im Stück vom Glück in Pankow. Alle Infos findest du bei PASSENGER X im Blog.

Ich sag nur: Parmesan-Ricotta-Aufstrich, italienische Mortadella, Ziegenkäse mit Honig und Nüssen und Serrano Schinken. Da ist die Entscheidung ja wohl gefällt.

Und so kommt es, dass ich auf einer sonnigen Terrasse in Pankow sitze, einen Milchkaffee in der Hand, mir gegenüber mein Held, der sich an seinem Tee (irgendeine ausgefallene Berliner Kreation) erfreut und zwischen uns auf dem Tisch, ein Prachtexemplar von einem Frühstück, fast zu schön zum Essen.

Fehlt eigentlich nur noch die Recamiere und ein Palmenblatt, dann könnte man sich für römische Adelige halten. Verdammt, das Leben kann so gut sein.

 

Frühstückscafé in Berlin Pankow

Homepage
Adresse: Wilhelm-Kuhr-Straße 2, 13187 Berlin
Öffnungszeiten: Mo + Mi-Fr 8.00 – 18.00 Uhr, Sa & So 10 – 18 Uhr
Anfahrt: S+U Pankow sind 15 Min Fußweg entfernt

 

Tipp: Im Anschluss ans Frühstück noch eine Runde im nur fünf Minuten entfernten Bürgerpark spazieren.

Berlin Frühstückstipp von PASSENGER X: Göttlich frühstücken im Stück vom Glück in Pankow. Alle Infos findest du bei PASSENGER X im Blog.

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Köstliches Porridge frühstücken in Berlin? Das geht im Haferkater! Mein Ziel an diesem Morgen ist ein kleines Holzhäuschen neben dem Getränke Hoffmann Parkplatz in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. Was ich da will? Frühstücken. Um ge...
Benedict Breakfast – lohnt sich das wohl meist gehypte Café Berlins? Wie naiv von mir zu glauben, man könne in einem dermaßen angesagten Laden zur besten Zeit am Wochenende reservieren – keine Chance. Wer zur klassischen Frühstückszeit ins angesagte...
„Unser Café“ – das neue Bistro im Skandinavischen Viertel Seit Juli ist es da, dieses neue Café im skandinavischen Kiez im Prenzlauer Berg. Und wie das so ist, wenn im Kiez was neu ist, die Nachbarschaft ist neugierig und strömt herbei, u...
Das Mokalola in Schöneberg – dein neues Lieblingscafé? Auch wenn ich den Stil und das Angebot eigentlich gern mag, doch in letzter Zeit erscheinen mir die Cafés in Berlins Trendbezirken alle gleich. Auf der Karte steht sicher was mit A...

Kommentar hinterlassen