Berlin, Frühstück

Berlin Prenzlauerberg: Frühstück im Engelberg

Nichts geht über ein gutes Frühstück, am besten in einem gemütlichen Café mit netter Bedienung und vielfältiger Frühstückskarte. Im Prenzlauer Berg hat man die Qual der Wahl. Da bleibt nur eines: nacheinander alle durchtesten. Zuletzt war ich im Engelberg in der Oderbergerstraße 21. Hier kann man ein Basisfrühstück (Brotkorb, Butter, Marmelade) mit einer/zwei oder drei zusätzlichen Komponenten bestellen. Damit ist man auf der sicheren Seite. Wer es deftig bayrisch mag, der bestellt besser Brezn mit Weißwurst und süßem Senf oder Strammen Max.

So oder so, rechtzeitig sollte man schon aufstehen, denn ab 11 Uhr ist der Laden knacke voll und man ergattert nur noch selten einen Platz.

Weitere großartige Frühstückscafés in Berlin Prenzlauer Berg:

Zum dritten Mann

Café Krone

Lieschen Müller

 

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Köstliches Porridge frühstücken in Berlin? Das geht im Haferkater! Mein Ziel an diesem Morgen ist ein kleines Holzhäuschen neben dem Getränke Hoffmann Parkplatz in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. Was ich da will? Frühstücken. Um ge...
Benedict Breakfast – lohnt sich das wohl meist gehypte Café Berlins? Wie naiv von mir zu glauben, man könne in einem dermaßen angesagten Laden zur besten Zeit am Wochenende reservieren – keine Chance. Wer zur klassischen Frühstückszeit ins angesagte...
Foodie Geheimtipp für Berlin: Asia Fusion im unscheinbaren Go Bento Pack eine Flasche Wein und einen Abend Zeit ein, wir gehen ins Go Bento. Dem absoluten Geheimtipp unter den Berlin Asia Restaurants im Prenzlauer Berg.Mitten im Prenzlauer Berg...
Frühstücken wie die Götter im Café „Stück vom Glück“ (Berlin Pankow)... Ein bezaubernder kleiner Laden mit blickgeschützter Außenterrasse und fantastischen Frühstücksplatten, das ist das Stück vom Glück. Meine Empfehlung, wenn es um Frühstück in Berlin...