Berlin, Lunch & Dinner

Brauchste nicht hin, weil GESCHLOSSEN – Babanbè

Vielleicht habt ihr das auch schon erlebt: Ihr lest von einem tollen Restaurant und wollt da unbedingt auch mal speisen. Ihr macht euch also auf den Weg und freut euch schon so richtig. An der richtigen Adresse angekommen, dann das: Verwunderung… hä… komisch… habe ich mich in der Adresse geirrt?… Verwunderung.. Oder… och nö… hat der sch* Laden wohl zu gemacht…..Und dann geht ihr hungrig und geknickt nach Hause oder wahlweise zum nächsten Dönermann.

Genauso ist es mir ergangen und weil ich ja nicht so schnell aufgebe und das Babanbè laut Homepage sogar zwei Adressen hat, bin ich von Kreuzberg (geschlossen) nach Mitte geradelt. Hungrig und schon entnervt komme ich da also an und dann? Tja auch der Laden ist dicht.

Also sollte euch nach viatnamesischen Sandwiches sein, versucht es nicht mit dem Babanbè! Dann doch lieber zum Cô Cô!

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Köstliches Porridge frühstücken in Berlin? Das geht im Haferkater! Mein Ziel an diesem Morgen ist ein kleines Holzhäuschen neben dem Getränke Hoffmann Parkplatz in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. Was ich da will? Frühstücken. Um ge...
Benedict Breakfast – lohnt sich das wohl meist gehypte Café Berlins? Wie naiv von mir zu glauben, man könne in einem dermaßen angesagten Laden zur besten Zeit am Wochenende reservieren – keine Chance. Wer zur klassischen Frühstückszeit ins angesagte...
Heimisch speisen in Berlin: Deutsche Küche im Max & Moritz Geht es um das kulinarische Vergnügen hat man in Berlin die Qual der Wahl. Soll es eher gesund sein, vielleicht sogar glutenfrei, vegan oder raw? Ist einem nach Burger und Pommes? ...
Foodie Geheimtipp für Berlin: Asia Fusion im unscheinbaren Go Bento Pack eine Flasche Wein und einen Abend Zeit ein, wir gehen ins Go Bento. Dem absoluten Geheimtipp unter den Berlin Asia Restaurants im Prenzlauer Berg.Mitten im Prenzlauer Berg...