Ausflüge ins Umland, Berlin, Deutschland, Reisen

Summertime – Zeit um mit einem Floss rauszufahren

Bei dem sommerlichen Wetter lässt es sich nur schwer in der Bude aushalten und selbst als Wahl-Städter zieht es einen ins Grüne oder besser gesagt aufs Wasser. Aber was tun, wenn man selber weder ein Haus mit Steg, noch einen Bootsführerschein hat? Wie wäre es da mit einem Floss? Das kann man sogar ohne Bootsführerschein fahren. Gesagt, getan.

Flossvermieter gibt es einige. Ich habe mir rentafloss in Fürstenberg (Havel) ausgesucht und konnte sogar kurzfristig noch ein Floss mieten. Die richtige Entscheidung, wie sich heraus stellte. Idylle pur auf dem Wentowsee inklusive Schwänen, Libellen und exklusive viel Bootsverkehr.

Ein großartiger Ausflug und beim nächsten Mal werden wir auch übernachten. Das Berliner Umland hat sich mal wieder von seiner besten Seite gezeigt.

Weitere Artikel zum Reisen innerhalb Deutschlands:

7 Empfehlungen für dein ultimatives Wochenende in der Sächsischen Schweiz

Ökodorf Brodowin – ein Ausflug in den Hofladen

Leipzig: Zoo und Wildpark

Frühstück in Leipzig: Café Albert

Lecker Kuchen im Hofcafé bei Mutter Fourage

Die Pfaueninsel – Flucht ins Grüne