Ausflüge ins Umland, Berlin

Fahrradtour und Einkauf auf dem Spargelhof Klaistow – ein Schönwetterausflug ins Berliner Umland

Es ist nicht zu übersehen, in jedem Supermarkt liegt er im Gemüseregal: es ist Spargelzeit. Zwei Monate bleiben nun für alle Fans, um die weißen oder grünen Stängel zu kaufen, zu schälen, zubereiten und zu genießen. Wie gut, dass wir Berliner so nah an der großen Quelle Beelitz sind. Da ist ein Ausflug zum frischesten Spargel überhaupt doch schnell organisiert.

Mit meinen 29 Lenzen war ich zuvor noch nie wegen des Spargels im Umland. Zum einen bin ich kein so riesiger Spargelfan, zum anderen fand ich Ausflüge dieser Art lange Zeit langweilig. Tja, nun in den Endzwanzigern ändert sich der Geschmack wohl und wupps finde ich kleine Touren auch nach Brandenburg ganz cool und der frische Beelitzer Spargel ist auch echt lecker.

Wer Lust hat ins Umland zu fahren, um seinen Spargel zu kaufen oder auch gleich vor Ort zu essen, der kann entweder direkt nach Beelitz oder zum Spargelhof Klaistow fahren.

Im beschaulichen Beelitz empfiehlt sich die Einkehr in den urigen Gasthof „Zur Alten Brauerei“.

Wer seinen Gemüsespargel nicht am Straßenstand kaufen möchte, sondern ein wenig mehr Flair und auch das ein oder andere Zusatzprodukt ersehnt, der ist mit dem Spargelhof Klaistow gut beraten. Genau den haben wir angesteuert.

Beelitzer Spargel auf dem Erlebnishof Klaistow

Hat man den ersten Schock angesichts des riesigen Parkplatzes einmal überwunden, findet man sich auf dem wirklich nett gestalteten Hof wieder. Es locken Stände mit frischen Kartoffeln, Rote Beete und natürlich feldfrischem Spargel. Darüber hinaus findet man einen Bäcker (hallo Krustenbrot und Kuchen – lecker), ein Scheunenrestaurant, einen Hofladen und auch eine Eisdiele vor. Schon einmal Spargeleis gegessen oder Spargelschnaps getrunken? Neben den Spargelprodukten gibt es hier auch viele andere Köstlichkeiten aus der Umgebung. Den Rhababer-Obstwein aus Werder beispielsweise kann ich für einen süßen Mädelsabend empfehlen.

Beelitzer Spargel auf dem Erlebnishof Klaistow

Mit der Zeit erklärte sich mir auch der riesige Parkplatz: der Spargelhof Klaistow nennt sich Erlebnishof und das vor allem für Familien. Der riesige Spielplatz macht Kinder glücklich und Eltern vermutlich auch. Für alle anderen hat er vor allem den Vorteil, dass sich die vielen Menschen gut auf dem Hof verteilen, wodurch es selbst zu Stoßzeiten nicht unangenehm voll erscheint.

Beelitzer Spargel auf dem Erlebnishof Klaistow

Der Spargelhof Klaistow ist wirklich schön, man kann in Ruhe stöbern, probieren und mit gefüllten Tüten voller Leckereien glücklich beseelt nach Hause gehen.

Für alle jungen Menschen ohne Kinder, die jetzt vielleicht denken, dass dieser Ort wohl eher nichts für sie ist: gleich um die Ecke gibt es einen Kletterwald. Wer ein wenig Action haben will, der ist hier also auch gut versorgt.

Beelitzer Spargel auf dem Erlebnishof Klaistow

Und wer sich entspannt ein wenig im Grünen bewegen möchte, ohne hoch hinaus zu müssen, der macht es eben wie wir: Fahrräder einpacken und ein wenig durch das anliegende Wald- und Seegebiet radeln. Besser kann so ein Ausflug ins Umland doch gar nicht sein: Essen und Natur genießen.

Dieser Ausflug ins Umland hat sich gelohnt!

Erlebnishof Klaistow

In der Saison täglich 11.30 – 18.00 Uhr

Glindower Str. 28
14547 Beelitz

Nicole Bittger von PASSENGER X

Wir kommen sicher noch einmal wieder, wenn die Blaubeerensaison im Juli startet. Dann geht’s zum Heidelbeercafé im Fichtenwald und zum selber Pflücken.

Wer schon einmal auf dem Spargelhof Klaistow war und gern mehr Ausflüge ins Umland machen möchte, der kann ja mal einen Abstecher ins Ökodorf Brodowin machen.

Like it? Pin it!

Fahrradtour und Einkauf auf dem Spargelhof Klaistow - ein Schönwetterausflug ins Berliner Umland

Artikel, die dir auch gefallen könnten:

Auf einen Käsekuchen nach Potsdam ins Café Guam Das wievielte Mal ist das jetzt, dass ich davon schreibe Kuchen essen gewesen zu sein? Oh man, ich hoffe, das zählt nicht wirklich jemand mit.... Aber Kuchen... geht halt immer und...
Galerie – Stadtbummel durch das Holländische Viertel in Potsdam Potsdam,  die Landeshauptstadt Brandenburgs hat nicht nur das Schloss Sans Souci zu bieten, sondern auch eine schöne Altstadt und das Holländische Viertel. Da lohnt sich ein Stadt-...
Ökodorf Brodowin – ein Ausflug in den Hofladen Bewusste Ernährung, nicht nur gesund und vielleicht sogar kalorienarm, sondern vor allem auch ökologisch vernünftig produziert - das ist schon lange kein neuer Trend mehr. Jeder Su...
Ausflug in das Resort Mark Brandenburg Arbeiten, Lernen, Schlafen, Arbeiten, Lernen, Schlafen.... Das war mein Lebens-Dauerloop der letzten drei Jahre. Dabei hatte ich vollen Erfolg, sowohl im Studium, als auch im Job. ...